wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Internet-Tipp: Senioren mit Tattoos

Internet-Tipp: Senioren mit Tattoos

09.05.2014, 19:07 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Ich wünschte ich hätte mich früher mal getraut. Aber gerade auch der Gedanke wie das wohl mit reifer Haut aussieht hat mich davon abgehalten. Wenn ich aber nun sehe wie stolz man das auch noch im Alter "tragen" kann bin ich doch ein bischen neidisch. Obwohl fast alle eine Verzierung Ihrers Körpers nie machen lassen würden, ist doch ein gewisser Reiz da.
http://heftig.co/senioren-mit-tattoos

07640 Ses Salines auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

23 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bei meiner Tochter gefällt es mir. Selbst hatte ich nie Ambitionen. Ich finde, Tattoos sind etwas ganz Persönliches und nicht vordergründig für andere. Meine Tochter hat ihre verlorene Tochter als Engel bei sich.
  • 27.02.2015, 23:06 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Tatoos sind wie Rauschgift. Wenn Du eins hast willst Du immer mehr..
Ich habe mittlerweile 5 Tatoos
  • 10.05.2014, 14:44 Uhr
Darf man (Mann) denn in MK so öffentlich rumlaufen? lach
Herzliche Grüße ins Sauerland
  • 22.07.2014, 19:09 Uhr
Mann darf.....lach
  • 29.07.2014, 10:02 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
….mein erstes tattoo hab ich mir mit 39 jahren machen lassen. es sollte nur das eine bleiben……nun bin ich 61 und krieg nicht genug davon…veränderungen an meinen tattoos kann ich, trotz 20 jahren tragen, nicht feststellen…ich bin immer noch stolz auf mich, dass ich meine haut mit schönen bildern, die alle eine persönliche bedeutung für mich haben, hab verzieren lassen…kunst auf der haut und nicht an der wand…und …..alles meins, kann mir niemand mehr nehmen….
  • 10.05.2014, 11:54 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
13.tes und kein Ende in Sicht .-)
  • 10.05.2014, 10:51 Uhr
……gut so dirk…….weiter sooooooo
  • 10.05.2014, 11:58 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich steh drauf, habe auch 2 davon. alte haut ohne tattoos sieht ja auch nicht schöner aus, oder?
  • 10.05.2014, 09:30 Uhr
ganz im gegenteil klaus……..meine persönliche meinung dazu…lieber eine alte haut mit bildern als eine alte haut, die nur noch wie lederlappen aussieht…..
  • 10.05.2014, 11:59 Uhr
Hihihi..... So sieht es aus.
  • 10.05.2014, 13:38 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Warum wollen sich heutzutage alle Tattoos stechen lassen? Weil es jeder macht?
  • 10.05.2014, 00:40 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich habe mir vor ein paar Jahren eines auf die Hand machen lassen, aus Neugier, wollte wissen wie es tut...es war mein einziges und letztes... Aua
  • 09.05.2014, 21:17 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Gerade heute, wo gefühlt zwei Drittel aller Bürger ihren Körper so verkritzeln haben lassen, ist es richtig angenehm, wenn man auch mal wieder Leute "ohne" sieht.

Die Inflation der Tatoos hat einen positiven Aspekt, man gewöhnt sich irgendwann dran.

Mir gefällt es jedoch bei den meisten Menschen nicht, ich würde aber auch niemanden deswegen ablehnen, ist ja rein äußerlich!
  • 09.05.2014, 19:11 Uhr
Ich kann mich an Tatoos nicht gewöhnen-ich mag sie nicht. Früher fand man sie nur bei schrägen Vögeln, Knastbrüdern und so. Irgendwie ist diese Assoziation immer noch in meinem Kopf.
  • 09.05.2014, 22:48 Uhr
Persönlich würde ich mir nie ein Tattoo stechen lassen, auch schon aus dem Gedanken heraus, dass man sich für den Rest seines Lebens festlegt. Was einem heute gefällt, muss ja nicht für immer Gültigkeit haben.
  • 09.05.2014, 23:51 Uhr
Habe früher öfter daran gedacht, mir einen kleinen Schmetterling dort stechen zu lassen, wo die Armbanduhr sitzt. Dann hätte ich das bunte Tattoo immer sehen können, wenn die Uhr rutscht, und das tut sie ja oft. Na ja, nun bin ich ohne , und es ist auch gut.
  • 10.05.2014, 00:32 Uhr
…..früher….jaaaa früher hatten alle knackies, seemänner und unholde tätowierungen. ich fand es schrecklich und schreckte mich ab, weil ich dachte…alles kriminelle…..dann kam der 15. dezember 1991, die erste tattoo convention in deutschland (berlin). aus reiner neugier ging ich rein. mir drehte sich der magen um bei dem geräusch. neugierig schaute ich mich um. da sass eine frau und liess sich auf dem fussrücken ein wunderbares motiv stechen, ohne eine regung……ich blätterte in den vorlagen……da war es…mein auge, es schaute mich an…ich fragte nach dem preis…120 DM….das sollte meins werden, derrick campbell, ein künstler aus england war schnell, nach 15 minuten alles perfekt…sollte auch das einzigste bleiben……tzzzzzz…mittlerweise (jetzt bin ich 61) immer noch auf motivsuche und platz und immer noch freudig erregt, wenn ich einen termin beim stecher habe…..gut, dass ich mein erstes tattoo mit 39 bekommen habe, sonst wär wohl jetzt kein platz mehr…meine allerbeste entscheidung
  • 10.05.2014, 12:08 Uhr
Ich halte es da mit Shakespeare "Wie es Euch gefällt" oder anders ausgedrückt : "Jedem Tierchen sein Plaisierchen"
  • 10.05.2014, 13:24 Uhr
Ja natürlich! Aber mir persönlich müssen die diversen "Pläsierchen" dann ja nicht gefallen! Als mir vor einiger Zeit ein guter Bekannter--fast in meinem Alter!-- ganz stolz sein neues tatoo auf dem Oberarm zeigte, hat es mich grosse Mühe gekostet, mein Mißfallen einigermassen zu verbergen!
  • 11.05.2014, 21:51 Uhr
Mir gefällt es auch nicht Christine. Ich denke immer daran, wie diese Tattoos aussehen, wenn man 80 Jahre alt und die Haut faltig ist.
  • 11.05.2014, 23:05 Uhr
Ach übrigens Christine, mein aufrichtiges Beileid. Tut mir leid für den FCN.
  • 11.05.2014, 23:08 Uhr
Hallo Karl,
das ist Dein gutes Recht, nicht alles zu mögen - geht ja auch gar nicht!. Jedenfalls finde ich Deine Selbstbeherrschung schon super,
vor allem, wenn einem etwas total gegen den Strich geht
  • 11.05.2014, 23:09 Uhr
Klar, aber mich erinnern Tattos immer an ehemalige Knackis. Faltige Haut im Alter ist zwar nicht schön, aber durch farbige Bildchen wird sie auch nicht schöner.
  • 11.05.2014, 23:15 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren