wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Briefmarke

Hein und die Überallzugleichmaschine

Von wize.life-Nutzer - Sonntag, 10.05.2015 - 09:03 Uhr

Käptn Blaubär wollte in See stechen, aber Hein fand das notwendige Offiziersmesser nicht und da wurde es ein wenig hektisch an Bord. Alles sollte zur gleichen Zeit erledigt werden: Anker besteigen, Segel hochhieven, Steuer fallen lassen und am Ausguck drehen. Und wer musste das erledigen? Natürlich Hein. Blaubär kommandierte und Gelb, Grün und Rosa, die Bärchen, waren wahrlich keine Hilfe.

Da erfand Hein die Überallzugleichmaschine. Wenn er auf den Knopf drückte, dann stand er gleichzeitig am Steuer, an der Ankerklüse, im Ausguckkorb und turnte in der Takelage herum. Bald reizte er die Grenzen dieser Maschine aus. Es wurde glaubhaft versichert, dass er um die gleiche Stunde mit holländischen Seeleuten zechte, beim Hafengeburtstag in Hamburg das Schlepperballett dirigierte und mit einer rassigen Brasilianerin auf dem Zuckerhut die Rumbarasseln Samba tanzen ließ. Der Fall konnte selbst vor dem höchsten Seegerichtshof nie vollständig geklärt werden.

Wie immer kommt Hochmut vor dem Fall. Als Hein gleichzeitig auf dem Mars diesem Planeten den Krieg erklärte und dazu auf der Venus Feuchtgebiete trockenlegte, wollte er auch noch die Klingonen in einen Vesuv werfen. Damit hatte er seine Überallzugleichmaschine doch etwas überfordert. Es gab plötzlich wieder nur noch EINEN Hein auf Blaubärs Schiff. Und auf Mars, Venus und Vesuv musste Hein einiges von sich zurücklassen. Es hieß, er sei dadurch deutlich schlanker geworden und vorallem das Gehirn sei erkennbar kleiner geworden.

Allerdings erzählt er immer noch gerne, er sei gerade in Holland, Hamburg und auf dem Zuckerhut zugleich. Aber das ist natürlich Seemannsgarn.

Mit CopyLeft by Kistenkater

Fortsetzung von
http://www.seniorbook.de/themen/kate...chen-inseln

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren