Ein Tierhasser verteilt Drohzettel im Luitpoldpark.
Ein Tierhasser verteilt Drohzettel im Luitpoldpark.Foto-Quelle: Facebook: Kezban Or

"Sie sollen verrecken" - Hundehasser stößt schlimme Gift-Drohung aus

News Team
Beitrag von News Team

Ein Hundehasser verteilt derzeit Zettel im Luitpoldpark in Schwabing. Damit droht er den Münchner Hundehaltern, Giftköder zu verteilen. Auf den Zettel schrieb er:

Ein Tierhasser verteilt Drohzettel im Luitpoldpark.
Ein Tierhasser verteilt Drohzettel im Luitpoldpark.
An alle Hundebesitzer/ -innen

Wenn Ihr nicht in der Lage seid, die Hundescheiße die euer Hund produziert zu entfernen/vergraben/eintüten ect. dann habt Ihr es auch nicht verdient, einen Hund zu besitzen. Ich werde ab sofort überall Köder verteilen und hoffe, dass einer nach dem anderen verreckt.

Für Hunde gibt es spezielle Bereiche zum Gassi gehen. Wenn Ihr unbedingt hier Gassi gehen wollt, dann nur noch auf eigene Gefahr.

Bevor ein Kind versehentlich mit Hundescheiße in Berührung kommt und mit Hundescheiße in Berührung kommt und mit irgendeiner scheiß Krankheit infiziert wird, töte ich die unnötigen Haustiere. Sogar Wildtiere kacken nicht einmal im Wegesrand!!!!

Als Hundebesitzer habt ihr echt versagt.

Teilt diese Wahrung, damit kein Hund aufgrund eines verrückten Tierhassers sterben muss.

80804 München auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

An einen Pfosten gebunden: Tierquäler schauen Anna beim Sterben zu, doch die Hündin ist stärker

Mehr zum Thema