Neuanfänge: Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?
Neuanfänge: Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?Foto-Quelle: © djama - www.Fotolia.com

Neuanfänge: Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?

News Team
Beitrag von News Team

Manchmal bleibt einem nur die Möglichkeit Neuanfang. Und ein anderes Mal können wir gar nicht definieren, was falsch läuft, und ein Neuanfang löst eher zufällig ein Problem oder verbessert einfach die Situation. Und dann gibt es die Neuanfänge, die wir einfach nur dringend wollen.

Der Trott, der so häufig kritisiert wird, in dem man sich aber eigentlich schön eingerichtet hat, ist nämlich gar nicht so schlecht. Der gibt einem Sicherheit und fühlt sich gut an. In dem sind wir routiniert und haben schließlich alles im Griff. Das wissen wir aber erst, wenn etwas passiert, das einen aus diesem Trott herausholt und einen Neuanfang erzwingt. Zum Beispiel wenn der Partner einen verlässt, mit dem man eigentlich den Rest seines Lebens verbringen wollte. Dann müssen wir uns eine neue Wohnung suchen, nicht selten mehrere Jahre unseres Lebens hinterfragen und lange Zeit darauf verwenden, wieder einigermaßen in den Tritt zu kommen.

Manchmal verläuft unser Leben aber auch eigentlich gut. Bis einen die Freundin zum Tanzkurs mitnimmt und wir auf einmal merken, dass das genau das ist, wonach wir gesucht haben. Seitdem ist unsere Lebensqualität gestiegen, obwohl wir gar nichts vermisst haben.

Oder wir spüren ganz deutlich, dass es das noch nicht gewesen sein kann im Leben. Dass wir Wünsche und Bedürfnisse bislang unterbunden haben, die jetzt aber durch und raus wollen. Ein Emanzipieren, weil wir uns zu lange Zeit nach anderen gerichtet haben, gegen unsere Natur. Dann trennen wir uns nämlich und es ist auch egal ob von unserem Partner, unserem Job oder einem Freund. Vollkommen absichtlich und mit vollem Bewusstsein.

Ein Neuanfang kann einen neugierig machen oder er kann einem Angst bereiten. Manche Neuanfänge kann man zwar leicht rückgängig machen, andere sind allerdings irreversibel. Einige Neuanfänge wiegen schwerer andere leichter. Aber egal ob man den Neuanfang wollte oder nicht. Die neue Zukunft ist immer ein wenig ungewiss. Und ein gewollter Neuanfang kann genau so in die Hose gehen wie sich ein ungewollter als 6er im Lotto herausstellen kann.

Wie waren Eure Neuanfänge? Und welche Erkenntnisse habt Ihr aus denen gezogen?
Mehr zum Thema