Fotogalerie
Herbsttage
HerbsttageFoto-Quelle: Sybille Bruhn

Herbsttage

Beitrag von wize.life-Nutzer

Aus der Kategorie „Kreislauf des Lebens“ (Gedichte):
Herbsttage
 
Mal lacht die Sonne, dann stürmt es leicht, leise fällt der Regen auf meinem Kopf und die Blätter
fallen in allen Farben hinunter, und der Übergang in die neue Jahreszeit lässt sich nicht mehr aufhalten.

 
So ist der Kreislauf des Lebens, alles ist vergänglich und jeder Tag ist wieder ein Neuanfang.

 
Ich genieße die Herbsttage, obwohl ich immer noch die Wärme des Sommers auf meiner Haut spüre, und das Wasser unter meinen Füßen entlang des Meeres nachempfinde.
Ein noch wahrhaftes schönes Gefühl.

 
Doch der Herbst mit all seinen Facetten, den bunten Farben, das beruhigende Wispern der Zweige, wirkt auf mich, wie eine enorme Energiequelle.

 
Die farbenfreudigen Blätter im Wald haben es mir besonders angetan,
Ich halte die Blätter fest, die sich auf meinem Körper legten, und empfinde jedes einzelne Blatt als ein Wunderwerk der Natur.

 
Meine Gedanken im Wald sind frei, und hier fühle ich mich geborgen,
Niemand hört mich, aber ich glaube zu spüren, dass die Bäume mich verstehen, denn ganz leicht wird mir und all meine innere Unruhe legt sich.

 
Als würde der Wald mit mir sprechen, gehe ich mit einer Leichtigkeit spontan auf einem Laubbaum zu.
Lehne mich an, und spüre das leichte kribbeln in meinen Händen, als würde der Baum sagen, umarme mich und sei mit mir eins.
Dieses tat ich dann auch, und ich fühlte, wie mich der Baum immer mehr in seiner Nähe zog.
Meine Arme umfassten den Baum mit all seiner Pracht, und dabei verwurzelten sich meine Füße immer mehr mit der Erde.

 
Ich war frei von meinen negativen Gedanken, und ich fühlte, spürte und roch den wunderschönen Herbstwald.
Und mein Baum, den ich immer noch umarmte gab mir das sichere Gefühl, geborgen zu sein, und all meine Gedanken und Gefühle ihm anzuvertrauen.

 
Jetzt wurde es aber Zeit, wieder nach Hause zu gehen, mit dem sicheren Gefühl, und meiner neuen Energiekraft, dass zu tun, was für mich wichtig ist.

 
Ob Menschen, Pflanzen, Tieren, wir alle erleben den Wandel der Natur,
Jeder auf einer unterschiedlichen Sphäre, aber genießen und annehmen, so wie ein neuer Tag anbricht, dass ist der Sinn des Lebens.

 
By; Sybille Bruhn

Haselstr.06, 18273 Güstrow auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema