wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
5 Tipps: So wirst Du glücklich! (Geld zählt nicht dazu)
5 Tipps: So wirst Du glücklich! (Geld zählt nicht dazu)Foto-Quelle: © Patrizia Tilly - www.Fotolia.com

5 Tipps: So wirst Du glücklich! (Geld zählt nicht dazu)

Von News Team - Montag, 13.10.2014 - 13:14 Uhr

Geld allein macht nicht glücklich? In einer Zeit, in der das Leben immer teurer wird und die Gesellschaft einem ebenfalls vermittelt, dass man nur mit einem bestimmten Gehalt jemand ist. Was also macht einen dann glücklich?

Studien haben ebenfalls ergeben, dass man ein gewisses Einkommen braucht, um glücklich sein zu können. Geld macht also doch glücklich? Deswegen freut sich Peter auch, 'wenn ich zum günstigsten Tagespreis getankt habe.' Und Erhardt hätte gerne eine 'Millionen (Euro!!) auf meinem Konto'.

Wahrscheinlich macht es nur teilweise glücklich. Weil es noch die anderen Dinge gibt, die glücklich machen. Kleinigkeiten teilweise oder nur Momente, die aber schwer wiegen, weil sie eine große Wirkung haben.

Und das sind Eure 5 Tipps


1. Tipp: Kontakt zu Familie und Freunden pflegen

Ganz vorne liegt der Ratschlag, guten Kontakt zur Familie und zu Freunden zu pflegen. Die Begegnung mit lieben Menschen, empfinden viele unserer User als wichtigen Glücksspender. Und dazu zählen viele auch, anderen eine Freude bereiten oder zu helfen, die Hilfe brauchen. Außerdem bereiten vielen die Kinder und Enkelkinder ein große Freude.

Do R. formuliert es so zusammen: 'Mich macht es glücklich ,wenn meine Familie gesund ist und wir uns verstehen. Wenn liebgewonnene Freunde mir vertrauen und mir sagen, wenn irgendwas im Argen ist.'

2. Tipp: Auf die Gesundheit achten

Eine gute Gesundheit ist natürlich auch Gold wert. Auch wenn man auf manche Krankheiten und deren Genesung keinen Einfluss nehmen kann; wer gesund ist, sollte sich dessen bewusst sein und dieses Glück genießen.

Deswegen findet Jürgen: 'Statt über mein krankes Auge zu jammern, freue ich mich über die fast 100% Sehkraft des anderen Auges.'

3. Tipp: Tieren begegnen

Jeder, der ein Haustier hat, weiß wie glücklich einen Hund, Katze und Maus machen können. Aber auch, wer keine Tier zuhause halten darf, muss nicht verzichten. Der kann bestimmt mal mit dem Hund der Freundin spazierengehen oder die Katze beim nächsten Besuch streicheln.

Angie A.: 'mein Katerchen Timothy ... sein Schnurren'

4. Tipp: Sich bewegen

Bewegung macht natürlich Spaß und, was Spaß macht, macht glücklich. Weil sich jeder gerne auf eine andere Art bewegt, gibt es unzählige Möglichkeiten, einige User haben aber verraten, dass ihnen Tanzen besondere Freude bereitet. Und Sport treiben.

Brigitte meint dazu: 'Sport, Zumba tanzen, [...].'

5. Tipp: Die Natur spüren

Einen Spaziergang machen, die Luft spüren und über ein paar Dinge nachdenken. Das bringt einen weiter und erdet. Die Natur genießen und deren Schönheit bewusst wahrnehmen, machen glücklich.

Ursula: 'Glücklich ist der der sich über Kleinigkeiten des Alltags freuen kann : einen schönen Schmetterling, der Duft beim Spaziergang durch den Wald oder so wie ich heute nach einer 5-stündigen Wanderung bei schönstem Wetter im Berchtesgadener Land.'

60 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Meine Lebensphilosophie lautet: Heute ist mein bester Tag! Gestern ist unwiederbringlich vorbei und morgen haben wir nicht in der Hand, also lebe HEUTE, jeden Tag.
das ist eine schöne Lebensphilosophie meine Krankheit zwingt mich jeden Tag dazu, Es ist wie es ist.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Man lese das Buch: 101 Gründe, ohne Frauen zu leben (von Jens Oliver Haas)
Oder auch umgekehrt....
Find ich gut, wenn die Frauen selbst Abstand nehmen von den Männern
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Glückwunsch, denn wer so glaubt, dem könnte eigentlich nichts mehr passieren.Aber Vorsicht, so haben schon andere gesprochen..............ganz zum Schluß stehtst du mit dir allein und wenn Du Glück hast, gibt es Menschen um dich herum, die Dich lieben.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ja Ihr Lieben, das Entscheidente fehlt, nämlich FRIEDEN im eignem Herzen (was viel mehr als nur Zufriedenheit ist). Dies aber kann man nicht kaufen oder durch Leistung erwerben, sondern nur geschenkt bekommen ... und zwar von DEM, der uns schon kannte, bevor wir geboren wurden und für uns ALLES getan hat, damit wir wieder mit IHM versöhnt werden und das Leben genießen können ... !!!
Wenn wir also CHRISTUS endlich als den Schlüssel für unser Leben erkennen und IHM erlauben, dass ER unser HERR sein soll, erst dann lernen wir nicht das Glück in uns, in höchster Form kennen !
Wohl denen, die dem HERRN über unser Schicksal (wir ernten alle das, worauf und was wir säen), von Herzen ALLES anvertrauen, weil Sie erkennen, wie klein-blind und schwach wir in Wirklichkeit, ohne IHN, sind. Denn in CHRISTUS liegen Alle Schätze der Weisheit und des Lebens verborgen. Wer IHM vertraut hat auf Fels gebaut und ein GLÜCK gefunden, dass nicht von Äußerlichkeiten abhängt ... !!!
Du sprichst mir aus der Seele, danke für deinen mutigen, aber wahrhaftigen Beitrag!
CHRISTUS SEGNE DICH besonders durch Galater 2,20
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Zufriedenheit macht glücklich!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Glück kann auch ein hinreißender Sonnenuntergang, vom Deich aus gesehen, bedeuten
Das ist Glück,definitiv aber auch das muß man sich leisten können.Es ist doch merkwürdig daß es immer Leute sind,die ein gutes Auskommen haben,die immer behaupten Geld mache nicht glücklich. Denkt doch mal an eine alleinerziehende Mutter,die ihren Kindern keine Wünsche erfüllen kann weil alles aber auch wirklich alles Geld kostet oder an Rentner mit Grundversorgung.das gibt es natürlich in diesem Kreis hier gar nicht.Diese Leute haben keinen PC und können sich auch kein Internet leisten kein Kino keinen Ausflug am Wochenende etc.etc.denkt auch mal darüber nach.
Geld macht nicht glücklich, aber es beruhigt! Alleinerziehende Mütter gibt es viele, jedoch auch die können hier am Sonntag mit ihren Kindern auf den Deich gehen, kostet nichts, man braucht nur 2 Beine mit Füßen dran. Mein Deich ist in 200 m Entfernung und zu kaufen gibt es dort absolut nichts, nur Vögel, Wolken, Landschaft beobachten und ausgewachsene Männer die Drachen steigen lassen und die freuen sich sogar, wenn Kinder sie ansprechen und Erklärungen haben möchten. Auch wenn man von Sozialhilfe leben muß kann man sich manchmal an schönen Dingen freuen. Ich gehöre der Genration an, die genau weiß, was Hunger, Not und Elend bedeuten. Kein Dach über dem Kopf, nichts zum Anziehen, eiskalte Winter ohne Möglichkeit, für etwas Wärme zu sorgen, ohne fließend Wasser und nichts zu essen - viele, viele Tage und Jahre. Und woher wollen Sie wissen, liebe Hannelore, dass sich hier in SB nur Betuchte" versammeln" ? Ich glaube hier ist auch viel Einsamkeit.
Trotz allem gebe ich Fr.Möller recht-schon vom Menschlichen her gesehen.Menschen die sich alles leisten können wissen gar nicht,was in Familien so abgeht-Vater Job verloren...es magelt an allen Ecken und Enden.Aleinerziehende Mütter...was da oft dahintersteckt-kann man von hier aus gar nicht beurteilen.Damals gab es viel Not und Elend,aber die heutige Zeit fordert viel von Menschen ab...Einsamkeit,junge Menschen die keine Eltern haben-somit wird ihnen vieles verwehrt-sie haben wenig Chancen.Die Altersarmut usw....
Es krankt an vielen Dingen...hierzu könnte ich vieles aufführen.Aber das macht nur traurig.
Es ist auch ein Unterschied ob die Zeit schlecht ist und fast alle nichts haben oder ob es ist wie heute wo die Kinder überall alles sehen und: nicht jeder wohnt 200m vom Deich.Ich muß 700 km fahren um hinzukommen
Zufriedenheit findet man ,wenn man will überall...ich lebe in Bayern,da gibt es so viele schönen Gegenden,Seen,Wälder,Bäche und so vieles mehr!!
Stimmt,ich wohne in Hessen da gibt es die schöne Rhön aber sehr wenige Seen und baden kann man in den wenigsten.Ich bin oft in München zum Enkel hüten und wenn wir dann Zeit haben gehts an die Seen. Ich beschwere mich nicht über mein Leben es war nur mal so allgemein.Es ärgert mich furchtbar daß bedürftige Leute immer gesagt bekommen Geld sei nicht wichtig.Und es ist ja erwiesen daß in Deutschland die Kinder von armen und bildungsfernen Menschen viel weniger Startchancen haben als im restlichen Europa.Mir geht es gar nicht schlecht ich habe 45 Jahre gearbeitet mein Mann auch dennoch sehen wir viele Leute denen es nicht gut geht und die sowas nicht mehr hören wollen.
Hallo, Hannelore und Edeltraud, der Deich war auch nur symbolisch gemeint. Da ich etliche junge Mütter kenne, die alleinerziehend sind, weiß ich, wie es ihnen geht. Jedoch kann man mit Phantasie und Mut auch mit einem kleinen Budget in unserer Republik auskommen. (Zwei Mütter kenne ich, die das schaffen). Was schlimmer ist, ist die Einsamkeit, niemanden zu haben, mit dem man seine Sorgen und Probleme mit der Kinderziehung teilen kann, keinen Partner an der Seite zu haben, der einen unterstützt.
Die tägliche Hetzerei allein ertragen zu müssen wenn man berufstätig ist. Keine Zeit für ein kleines bißchen Privatleben. Und ich frage mich, wo sind die tüchtigen Männer die Verantwortung übernehmen wollen? Und was mir bei einer jungen Mutter aufgefallen ist: Hat sie keine Eltern, die sie unterstützen könnten? Auch wenn es nur moralisch sein würde? In unserer Republik krankt das Miteinander.
Glück kann auch sein, dass sich aus einer Notlösung ganz neue Dinge entwickeln lassen. Und das bei ganz normalen Abläufen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
"Heute ist mein bester Tag", diese Lebensphilosophie bringt "Ruhen in sich selbst", dazu Gelassenheit. Der einzige Tag, den wir in unserer Hand haben, ist heute. Gestern ist unwiderruflich vorbei und Morgen liegt nicht in unserer Hand.
Manfred das sind wahre Worte. Diese Worte liegen bei jedem in der Hand es zu tun.
einen schönen Tag wünsch ich allen ,es gibt sonnenschein.
ich freue mich es ist schönes wetter ich sitze auf der terasse und genieße
Ho
Ich wünsch euch allen einen schönen Tag !
so ist es das ist das leben
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Was mich wundert ist, ihr macht euer Glück von aussen abhängig, Geld,Haus,Kinder, und vieles mehr.
Wirkliches Glück findet ihr aber nur in euch selbst.
Glück ist ein Gefühl, wenn man es kennt, kann man es sich immer wieder hervor holen.
Seht euch doch mal um, die die alles haben, Haus, Geld, hübsche Frau oder Mann, sind die wirklich alle glücklich.
Die meisten sind nicht glücklich, weil sie glauben glück bekomme ich nur durch äussere Umstände.
Es stimmt Hr.Lange.Ich bin auch nach mehreren Jahren dahinter gekommen-die Erwartungshaltung,dass andere für mich/uns zu erfüllen haben ist falsch.Das Glück findet man in sich selbst-meist in kleinen Dingen.WAs hilft all die Schönheit von einer/einem Partner-die vergeht.Aber andere Werte wie Verlässlichkeit,Herzenswärme und Herzensbildung usw.bleiben.Liebe Grüße Edeltraud Kern
Mit dem zweiten Punkt: "Auf Gesundheit achten" habe ich enorme Schwierigkeiten. Denn mein Glück liegt im Ungesunden. Ich rauche leidenschaftlich gerne Pfeife und eine gute Zigarre. Ich esse viel Fleisch und trinke auch schon mal Coca Cola. Und ich bin glücklich. Ich sterbe früher und ungesünder als andere. Aber ich sterbe glücklich.
Die Feststellung kann ich nicht ganz teilen. Wie denkt deine Familie ???? Oder lebst Du alleine ???
Wolfgang ich lebe nicht allein, bin verheiratet und habe drei Kinder. Meine Familie denkt genau so über das glücklich sein wie ich.
Ich lebe allein, und das ist auch gut so
Hallo Michael,

ich wünsche Dir noch viele viele ungesunde jahre, mach einfach weiter so !

lg

karlheinz
:-
das wünsche ich Dir auch auch wenn es anders kommt
Warten wir´s ab
ja Hauptsache Dir gefällt es so zu leben auch wenn es nur kurz wird
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Glück ist, Gesundheit ein erfülltes Leben, sich auch über kleine Dinge freuen können, die Natur bewußt erleben , lieben und geliebt zu werden
Ja auch das sind sehr wichtige Punkte im Leben.
Glück liegt immer im Auge des Betrachters
Da gebe ich Dir Recht. Jeder sieht sein Glück anders
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
meine Rente ist so mini, das ich noch Sozialhilfe bekomme. Trotzdem bin ich glücklich. Zum Schmusen hab ich ein Kätzchen, für die Bewegung , eine Seniorengruppe, für den Spass eine Spielegruppe.
Außerdem habe ich noch Hobbys wie lesen Handarbeiten malen am PC. Also ,was will Frau noch mehr. Gut reisen kann ich nicht . Kino Theater Friseur fallen auch flach aber Haare schneiden kann ich noch selbst. Ja man kann auch mit wenig glücklich sein.
wohl dem liebe Gundula,Du bist bestimmt Vorbild für viele...Bleibe wie Du bist
Glück?liegt in vielen Dingen des täglichen Lebens.Schaue ich jetzt wieder vom Terassenfester auf die Vögel wie sie ihre Futter holen-seltene Vögel,a bisserl am Berg heroben,nicht weit oben...der vordere bayerische Wald.Die so gesunde Luft,keine Autobahn,keine Kreuzung..Luftkurort-das ist schon Glück und tut Körper-Geist und Seele gut.Ich bin dankbar und zufrieden-wünsche mir das für alle Menschen....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren