Der Duft der Rosen
Der Duft der RosenFoto-Quelle: Pixelio.de

Der Duft der Rosen

Beitrag von wize.life-Nutzer

Ist es nicht erstaunlich, dass ein Duft dich begleiten kann, dein ganzes Leben? Ein Duft, dessen Identität du noch spüren kannst, nach Jahren? Er setzt sich in deinen Gehirnwindungen fest, ist unauslöschlich, obwohl du im Laufe der Jahre überflutet wurdest, von Gerüchen jeglicher Coleur. Noch heute trage ich ihn bei mir, in meinen Gedanken, wie ein Geschenk, dass all die Jahre überdauerte und ich erinnere mich...

Dort, im Garten meines Onkels sass ich, auf den von der Sonne gewärmten Steinen und schaute ihm fasziniert zu, wenn er seine Lieblinge, die Rosen veredelte. Für mich war der Onkel ein Künstler, ein Zauberer. Er kreuzte zwei Rosensorten miteinander und schuf so neue Rosen, deren Duft unvergleichlich war. Zeit meines Lebens konnte ich keine Rosen mehr finden, die solch einen intensiven, betörenden Duft besaßen.

In Gedanken sehe ich den Onkel, wie er inmitten seiner Rosenrabatten steht. Ein breitkrempiger Strohhut bedeckt zur Hälfte das sonnengegerbte Gesicht. Die staksigen, braunen Beine stecken in einer beigen Leinenshort. An den Füßen trägt er braune Sandalen mit Riemen. Neben ihm, am Boden, liegen eine Gartenschere und ein spitzes, halb verrostetes Messer. Über seiner linken Schulter baumeln helle Bastfäden, mit denen er nach dem Aufpfropfen die Rosenstengel umwickelt. Mit viel Liebe und Konzentration ist er bei der Sache. Fast zärtlich arbeitet er an seinen kostbaren Blüten.

Ich lege mich in die Wiese neben den Rabatten und blinzle in die helle Morgensonne. Um die roten, gelben, weißen und rosefarbenen Rosenblüten schwirren die Hummeln und ab und an steckt eine ihr Köpfchen in den duftenden Blütenkelch und nippt von dem köstlichen Nektar. Der Garten ist erfüllt vom Rosenduft...br

Schließe ich jetzt die Augen und richte meinen Geist in die Vergangenheit, dann kann ich ihn wieder riechen, diesen Duft der unzähligen Rosen und ich weiß in diesem Augenblick, dass keine Rose, die ich kaufe oder als Geschenk erhalte, je wieder solch einen Duft besitzen wird. Ja, mein Onkel war ein Zauberer!


Foto: Pixelio.de