wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

An meine Kinder

Von wize.life-Nutzer - Freitag, 29.08.2014 - 10:13 Uhr

Folgende wunderschönen Zeilen habe ich vor längerer Zeit bei SB gelesen und mir zum Glück abgeschrieben , denn ich finde den / die Autor LEIDER nicht mehr , deshalb will ich es nochmal hier einstellen .

An meine Kinder und alle Kinder dieser Erde...........


An jenem Tag an dem du mich als alter Mensch siehst und ich nicht mehr ich bin ,
hab Geduld mit mir und versuche mich zu verstehen.
Wenn ich mich beim Essen bekleckere, mich nicht richtig anziehe , hab Geduld .
Denke zurück an die Stunden , die ich damit verbrachte es dir bei zu bringen .
Wenn ich mit dir rede und mich zum 100 ten male wiederhole, unterbrich mich nicht .
Als du klein warst, habe ich mir dein Geplapper immer und Überall angehört ohne dich zu unterbrechen .
Falls ich mich nicht waschen will , schimpf nicht mit mir und vor allem .....beschäme mich nicht .
Erinnere dich an deine Ausreden nicht gewaschen oder gebadet zu werden.
Ich habe dir so viele Dinge beigebracht , wie man richtig isst , wie man sich benimmt , wie man spricht , wie man sich anzieht , die Schuhe bindet und sich in der Welt zurecht findet .
Alles mit viel Liebe .
Sehr viele Dinge sind das Ergebnis von Kraft und Zusammenarbeit.....von dir und mir .
Falls ich irgendwann vergesslich werde und bei einer Unterhaltung den Faden verliere , gib mir Zeit mich zu erinnern .
Erinnere ich mich trotzdem nicht , sei nicht böse .
Nicht die Unterhaltung ist wichtig , sondern DU , du bist immer in meiner Nähe und hörst mir zu .
Zwing mich nicht zum essen , ich weiß am besten was ich will .
Wenn meine Beine müde sind , ich nicht schnell gehen kann , gib mir deine Hand -- so wie ich es tat als du laufen lerntest .
Wenn ich dir eines Tages sage , dass ich nicht mehr leben will , sei nicht traurig oder böse auf mich .
Es hat nichts mit meiner Liebe zu dir zu tun ; sondern mit der Situation .
Eines Tages wirst du erkennen , dass ich trotz der Fehler , die ich gemacht habe , nur das Beste für dich wollte
Dein Weg auf dieser Erde sollte so eben sein , wie ich es dir nur ermöglichen konnte .
Du darfst nicht traurig oder gar böse sein , wenn du mich so siehst .
Sei an meiner Seite , versuche mich zu verstehen und mir zu helfen .
So wie ich es bei dir gemacht habe .
Jetzt kannst du mir helfen meinen schwierigen und nicht immer geraden Weg zu beschreiten .
Hilf mir mit Liebe und Geduld diese Weg zu Ende zu gehen .
Mit einem Lächeln und unendlicher Liebe , die dann immer noch für dich da ist
........WERDE ICH ES DIR DANKEN ......

Mehr zum Thema

12 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sehr anrührend und emphatisch, große Menschlichkeit.... Danke für den Beitrag Margot...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich bin eigentlich nicht so nahe am Wasser gebaut, aber beim Lesen dieser Zeilen sind mir doch die Tränen gekommen. Ich habe leider keinen Drucker, sonst würde ich sie mir ausdrucken.
Gelle , das sind wunderbare Zeilen .... Schreibe es dir doch ab ------
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das wird sich niemals ändern -
jede Mutter und ich auch will
nur das Beste für ihr Kind.
Aber den letzten Weg möchte
ich allein beschreiten,
dieser Weg ist schon für mich
allein schwer genug
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Danke für diese wunderbaren Gedanken. So ist es auch im Leben-passt auch zu der Notiz, die ich vorhin kommentiert habe. Irgendwann werden wir zu " Kindern" und brauchen Hilfe, Verständnis und Liebe.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich Danke auch für diese Brief, entschpricht genau die situatione viele älter Menschen, ich wurde die selber worte schreiben am meine kinder.
Drucke sie dir doch aus
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich habe mir diesen Brief abgeschrieben und mir sind die Tränen gelaufen,sehr emotional...Danke an diesen Verfasser und an dich Margot das du es hier nochmal eingestellt hast
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das sollte jeder lesen, obwohl man meint, es müsste jeden nachdenklich machen, werden es viele erst richtig begreifen, wenn sie selbst alt sind.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wunderschön und mit unendlich viel Liebe geschrieben. Meine 26 jährige Enkelin hat mir ein Buch gegeben das heißt "Erzähl aus deinem Leben " da werde ich diese Zeilen auf die letzte Seite schreiben.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich finde diese Worte so eindrucksvoll, dass ich sie mir ausgedruckt und im Ordner meiner Kinder "hinterlegt" habe, denn auch ich beobachte "beginnende" Ungeduld meiner Kinder, wenn ich etwas nicht mehr "auf der Reihe habe" oder wenn sie den Eindruck haben, ich kommuniziere mit ihnen zu häufig. Und meine Gedanken gingen zurück zu meiner Mutter und Großmutter und ich muß beschämt gestehen, auch ich war damals als junger Mensch ungeduldig und manches Mal unbeherrscht....
Genau aus diesem Grund habe ich die Zeilen geschrieben , um sie auch aus zu drucken .Ich selbst habe sie sogar in meine eigene Datei gestellt für meine Kinder ....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren