wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Nepomukkapelle in Siegburg  http://www.seniorbook.de/themen/kategorie/geschi ...

Weihnachtliche Gedanken einer Querulantin

Von wize.life-Nutzer - Dienstag, 22.12.2015 - 20:41 Uhr

Die Weihnachtsmesse


"Im Namen des Vaters..."

Donnerwetter, schon wieder soviel Weihwasser drin.
Meine ganze Hand ist nass und meine Jacke vollgetropft . Die habe ich mir doch extra für Weihnachten gekauft und heute zum ersten Mal an .

Gut, dass ich mein eigenes Gesangbuch dabei habe. Möchte nicht so ein Leihbuch, wer weiß, was für Leute da schon alle reingehustet haben .

Hoffentlich ist geheizt? Ja, Gott sein Dank, heute ist's ja warm! Das wäre ja noch schöner, bei der vielen Kirchensteuer und Weihnachten eine kalte Kirche!
Natürlich, mein Platz ist mal wieder besetzt.Ausgerechnet der Paul und seine Frau sitzen darauf, die nur alle heilige Zeit mal in die Kirche gehen.
Aber Weihnachten, da kommen sie.

Ich weiß nicht, wer hier die Krippe aufgestellt hat.Der rechte Hirte kniet doch viel zu weit weg! Und wie kann man nur so ein dickes Schaf vor's Jesulein stellen?

Muss der Hans jetzt auch noch in unsere Bank? Wir sind doch schon genug! Wäre er eher gekommen, der Döskopp, jetzt sitzen wir wie die Heringe und ich kann die Krippe nicht mehr sehen .

"Herr erbarme dich unser...." Ach, die Regina ist auch mal wieder da! Ja, ja, wenn man älter wird! Sie ist ja auch schon über siebzig.

Oh, habe ich mein Auto überhaupt abgeschlossen, oder habe ich's vergessen?
Ach, der ewige Junggeselle ist auch wieder da und immer mit seiner alten Mutter. Kein Wunder, wenn der keine Frau abkriegt!

Nr.237. Immer solche Lieder, die kein Mensch kennt. Na ja, unser Pfarrer, Kommentar überflüssig!- Ach, die Kati ist auch wieder da mit ihrem neuen Hut und ihrem neuen Mantel. Die kommt auch bloß wegen ihrer neuen Garderobe! Ob die überhaupt betet?

"....und mit deinem Geiste..." Oh Gott wieder so eine Predigt! Wo hat denn der das Predigen gelernt? Immer die gleiche Weihnachtsgeschichte. Er könnte sich auch mal was Neues einfallen lassen. Ewig: Maria, Josef und das Kind.

20 Minuten Predigt, hoffentlich steht mein Auto noch an seinem Platz! Ha, der Heinz, nach der Predigt kommt er. Die, die meiste Zeit haben, kommen zuletzt, Rentner!
Kein Kind, kein Kegel, aber keine Zeit!

Nr.315. Endlich ein Lied, das ich kann
Na,na, was ist denn das? Also, das haben wir früher aber anders gesungen!

"Wir bitten dich erhöre uns..."Also, ich weiß nicht, wer hier die Kirche putzt, da sind Spinnweben, das wäre mir nicht passiert!

Jesses, der Klingelbeutel kommt schon. Mal sehen, ob ich ein paar Cent...Nein,also zwei Euro sind mir zuviel, da bekomme ich ja schon einen Malteser für. Habe ich denn nicht fünfzig Cent? Werf' ich halt ein paar Cent rein, merkt ja doch keiner .
Donnerwetter, ein Zwanzigeuro-Schein ist auch drin. Ist bestimmt von Frau Doktor da vorne. Na,ja, die Doktors haben's, würdig und recht, billig und heilsam.

Was tut der denn da in der Kirche, der ist doch geschieden? Und seine neue Flamme hat er auch dabei . Herrgott, darf das denn sein? Ich halte in unserem Ehestand aus und solche Hallodri setzen sich neben einen.

Müssen denn die Kinder mit in die Kirche? Dauernd hampeln sie rum und werfen die Bildchen runter. Jetzt fängt auch noch eins an zu heulen!
"Und vergib uns unsere Schuld..."Oh weh, jetzt kommt der Friedensgruß. Ich werd' doch der Ilse nicht die Hand geben. Ihre Mutter hat damals meine Mutter so beleidigt, dass wir heute noch nicht miteinander reden. Ich sehe einfach weg und gebe keinem die Hand. Oh, da gibt es welche, die lachen sich beim Friedensgruß zu. Was die wohl in ihren Köpfen haben? Bestimmt nichts Gutes. - Ja ist das denn die Möglichkeit? Der Helmut gehört jetzt auch zu den Kommunionsausteilern! Mensch, wenn die Leute wüssten, was ich von dem weiß. Der Schlawiner, der Herrgott wird sich seinen Teil schon denken!

Donnerwetter, schon fast ein Uhr, hoffentlich ist mein Auto nicht geklaut! Was, die geht auch zur Kommunion? Ist die nicht evangelisch? Ich habe gedacht, die geht nur in die Kirche, weil ihr Kind Kommunionkind ist. Gott sei Dank, dass die Schwiegermutter durchgesetzt hat, dass das Kind nicht protestantisch wird. Ein evangelisches Kind, das muss man sich mal vorstellen, in so einer katholischen Familie.

Wie ein Sauhaufen rennen sie alle nach vorne. Ich gehe zum Schluß, das fällt mehr auf. Sonst denken die noch, ich wäre nicht gegangen.

"Amen". So, jetzt aber -- ach, der Segen ja auch noch, na ja. - Was ist, gehen die schon heim?
Die haben's gerade nötig, als letzte gekommen - und nicht mal ne richtige ordentliche Kniebeuge können sie machen .

Mein Auto, mein Auto , jetzt auch noch die Vermeldung . WAS? Sammlung? Von mir kriegt keiner was! Ich habe selber nichts!

Oha, jetzt kommt der Pfarrer genau auf mich zu. - Mein Auto ist bestimmt schon geklaut

"Ach grüß Gott, Herr Pfarrer . Ihre Weihnachtspredigt war wieder mal wunderbar
Was sie sich immer wieder Neues einfallen lassen. Sie haben so richtig aus meinem Herzen gesprochen . Ich habe auch feste gebetet . Ich hoffe, sie haben auch meinen Mann gesehen ? Aber, was ich noch sagen wollte: Weihnachten braucht man nicht so zu heizen! Sparen sie lieber das Geld. Im Stall von Bethlehem war es doch auch kalt. Ach, schön war die Weihnachtsmesse heute wieder.Von mir aus hätte sie ruhig noch länger dauern können!

Verfasser mir unbekannt
Quelle : Frau Quadt ( sicher aus dem Kirchenblättchen )

Mehr zum Thema

50 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
genauso läuft das...
ja
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich bin froh, dass ich völlig frei von solchen Gedanken bin

(Normalerweise lüge ich nicht )
Da können wir uns die Hand reichen
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wize.life-Nutzer

Du schreibst mir aus dem Herzen 1!!!

Zusätzlich, eben aus der Kirche gekommen, noch auf der Kirchentreppe " sieh mal die Müller, Mayer u.s.w. hat schon wieder einen neuen Mantel an und der Hut ist viel zu groß für sie....

Stellt Euch vor der Herrmann soundso hat schon wieder ein neues Auto, wie macht der das und dazu noch einen Mercedes,,, und die ... kriegt ja schon wieder ein Kind, ob das von ihrem Mann ist....

Diese Gespräche habe ich vor Jahren selbst gehöt.
Ja, so läuft es ...oben eben etwas komprimiert aufgelistet
... das ist schon ok. so
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
zum Glück bin ich evangelisch...


Ich wette sowas findet man da auch
.......vielleicht
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wer hat mich da schon wieder beobachtet ? Tztztz...keine Privatspäre in den Kirchen
Da kannste mal sehen
OK...dann gehe ich das nächste Mal besser zum Frühschoppen. Da werde ich wenigstens ernst genommen
Da doch auch, wie man lesen kann.
Beachtet und ernst genommen.
Grummel...vor Allem...beobachtet
Hähähä
Ist doch wahr....Jeder weiß ganz genau, wieviel Knöpfe ich in die Spendenkasse geschmissen habe und dass ich das Weihwasser gegen Brandy ausgetauscht habe, ist auch gleich aufgefallen...
Na,du gehörst sicher zu den U-Boot Christen und wirst deswegen gaaaanz genau im Auge behalten
Quatsch...da ist nix mit U-Boot. Der Pfarrer meinte nur, ich sollte zurück ans Kreuz. Dabei wollte ich nur ein bischen in dem Laden herumhängen
Ja neee....is klar
Wirklich...mehr wollte ich gar nicht.
Nächstes Jahr dann eben
Pahh...bis dahin habe ich Hausverbot. Musste schon einmal versprechen, dass ich die Kreuze nicht mehr umgrehe...
Ist schon so ein Kreuz mit dem Kreuz
Naja...das Übliche, das man eben so in kath. Privatschulen lernt
Oha
Na ICH habe mir solche netten Dinge nicht beigebracht
Dann glaube ich das mal
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hahahaha...ich glaube nicht, das manches so abwegig ist.
Die Kirche wird auch schon wissen, warum sie heute Körbe herumgehen lassen, um die Spenden zu sammeln, und nicht - so wie früher - die geschlossenen Büchsen....
Eine mögliche Erklärung
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ja, herrlich
diese so gar nicht weihnachtlichen Gedanken und von christlich keine Spur.
Aber wie oft kommt dies vor? Wohl zu oft
Mit Sicherheit sehr oft .
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren