35 Jahrfeier von ERLBAU

ERL Immobiliengruppe
Beitrag von ERL Immobiliengruppe

28. Juni 2014 Deggendorf/Plattling: Die Geschichte der Firma ERL beginnt 1979. Damals gingen Alois Erl sen. sen. und Alois Erl sen. nach jahrzehntelanger Erfahrung im Bauhandwerk den Weg in die Selbständigkeit. Zu dritt, mit einem einzigen Angestellten, fingen sie an.

Heute, 35 Jahre später, beschäftigt ERLBAU mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und gilt mit seiner Erfahrung als Spezialist für Vorsorgeimmobilien. Mittlerweile stehen drei Generationen der Familie Erl für Leistungsstärke, Erfahrung und Qualität. Die Bereiche Marketing und Vertrieb, Bauleitung und Maschinenführung, Einkauf sowie Zimmerei und Steinbruch werden persönlich von Mitgliedern der Familie Erl geleitet.

Dies und das 5-Jährige-Jubiläum des IsarParks wurden am vergangen Wochenende gefeiert.

Am Samstag, den 28. Juni 2014 war die große Jubiläumsfeier von ERLBAU mit 450 geladenen Gästen. Ab 18.00 Uhr war Einlass in das wunderschön geschmückte Zelt mit historischen Biertischgarnituren und Hirschgeweihen als Dekoration. Begrüßt wurden die Gäste von Alois Erl jun., den Geschäftsführer von ERLBAU. In seiner Rede erinnerte er an die Vergangenheit und blickt in eine aussichtsreihe Zukunft. Dies zeigte Alois Erl jun. auch mithilfe eines Jubiläumsfilms, der als Überraschung für die ganze Familie Erl galt und in welchem auch die Mitarbeiter/innen Ihre Glückwünsche in die Kamera riefen.

Daraufhin folgte das Grußwort des Oberbürgermeisters der Stadt Deggendorf Dr. Christian Moser, welcher die Erfolge der Firma würdigte. Herr Prof. Dr. Kittl und Frau Bily-Waschinger, welche bereits seit 35 Jahren mit der Firma ERLBAU, also von Beginn an, zusammenarbeiten würdigten daraufhin in Ihrer gemeinsamen Rede allen Familienmitgliedern. Daraufhin ergriff der Moderator des Abend Frank Fleschenberg, Präsident des Eagels Golf Carity Clubs, das Wort. Und er hatte bereits die erste Überraschung des Abends dabei – einen vermeindlichen Anruf von Franz Beckenbauer. Das Telefonat wurde auf laut gestellt und man hörte die Stimme des Kaisers, doch die Stimme wurde imitiert, vom im Publikum sitzenden Jörg Hammerschmidt, welcher auch prompt auf die Bühne kam und sich in nu in die Kanzlerin Angela Merkl verwandelte und auch als Bundeskanzlerin der Firma gratulierte. Jörg Hammerschmidt ist einer der bekanntesten Kabarettisten und Stimmenimitatoren in Deutschland.

Bei bayerischen Köstlichkeiten, des Caterings vom Ruderhaus Deggendorf, und Musik von den Zellbergbuam kamen die 450 Gäste in Feierlaune. Einem Zwischenzeitlich auftretenden Wetterumschwung und sturmartigen Wind wurde daher auch kaum Beachtung geschenkt.
Weiter im Programm – zweiter Teil von Jörg Hammerschmidt, welcher sein können zeigte und es so wirkte als gratulierten mehr als 20 Prominente aus Showbusiness, Politik und Musik der Firma ERLBAU.

Wer dachte, dass dies bereits der Höhepunkt des Abend war der irrte. Der Stargast des Abends, Johnny Logan, der erfolgreichste Teilnehmer in der Geschichte des Grand-Prix, siegte für Irland 1980, 1987 und 1992 als Sänger und Komponist, betrat um 22.00 Uhr die Bühne. Neben seinen Grand Prix-Hits What’s Another Year und Hold Me Now gab es auch Hits aus seinem aktuellen Album zu hören.

Den Schluss des Abends unterhielten daraufhin wieder die Zellberg-Buam das Publikum.
Am Sonntag luden daraufhin die Firma ERLBAU und der IsarPark zum gemeinsamen Sommerfest ein. Auch hier war ein buntes Programm geboten. Alle Geschäfte des Isar Parks nahmen am Tag der offenen Tür teil. Die Musikalische Umrahmung des Tages teilten sich der Kellberger Bleh-Hafa und die Jugendblaskapelle Plattling. Der Trachtenverein Berglerbuam Sandweg führten drei Tänze auf, die Kinder des BRK Kindergartens im IsarPark sangen ein Lied und die Line-Dance Gruppe Sportkontakt Metten führten ebenfalls einen Tanz auf.

Dr. Kiefl-Str. 12, 94447 Plattling auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema