Verführung am Morgen
Verführung am MorgenFoto-Quelle: Preisselbeere/www.pixelio.de

Verführung am Morgen

Beitrag von wize.life-Nutzer

Auf dich war ich schon den ganzen Morgen scharf! Noch bei der Arbeit musste ich ständig an dich denken. Immer wieder schaute ich auf die Uhr und hoffte, der Dienst sei bald zu Ende. Endlich..08.15 Uhr, der Nachtdienst ist geschafft. Gleich würde ich dich holen!

Ungeduldig bestieg ich mein Auto und brauste los...

Als du dann neben mir auf der Beifahrerseite warst und deinen unvergleichlichen Duft verströmtest, konnte ich kaum mehr an mich halten. Immer wieder schielte ich auf deine Seite. Braungebrannt und knackig warst du, wie jedesmal. Ich konnte mich nicht sattsehen an dir! Forsch betätigte ich das Gaspedal, ich wollte endlich nach Hause, mit dir alleine sein und dich vernaschen...

Voller Vorfreude trippelte ich in Eile, mit dir im Arm, die wenigen Stufen zu meiner Wohnung hoch. Nun hielt mich nichts mehr, konnte meine Lust kaum mehr in Grenzen halten. Nachdem der Kaffee heiß und stark in der Tasse dampfte, widmete ich dir meine volle Aufmerksamkeit:

Mhhhhhh....meine geliebte Laugenbrezel mit Butter!!! Wieder einmal bin ich deinen Verführungskünsten erlegen!


Foto: Preisselbeere/www.pixelio.de