Was ist Eurer/Ihr schönstes Kinoerlebnis?
Was ist Eurer/Ihr schönstes Kinoerlebnis?

Was ist Eurer/Ihr schönstes Kinoerlebnis?

Quintessenz Manufaktur für Chroniken

Die Brüder Lumière ließen am 13. Februar 1895 ihren Cinématographe patentieren.


Ich finde, dass deshalb heute ein besonderer Tag ist. Hatte das Kino doch Folgen - es wurde eine Kulturgeschichte die von Hollywood bis Propaganda reicht und Worte wie 'illuminieren' oder Cinèma sind heute immer noch im Sprachgebrauch.

Was ist Eurer/Ihre schönstes Kinoerlebnis? Ich wünsche mir mal wirklich einige Kommentare - das wird doch zu schaffen sein. )


Ich will auch gleich einen Anfang machen:
Als meine noch elfjährige Tochter am Abend nach Hause kam, war sie sehr aufgeregt. Wir haben ein gutes Verhältnis und so erzählte sie mir beim Abendbrot, dass sie und ihre Freundinnen sich ins Kino gemogelt hätten - und das in einen Film, der erst ab 12 Jahren freigegeben war. Huuuuuh
Da saßen sie, mit klopfenden Herzen, kicherten nervös - dann kam der Werbeblock, es wurde dunkel und sie entspannten sich. Nur hatten sie nicht daran gedacht, dass in manchen Kinos damals noch Eiskonfekt angeboten wurde und das Licht nochmals anging. Sie haben sich erschrocken angekuckt und waren der festen Meinung, dass sie jetzt erwischt worden waren und sanken ganz tief in die Polster - ja rutschten fast vom Sessel. Dann wurde das Licht wieder runtergedimmt und sie konnten ihr doppeltes Glück gar nicht fassen. Sie waren nicht !!! erwischt worden und sie konnten sich den Film anschauen. Übrigens hatten sie alle ihr Taschengeld zusammengelegt - wie ich finde ein tolles Gruppenerlebnis.


www.quintessenz-manufaktur.de