wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Foto-Wettbewerb
Fallschirmspringen in Guam

Das erste Mal - wer wird unser Meilen-Millionär?

Von News Team - Samstag, 20.09.2014 - 12:41 Uhr

Wer sagt, dass man nicht auch jenseits der 45 noch Neues anpacken und erleben kann? Auch in der zweiten Lebenshälfte warten noch jede Menge Abenteuer und Herausforderungen auf einen – und bei manchen geht es erst jetzt so richtig los.

Habt Ihr vor kurzem zum ersten Mal einen Gipfel erklommen, seid Ihr im letzten Urlaub zum ersten Mal geschnorchelt, oder durftet Ihr jüngst zum ersten Mal auf Euer Enkelkind aufpassen? Zeigt uns Bilder Eurer Premiere und nehmt an unserem Wettbewerb teil!

Den Gewinner bestimmt ganz alleine Ihr!
Das Bild, das bis zum Ende des Monats die meisten „Sehenswert“ bekommt, ist der glorreiche Sieger – und wer es hochgeladen hat, erhält unglaubliche 1.000.000 webmiles gutgeschrieben.

webmiles Prämien

Welche Prämien Ihr für Eure webmiles einlösen könnt, seht Ihr auf der webmiles-Homepage! Und hier ein kleiner Vorgeschmack, was Ihr mit 1.000.000 webmiles anfangen könnt!


... und hier seht Ihr die Bilder, die momentan vorne liegen!

Die Teinahmebedingungen zum Nachlesen.

45 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
nach der Wende zum 1.Mal auf dem Brocken und auf der Zugspitze
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Schade um das schöne Thema dieses Wettbewerbs ...........aber durch das unbedingte Gewinnen wollen einiger Teilnehmer wird das alles zu einer Farce .....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Nachdem die Firma in der ich beschäftigt war, kurz vor meinen 55 Lebensjahr Konkurs angemeldet hat, stand ich erst einmal im Arbeitsamt.
Dort ist es aber wie man es ja schon seit langem kennt, wenn du mal die 45 überschritten hast kümmern die sich ja auch nicht mehr wirklich um einen. Also hängt man erst ein mal in der Luft, war auch etwas irretiert, denn überall wo ich vorsichtig anfragte sagte man nur. oh je, sie sind ja völlig überqualifiziert. wir suchen nur Hilfskräfte und ungelernte. Jetzt bekam man im nachhinein noch die Quittung das man seinen erlernten Beruf, die Ausbildung zum Meister und viele weitere Fortbildungsmaßnahmen eigentlich alle knicken kann. keiner will es anerkennen, keiner hat es respektiert, im Gegenteil.
Dann hatte ich mich zur einer Umschulung entschlossen, die ich auch erst erstreiten mußte. aber trotzdem drückte ich dann für über neun Monate die Schulbank und habe mich zum Medien und Bildredakteur ausbilden lassen. mit einen super Zeugnis.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Manche SB mögen jetzt lächeln, aber für mich war es eine , zwar kleine, Herausforderung, zum ersten Mal unter einigen Profis am Bogenschießen teilzunehmen.
Vorher gab es dazu nie die Möglichkeit...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Als früherer Tanzmuffel habe ich vor drei Jahren den Linedance für mich entdeckt und bin seitdem mit Begeisterung dabei. Fortlaufende VHS-Kurse in dieser Tanzart zu besuchen, ist für mich zum schönen Hobby geworden. Die Kombination von Musik und Tanz, ist nach Erkenntnissen der Gehirnforschung, in seiner positiven Wirkung auf den Menschen sehr groß. In diesem Sinne, liebe SeniorBooker, im Rahmen unserer Möglichkeiten, täglich jede Menge Freude am Leben. Howdy ho.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
im zarten Alter von 70 Jahren habe ich einen Klettergarten im Spessart besucht - und nicht nur zum Zuschauen !! Ich hatte tatsächlich 3 Schwierigkeitsgrade "bewältigt". Das macht Mut zu weiteren Taten!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich habe angefangen zu malen und morgen beginnt mein italienischkurs. 3 x in der woch arbeiten und auch noch zum fitness. man darf sich nicht aufgeben
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich ,65 Jahre alt, habe auf der letzten Kreuzfahrt zum Nordkap zum ersten mal im Leben ein Bild gemalt.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Günter Spitzing
Tatsächlich hindert kein Alter daran neue Erfahrungen zu machen. Ich bin jetzt 83 Jahre alt.
+ Mit 58 habe ich mein erstes Magister Examen an der Uni Hamburg bestanden - Indonesistik mit Ethnologie und Religionswissenschaft.
+ Mit 61 reiste ich erstmals nach Indien, habe meine erste NGO (e.V. fürEntwicklungszusammenarbeit) gegründet und die Leitung des Vereins übernommen. Seither mache ich jedes Jahr mindestens eine Objektbetreuungsreise nach Tamil Nadu. Ich habe für den Bau eines Kinderdorfes Vorschule, Hauptschule und Oberschule gesorgt.
+ Mit 80 habe ich erstmalig ein NGO gegründet und leite sie, die sich Ums Übeleben von Kindern und Frauen von Ureinwohnern (Irularb) und Überwinden ihres Elends kümmert. Ihre Lebensweise wird erforscht, Methodenerpobt, die es indigenen Völkern gestattn eine Platz in der Moderne bei Erhalt ihrer Kultur einzunehmen.
Das ist spannend. Wer mittun ist herzlich wllkommen.
Für die Konditiondas zu tun, bin ich dankbar.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
werde im oktober 2014 das erste mal zur uni in leipzig gehen und mein abi nachmachen mit 62 jahren
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren