wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
ard. foto

Lufthansa wusste über Depressionen des Co-Piloten Bescheid

Von wize.life-Nutzer - Mittwoch, 01.04.2015 - 14:20 Uhr

Die Lufthansa teilte eine Woche nach dem Absturz in Frankreich mit 150 Toten den Medien mit, das diese Germain Wings Maschine von dem Depressiven Piloten in den Tod gesteuert wurde,
Man sagte abklingende depressive Episode, doch selbst als Laie weiß ich, das er so ein Flugzeug mit anvertrauten Passagieren, nicht hätte steuern dürfen. Mit den Passagieren ist eine tickende Zeitbombe mit ins Flugzeug eingestiegen. Seine Zuwendung die er von Zuhause nicht bekam, sollte mit dem Todesflug in die Geschichte eingehen. Auch wenn die Flugtauglichkeit bescheinigt wurde, so ist so eine Krankheit immer manipulierbar durch dementsprechende Medikamente auf Rezept. Hätte man bei dem Piloten eine Blut oder Urinprobe abgenommen, so wäre er nicht so schnell als flugtauglich bei der Lufthansa, in den Luftverkehr aufgenommen worden. Die Lufthansa hat sich meiner Meinung nach mit strafbar gemacht, das dem Co-Piloten ein Tauglichkeitszeugnis der Klasse 1 ausgestellt wurde, obwohl der Mann keine Maschinen bedienen durfte laut seines Krankheitsbildes.
Für Die Kosten der Germainwings-Katastrophe stellt ein Versicherungskonsotium der Lufthansa nach Angaben 300 Millionen US-Dollar zur Verfügung gleich 278Millionen Euro. Das Geld sei für Entschädigungszahlungen an die Hinterbliebenen den zerstörten Airbus A320 und Betreuungsteams. Da fragt man sich was überhaupt ein Menschenleben Wert ist.

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Warum hat die Lufthansa ihn an Steuer gelassen? Da trifft der Lufthansa damit große Mitschuld!
Schlaubi Schlumpf! Da gibt der Grosse Blaue dir recht. Tut es eigentlich weh wenn ne Latte am Zaun fehlt??
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren