Das Modell Macron: Sie ist 25 Jahre älter und zu zweit sind sie eine Wucht - ...
Das Modell Macron: Sie ist 25 Jahre älter und zu zweit sind sie eine Wucht - eure Meinung?

Das Modell Macron: Sie ist 25 Jahre älter und zu zweit sind sie eine Wucht - eure Meinung?

News Team
Beitrag von News Team

Emmanuel Macron sagt selbst von sich, dass er ohne seine Frau ein anderer wäre. Der junge aufstrebende Ex-Wirtschaftsminister zieht nach einem klaren Sieg gegen die rechtsextreme Marine le Pen in den Elysee-Palast ein. Er holte 65 Prozent der Stimmen in der Stichwahl. Die Franzosen haben ein Tandem gewählt. Dann Macron zeigt sich viel und gerne mit seiner Frau Brigitte, die seine Redenschreiberin und engste Beraterin ist.

Bereits der Sieger-Kuss des ersten Wahlabends ging um die Welt. Zu sehen war ein Paar, das sich liebt und das wohl ein paar Jahre trennt. Dass sie 65 und damit 26 Jahre älter als er ist, muss der geneigte Betrachter erst aus den Infos zum Foto herauslesen. Man sieht es ihr nicht an, sie hat sich blendend gehalten, strahlt Energie und Freude aus.

Sie, damals noch als Brigitte Trogneux, war einst seine Lehrerin am Gymnasium und hat drei Kinder im Alter ihres neuen Mannes.

Emmanuel war 15, als die beiden ihre Liebe füreinander in einem Theaterkurs entdeckten. "Das Schreiben hat uns jeden Freitag zusammengebracht und eine unglaubliche Nähe ausgelöst", sagte Brigitte Macron der "Paris Match". "Ich spürte, dass ich ins Wanken gerate, und er auch."

Die 65-Jährige ließ sich nicht von Konventionen abschrecken. Die verheiratete, dreifache Mutter bekannte sich zur Liebe ihres Lebens. Wie es scheint, hält die Beziehung die Pädagogin jung. Gerne zeigt sie sich in eng geschnittenen Kleidern und mit mutigen Rocklängen.

Eure Meinung: Ist das Modell Macron eine Chance für alle? Sind Beziehungen junger Männer mit wesentlich älteren Frauen erstrebenswert? Könntet ihr euch einen entsprechenden Partner vorstellen?
Mehr zum Thema