wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Manfred Brenner (Hans-Jochen Wagner) will mit seiner Firma FlowTex groß raus ...

"Big Manni - Big Money": Heute in der ARD - Das ist der wahre Flowtex-Milliardenbetrüger

Von News Team - Dienstag, 30.04.2019 - 17:48 Uhr

Der Fall sorgte für einen der größten Wirtschaftsskandale der Nachkriegsgeschichte - ausgelöst von einem mittelständischen Unternehmer aus dem baden-württembergischen Ettlingen. Der Gesamtschaden: Rund 5 Milliarden Mark.

Auf dieser wahren Geschichte beruht der Fernsehfilm "Big Manni", den die ARD am 1. Mai zeigt. Auf die realsatirische Komödie folgt im Anschluss die Dokumentation, in der der wahre Milliardenbetrüger zu Wort kommt.

Der Plan: Ganz groß rauskommen

Im Fernsehfilm spielt Hans-Jochen Wagner den Unternehmer Manfred Brenner aus Ettlingen. Der regional erfolgreiche Hersteller von Fassadenfarbe hat Mitte der 80er-Jahre ein kleines Tief. Doch der findige Unternehmer hat einen Plan: Mit seiner neu gegründeten Firma Flowtex, die Horizontalbohrsysteme vertreibt, will er den Bau von Versorgungsleitungen im Untergrund revolutionieren. Vor allem aber: Ganz groß rauskommen.

Die Methode: Banker und Politiker blenden

Doch der Erfolg lässt auf sich warten. Manfred Brenner arbeitet mit Bohrsystemen und Aufträgen, die nicht existieren. Er häuft Kredit auf Kredit, Leasingvertrag auf Leasingvertrag - und kommt damit durch. Er wird hofiert von hochrangigen Gönnern aus Politik und Wirtschaft, lebt auf ganz großem Fuß - und blendet alle.

Doch Banker und Politiker lassen sich auch bereitwillig blenden - weil sie ihre Chance sehen, endlich auch einmal das ganz große Rad zu drehen. Sie bremsen misstrauische Finanzbeamte und Wirtschaftskriminalisten aus.

Die Folge: Mehrere Jahre Gefängnis

Dabei ist Flowtex eine Luftnummer. Schließlich fliegt auf, dass Brenner ein betrügerisches Firmenkonsortium aufgebaut hat.

Diesen Manfred Brenner gab es tatsächlich, den von ihn angezettelten Wirtschaftskrimi auch. Der echte Manfred Brenner heißt Manfred Schmider. Der Finanzmarktbetrüger musste für mehrere Jahre ins Gefängnis. Inzwischen hat er sein altes Leben hinter sich gelassen. In der Dokumentation, die nach dem Film zu sehen ist, gibt er bereitwillig Auskunft - berichtet vom Aufstieg und Fall seines Unternehmens Flowtex.

"Big Manni", am Mittwoch, 1. Mai 2019, 20.15 Uhr, in der ARD und in der Mediathek. Anschließend läuft um 21.45 die Dokumentation "Big Manni - Big Money. Die wahre Geschichte eines Milliardenbetrugs". Ebenfalls bis 30. Mai 2019 in der Mediathek zu sehen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren