wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Ich gestehe alles, aber bereue nichts.-Von Theodor Vogelgesang

Von wize.life-Nutzer - Sonntag, 28.09.2014 - 09:34 Uhr

Wer dieses Buch aufschlägt ,schlägt es nicht mehr zu . Neugierig machend und spannend von der ersten bis zur letzten Seite . Ein Buch aus dem Leben eines Bauernsohnes , den man zwingen wollte, den Hof zu übernehmen . In einem kleinen Dorf im Saarland 1938 zur Welt gekommen , aufgewachsen unter einfachem Menschen: So einfach kann ein ganz großes Abenteuer seinen Anfang nehmen.
Die Autobiographien wird aus der Ich -Perspektive erzählt.
Häufig greift das Werk Umgangssprache auf. Auch kommen mitunter Fachausdrücke, Anglizismen und weiter Fremdwörter zum Einsatz . Der Autor führt die Handlungen häufig über Dialoge fort.Zumeist einfach, im Allgemeinen klar und verständlich -so ist die Syntax zu beschreiben.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren