wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Die Geister, die ich rief...
Die Geister, die ich rief...Foto-Quelle: Eigenes Foto

Die Geister, die ich rief

Von wize.life-Nutzer - Montag, 08.09.2014 - 13:44 Uhr

Geschichte aus Afrika

Ein Mann in einem kleinen Dorf wird nachts und manchmal auch des Tages von Geistern verfolgt. Die anderen Dorfbewohner sehen sie nicht und er ist sehr bekümmert und beschämt. Als es nicht aufhört, beschließt er, heimlich das Dorf zu verlassen und packt sein gesamtes Habe auf einen Planwagen und verlässt bei Sonnenaufgang sein Dorf. Nur wenige Kilometer vom Dorf entfernt begegnet er einem verwunderten Nachbarn, der ihn sogleich fragt, wohin er denn mit seinem ganzen Habe wolle. Bevor er antworten konnte, lupfte sich die Plane des Wagens und die Geister riefen mit fröhlichen Gesichtern: "Wir ziehen um!"(Verfasser unbekannt)

Mehr zum Thema

7 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das ist ja wirklich eine ganz entzückende Geschichte
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Schöne Geschichte...wir dürfen unsere Geister lieb haben und anerkennen, so sind sie denn allesamt gute Geister.
Alle Geister gehören zu uns - und es liegt an uns, was wir daraus machen...
Jo...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
zum Glück gibt es gute und schlechte "Geister" und die Guten werden siegen,hoffentlich
Das Gute ist die Heilung...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hat mir gut gefallen deine in eine erheiternde Geschichte verpackte Weisheit. Man nimmt Sich und seine "Geister" überall mit denen kann man nicht entfliehen....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren