wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Fotogalerie
Der letzte Vatertag

Der letzte Vatertag

Von wize.life-Nutzer - Donnerstag, 14.05.2015 - 11:18 Uhr

Tage im Voraus planten wir bereits; welche Strecke gehen wir, was nehmen wir mit, wo sind unsere Tankstellen. Die Ausrüstung musste an das Wetter angepasst sein - also Wetterbericht verfolgen.

Start, feste Grundlage und Vorglühen, war meistens beim Wagner-Wirt - der hatte an dem Tag immer schon früher auf. Während der ersten Strecke wurden die vorangegangenen Vatertage rekonstruiert; sitzt dein Gebiss heuer fest? - nicht dass du es wieder im Bach verlierst und wir eine viertel Stunde das Wasser absuchen müssen ... ja klar, ich will ja nicht, dass du deine Unterhose wieder unter dem Händetrockner trocknen musst - Goaßn-Mass gibt´s dieses Jahr aber keine mehr wie vor 2 Jahren .... Mann, haben wir gekotzt ... willst du dieses Jahr wieder mit dem Wirt wetten, dass du 30 Paar Wiener-Würstchen essen kannst?

So waren wir schnell an der ersten Station und wieder total nüchtern. Das musste geändert werden - wurde es auch.

Der Wanderstecken war für alle Pflicht. Helli hatte dieses Jahr einen ganz Besonderen; ein knorriger Ast mit einem spitz zulaufenden, etwa 15 cm langen Griff.

Meistens führten unsere Strecke über Wald- und Wiesenwege, sodass wir die gesamte Strasse für uns hatten und sich nur wenige Menschen an unserem Gesang ergötzen konnten. Dabei brauchten wir die ganze Wegbreite. Nebeneinander, die Arme auf den Schultern des Nebenmannes wankten wir von einer Seite zur Anderen, Helli ganz links außen verlor das Gleichgewicht, landete im Graben und wir anderen drei auf ihm. Mit lautem Gegröle rappelten wir uns wieder auf, nur Helli blieb liegen. Der Griff seines Wanderstabes steckte 5 cm unterhalb seiner rechten Schulter in der Brust.

Nachdem uns bewusst wurde, dass nun der Spaß ein Ende hatte, halfen wir ihm auf, entfernten den Wanderstab und trugen ihn schnell den Weg weiter. Nach ca. einem Kilometer kamen wir zum Haus eines Freundes, der, aus welchem Grund auch immer, diesen Vatertag nicht mit machte, deshalb vollkommen nüchtern war und sofort reagierte. Helli wurde in sein Auto verfrachtet und in das nächste Krankenhaus gebracht. Von da brachte ihn ein Hubschrauber in eine Spezialklinik nach München. Was war passiert? - die Spitze hatte sich in die Lunge gebohrt und als wir den Stab entfernten, fiel diese zusammen.

Die Ärzte in der Klinik flickten Helli wieder zusammen und nach 2 Wochen durfte er wieder nach Hause.
Das war unser letzter Vatertags-Ausflug ....

Mehr zum Thema

14 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Was Männer so alles anstellen, was denen alles einfällt?
Ich sags ja , wenn wir nicht auf Euch aufpassen, nee, nee.
Na die Einsicht ist ja nun da
Liebe Grüße an Dich zum Männertag
herzlichen Dank für Deinen Kommentar Mona - freut mich sehr
Viele liebe Grüße
Werner
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Tragische Geschichte. Gut beschrieben. Die wird allen ewig in Erinnerung bleiben !!! Finde ich gut, dass Ihr nie mehr eine Vatertagstour gemacht habt ..........
herzlichen Dank für Deinen Kommentar Marlies
Viele liebe Grüße
Werner
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ja so kanns gehen, aber nur wenn man Pech hat Bei uns gings immer alles glatt Aber die Zeiten sind lange vorbei
Es ist schon lange her und es hat sich viel verändert seither. Ich habe erkannt, dass nicht jeder Saufkumpane auch ein echter Freund ist ....
Herzlichen Dank Bernd
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
So kann auch ein Vatertag enden.Bei uns in Österreich ist der Vatertag am 14 .Juni
Werner ich wünsche dir heut einen schönen Vatertag
herzlichen Dank für Deinen Kommentar und Deine Wünsche Erna
Liebe Grüße
Werner
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Glück gehört eben auch zum Leben und ein paar echte Freunde
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hallo Werner, war ja ein denkwürdiger Vatertag.
Aber einen richtigen Mann haut auch sowas nicht um.
Dir heute einen schönen, weniger dramatischen Vatertag.
Hallo Rosi,
Roswitha ist seit gestern bei mir hier in Tirol und wir feiern in aller Ruhe bei Kaffee und Kuchen
herzlichen Dank für Deinen Kommentar
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
schöne Geschichte mit dragischem Ausgang. Zum Glück hat er das überlebt. Man kann doch Vatertag auch mit etwas weniger Alkohol begehen? Werner, überlegt euch das nochmal
Das war vor vielen Jahre Gabriele. Nicht nur die Vatertage sind seither vorbei, auch die Freundschaften haben sich aufgelöst. Ich selber trinke seit Jahren gar keinen Alkohol mehr, meine ehemaligen Freunde konnten es bis heute nicht lassen ....
Herzlichen Dank für Deinen Kommentar
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren