wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Krimi

Minikrimi

Von wize.life-Nutzer - Samstag, 17.10.2015 - 07:47 Uhr

Wer Ander´n eine Grube gräbt

Herrmann Maurer war ein gutsituierter etwa kränkelnder Kauz der mit den Jahren immer launischer wurde. Mit Marion war er seit fast 30 Jahren verheiratet und die Ehe war nicht immer glücklich. Trotzdem war sie immer an seiner Seite und hat alles ertragen bis zu jenem Tag, an dem sie einfach ausbrach und sich anderwärtig umsah.
Ihr Lover sah es etwas anders als sie und wollte nicht die zweite Geige spielen. So machte er einen teufliches Vorschlag. Er könne sie nur haben, wenn er der Einzige in ihrem Leben wäre und da wäre der Ehemann nun noch ein Störfaktor, der beseitigt werden muss.

Die Abende mit ihrem Ehemann hatten eine gewisse Routine. Marion kochte das Abendessen und Ehemann Herrmann gab Anweisungen, wie was zu erledigen wäre und wo er essen wollte. In letzter Zeit war es schon klar, dass er im Bett essen wollte und dieser Umstand sollte ihrem Mann zum Verhängnis werden. Er konnte so nicht kontrollieren, was sie so den ganzen Abend in der Küche trieb.

Nachdem sie sich unter einem Vorwand Rattengift besorgt hatte, machte sie sich daran, das Abendessen zuzubereiten. Es sollte ein Festmahl werden und gleichzeitig die Henkersmahlzeit für ihren ungeliebten Ehemann. Jakobsmuscheln in Weinsouce und ein saftiges Steak als Hauptgericht. Mit der besonderen Würze für das Hauptgericht trug sie auf einem Tablett die Henkersmahlzeit ins Schlafzimmer ihres Ehemanns in der ersten Etage des Einfamilienhauses.

Auf dem Rückweg in die Küche stürzte sie plötzlich über einen Nagel auf der Treppe, der ihr nie aufgefallen war und rollte kopfüber laut krachend die Treppe hinunter.
Leblos blieb sie am Treppenabsatz liegen. Sie hatte sich das Genick gebrochen.

Herrmann Maurer hingegen drehte sich mit einem zufriedenen Grinsen um und knipste das Licht aus. Auf dem Nachttisch ein Hammer und ein Päckchen Nägel...

© by Peter Leopold

Name ist übrigens frei erfunden und jede Übereinstimmung wäre zufällig

Mehr zum Thema

20 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Kurz und Gut, die Geschichte ist der Hammer, Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sprichwörter haben immer Gültigkeit
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
o o wer weiß was uns noch blüht
Lass Dich überraschen
Jaha
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wer anderen eine Grube gräbt.......
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das ist eine makabere Geschichte Peter! Ich musste schmunzeln. Danke!
So war es ja auch gedacht
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
zack zack ... zwei köpfe, ein gedanke ... unterhaltsam
Ist eine echt ergänzende Beziehung
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Kurz und knackig und gut geschrieben.
Sollte ja nur kurz werden
Peter, das ist auch gut so. Den habe auch nur wegen des teuflichen Inhalts gesetzt.
Oooch...ist doch wie aus dem Leben gegriffen
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wer anderen eine grube gräbt fällt selbst hinein
Grins...ist das nicht meistens so ?
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
oh wie hinterhältig........... aber gut
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wie sarkastisch

gut geschrieben
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren