wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
1 Jahr seniorbook

1 Jahr seniorbook

Von wize.life-Nutzer - Mittwoch, 06.05.2015 - 06:54 Uhr

1 Jahr seniorbook - mein seniorbook


Am 06. Mai 2014 habe ich mich bei seniorbook angemeldet und meine Mitgliedschaft jährt sich heute zum ersten Mal.
Ich kam von WKW. Als dieses Netzwerk schloss wurde dort seniorbook beworben und die WKWler wurden eingeladen sich bei SB anzumelden als Alternative. Daran können sich bestimmt noch viele erinnern und viele folgten dieser Einladung.
Ich habe es nicht bereut!

Seitdem nutze es für mich erfolgreich zur Kommunikation, als Austausch, als Treffpunkt mit anderen und die Möglichkeit, sich kreativ einzubringen gebrauche ich mit Freude.

Zurück an den Anfang.
Anfang Mai 2014: In den letzten Tagen von WKW wurde ich gefragt, was ich von SB halten würde und schrieb Bekannten folgendes:

Ich bin inzwischen seit ein paar Tagen Mitglied bei SB um es mir anzuschauen, ob SB ein Netzwerk ist, was ich NACH WKW nutzen werde.
Es wurde ja schon viel gesagt/geschrieben und zum Teil von Leuten beurteilt, die gar nicht drin waren, sondern nur aufgrund des Namens ihre Meinung abgaben.
Davon halte ich nicht viel, sondern bilde mir lieber meine eigene Meinung.
Es herrscht dort ein gepflegter Umgangston und es gibt dort ein sehr vielfältiges, buntes Themenspektrum, das sich keineswegs zwischen Apotheken-Rundschau, Pflegeheimen und Friedwald bewegt.
Der Name „Senior“ assoziiert für viele anscheinend nicht nur das Wort „alt, sondern scheint schon das Synonym für „uralt und pflegebedürftig“ zu sein, ansonsten kann ich mir die unqualifizierten Scherze und Meinungen, die zum Teil schon bösartig sind, über seniorbook, und deren Mitglieder, und auch über Personen, die sich dort anmelden nicht erklären.
Die Themen decken breitgefächert fast alles ab, was man sich wünscht und bieten vielfältige Diskussionsgrundlage und Meinungsaustausch.
Sie sind öffentlich für alle innerhalb von SB.
Vieles kann man selbst herausfinden wie es funktioniert, (learning by doing) ansonsten bietet die Hilfe viele gute Infos, sodass man sich sehr schnell zurecht findet. Seniorbook ist für mich eine Alternative NACH WKW, auch für Leute unter 40

Heute, nach einem Jahr


Ich habe mich damals in meiner Meinung nicht getäuscht!
Bin gerne hier, verbringe Freizeit, treffe mich zum Plausch, Klönen und Albern mit Freunden und Bekannten. Diskutiere ernsthafte Themen. Entspanne mich. Ich bringe mich ein, schreibe hin und wieder Themenbeiträge und moderiere Themenchats. Bin Ansprechpartner in Themengruppen.

Als Patin helfe ich gerne anderen Nutzern. Stehe ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Ich habe Spaß und Freude. Habe neue Freundschaften geschlossen, die ich nicht mehr missen will.
SB ist ein Teil meiner Freizeit und das gerne!

Es herrscht leider oft ein rauher Umgangston, gerade am schwarzen Brett, die vielen Beleidigungen und Anfeindungen und ich bin schon oft entsetzt, wie Menschen miteinander umgehen, was sie sich herausnehmen und erlauben. Und das macht mich auch traurig. Aber SB ist nun mal keine geschlossene Gesellschaft der nur die netten, toleranten Menschen sind, es ist Spiegel der Gesellschaft.

Auch hat jeder eine eigene Vorstellung davon wie SB auszusehen hat, auch in Moral und Anstand und Umgang miteinander. Auch sehr subjektive Vorstellung und die sind oft sehr konträr und die Balance zu finden ist schon mal schwierig

Klar, es ist gut, hin und wieder den Finger in Wunden zu legen, Vorschläge zu machen, Ideen weiterzugeben und auch konstruktiv Kritik zu üben. Es wird aber auch von Nutzern hin und wieder über das Ziel hinausgeschossen und wenn dann Vorstellung und Wirklichkeit auseinanderdriften, dann gibt es Frust.


Vieles, was andere aufregt, tangiert mich nicht, lasse ich nicht an mich ran und identifizierte ich mich nicht mit. Ich sehe vieles gelassen. Ich suche und finde das Positive und davon gibt es viel hier.

Es gibt so viele unterschiedliche Betätigungsfelder und jeder kann sich "seins" raus suchen und kann das meiden (wenn er es denn auch tut), was ihm nicht behagt.

SB ist immer das, was "WIR" daraus machen!

Seniorbook bietet die Möglichkeiten und die Plattform. Menschen gestalten

Meine Bilanz zum Einjährigen
Meine Heimat im Netz war WKW gewesen, 6 1/2 Jahre lang. Ich bin froh, dass damals in WKW, SB empfohlen wurde und ich hier gelandet bin
Denn jetzt ist SB meine Heimat im Netz! Und das schon länger als ein paar Tage.

28 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Habe heute mein Einjähriges bei sb. Ich kam wie viele von der anderen Fraktion. Ich habe nichts bereut.
Edelgard, Du hast es gut beschrieben.
Danke schön Marianne
Dir auch Glückwunsch zum Einjährigen
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
hallo Edel ..
toll geschrieben
ich hatte gestern 1 Jähriges , ... fühle mich hier gut aufgehoben und habe liebe Menschen kenne lernen dürfen , die ich auch nicht mehr missen möchte ,
Danke schön, Gaby
schön, dass es dir auch so geht
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hallo Edelgard ....toll geschrieben . Ich bin heute auch ein Jahr hier , am Anfang fand ich mich nicht so gut zurecht , aber das hat sich schnell geändert .Ich fühle mich sehr wohl und es vergeht kein Tag wo ich nicht bei Sb reinschaue manchmal nur kurz und oft auch länger .Ich habe hier liebe Menschen getroffen die ich nicht mehr missen möchte .Und ich hoffe das ich den ein oder anderen auch mal im realen Leben treffen kann .
Danke schön Karin
dann haben wir beide ja heute Jubiläum

Ja, das wäre so ein Sahnehäubchen,
das reale Kennenlernen
es kommt zum zweiten mal dazu!!!!!!
Stimmt
Ich freue mich
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Klasse geschrieben Edel... und Glückwunsch zum Einjährigen !

Wie Du kam auch ich vor fast einem Jahr von wkw und durfte gleich zu Anfang die selbsternannten Moralapostel hier kennenlernen und das nur, weil ich mich erdreistete ein Foto mit roten Heels hier öffentlich hochzuladen... die bissigen und zum Teil beleidigenden Kommentare von MLFC, DK und JW werde ich nicht vergessen, genauso wenig wie ihre Namen... und auch nicht, dass sie einen Kontakt von mir deswegen persönlich angriffen... ich hatte damals wirklich überlegt, mich gleich wieder abzumelden... mit solchen intoleranten Menschen wollte ich nämlich nichts zu tun haben und ich befürchtete, dass alle User bei SB so wären... von wkw-Kontakten zum Bleiben ermutigt, durfte ich hier wirklich viele liebe Menschen kennenlernen, die ich nicht mehr missen möchte und mit denen es immer wieder Spaß macht zu schreiben... und das nicht nur zweideutig, witzig, oder über Musik... sondern durchaus auch über ernstere Themen...
Danke schön, Gabi

Es ist immer so unschön, wenn man im Fokus von Neidern und Moralaposteln steht. Und man braucht Stärke zum Aushalten und Entgegenstemmen. Ich verstehe solche Leute nicht wirklich
"Leben und leben lassen" ist doch so einfach

wie wir beide doch immer wieder gemerkt haben gehört der Großteil der Nutzer hier zu den lieben Menschen. Was täten wir ohne sie

Du weißt, dass mir deine Fotos mit den high heels sehr gut gefallen, besonders die Roten
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich kamm zwar nicht von wkw , hab mich aber bisher fast immer hier wohlgefült und stimme dir völlig zu
Danke schön, Rosel
Es freut mich immer, wenn Leute sich hier wohlfühlen
(gegen den Trend, der immer geschrieben wird)
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hi liebe Edel,

alles Gute und auf die nächsten Jahrzehnte hier bei sb!

Ich sehe es ganz ähnlich wie Du, man kann sich hier wohlfühlen und nette Menschen finden, mit denen man sich gerne austauscht!
Unfreundlichere Kommentare versuche ich zu überlesen und wirklich unverschämt angegriffen wurde ich bisher noch nie.

Alles in allem eine nette Plattform hier, nicht zuletzt auch Dank Deines Engagements.
Danke schön, Conny
Genau, ich persönlich habe so richtige Unverschämtheiten noch nicht erlebt. Habe auch eh ein dickes Fell und bin gelassen

Vielen Dank für dein Lob
Es gab noch nie einen Grund für mich hier weg zugehen, da ich von Anfang an mir meine Wege, Leute, Themen, Nischen gefunden habe, bzw. gefunden wurde.

Es ist immer hilfreich, dass was schlecht ist zu ignorieren, weil es durch Aufmerksamkeit nur noch eine Aufwertung bekommt, die unverdient ist.

Und, ich versuche immer so zu handeln und zu behandeln wie ich selbst behandelt werden möchte.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Herzlichen Glückwunsch liebe Edelgard zum 1-jährigen ! Eine wunderbare Frau und eine absolute Bereicherung- danke auch dafür- in unserem Paten-Team !
Danke schön, Doris
So viele Komplimente, es rührt mich!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Herzlichen Glückwunsch, Edelgard. Das hast Du sehr schön geschrieben. Ich habe wie du auch nach WkW hier meine neue Heimat gefunden. Und ich habe hier viele liebe Freund gefunden.
Danke schön, Elke
Genau so geht es mir ja auch
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das hast du schön geschrieben Edelgard

Ich hatte mich auch im Mai 2014 angemeldet, aber sehr schnell wieder abgemeldet.... es war einfach nicht meins (mir fehlte der Pep) .... habe mich dann, auf bitten eines lieben Menschen, den ich schon vorher aus einem anderen SN kannte und langem hin und her überlegen hier wieder angemeldet.... und in der Zwischenzeit viele liebe Menschen kennen gelernt, welche ich auch nicht mehr missen möchte.... bin in meinem Kommunikationskreis zufrieden und habe den Gedanken, mich hier wieder abzumelden, schon fast vergessen Überlese hier Vieles, höre mir aber noch mehr an Aber es gibt hier eine Vielfalt und jeder kann sie nutzen wie er sie möchte

Herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen
Danke schön, Smilla
Genau, es gibt diese Vielfalt

Ich bin in meinem Kommunikationskreis auch hoch zufrieden und in einem besonderen fühle ich mich pudelwohl
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Guten Morgen

Herzlichen Glückwunsch Edel, zu deinem persönlichen Jahrestag bei SB.
Danke für den Bericht. Ich finde ihn gut geschrieben.

Ich erinnere mich gut an die Kommentare, wenn jemand schrieb"ich geh nach SB." Jeder von uns wird älter oder auch nicht!
Letzteres habe ich gestern abend erst erfahren müssen.

Vorallem erlebe ich jeden Tag Menschen, die deutlich älter sind, als viele User hier. Ich sehe ihre Pflegebedürftigkeit, erlebe wie sie ihre Fähigkeiten verlieren. ABER ich sehe auch, dass ihr Leben, ihr Alter, als lebenswert empfinden und, dass sie immer wieder aufs Neue versuchen, den Moment zu geniessen. Wie man lebt ist meiner Meinung nach, das Produkt der eigenen Einstellung.
Wie man sich in einem Netzwerk bewegt und fühlt, ebenfalls.

Leben, ist immer das, was "WIR" daraus machen!

Auch mich erschrickt oft der rauhe Umgangston, der hier herrscht.
Wenn man das genau beobachtet, merkt man sehr schnell, dass es meistens dieselben Personen sind. Scheinbar brauchen sie einander. Nicht schön, aber erfüllt evtl. sie einen wichtigen Zweck.

Die weitaus größere Zahl der Nutzer allerdings, geht weder in die Chaträume, noch kommentieren sie. Sie sondern sie halten sich im Hintergrund auf und haben dort gute und freundschaftliche Kontakte. Das ist auch SB.
Schön finde ich die Vielfalt der Themengruppen und deren eingestellte Beiträge.

Auch mir gefällt es hier gut.
Danke schön, Bea
Du hast das alles gut beobachtet

"Wie man lebt ist meiner Meinung nach, das Produkt der eigenen Einstellung." - recht hast du

Und ich gehe konform mit dir, dass die weitaus größere Zahl der Nutzer sich einfach normal und positiv hier aufhalten und das im Hintergrund. Die sind aber leise, deswegen hört man sie nicht und die anderen, die Schreier, obwohl in der Minderheit, kommen in den Fokus
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren