wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Aldi und Lidl nehmen Grillkohle aus den Regalen – Das steckt dahinter

Aldi und Lidl nehmen Grillkohle aus den Regalen – Das steckt dahinter

News Team
27.08.2018, 12:43 Uhr
Beitrag von News Team

Aldi ist der erfolgreichste Discounter weltweit. Hier sammeln wir für euch alle News von und über Aldi Süd und Nord. Das reicht von Rückrufen bis zu Angeboten und Kundenmeinungen. Mit dem Ticker seid ihr immer topinformiert:

+++ 27. August: Aldi Süd und Lidl nehmen Grillkohle aus den Regalen +++


Der Discounter Aldi Süd nimmt Holzkohlebriketts aus dem Sortiment. Grund dafür ist der polnische Hersteller Dancoal, wie „Spiegel Online“ schreibt. Eine Sprecherin von Aldi Süd bestätigt:

Wir gehen davon aus, dass in vielen unserer Filialen nun keine oder nur noch geringe Mengen an Holzkohlebriketts verfügbar sind.

Auch Lidl soll das Produkt der Marke Dancoal nicht mehr verkaufen. Beide Discounter geben den gleichen Grund für den Verkaufsstopp an. Die Non-Profit Organisation Forest Stewardship Council (FSC) verbietet es Dancoal, ihr Produkt mit dem Holzsiegel „FSC“ zu versehen. Dieses weißt auf eine Verarbeitung von Hölzern aus nachhaltiger Forstwirtschaft hin. Recherchen des NDR und WWF ergaben jedoch, dass die Kohle des Lieferanten aus Tropenholz und geschütztem Material aus osteuropäischen Urwäldern hergestellt wird.

Bei Aldi betrifft das den 3-Kilo-Beutel „BBQ Zeit zum Grillen“.


Nun müssen die Supermärkte einen alternativen Lieferanten finden, denn das Produkt ist gerade zur Grillsaison gefragt.


+++ 20. August: Aldi bietet Sony Xperia XA1 Plus für 179,- Euro an +++

Ab dem 30. August bietet Aldi einen wahren Preis-Knüller an. Das Sony Xperia XA1 Plus kostet im regulären Handel rund 350,- Euro. Bei Aldi soll das Smartphone für knapp die Hälfte in den Verkauf gehen.

Sony Xperia XA1 Plus (Produktfoto)
Sony Xperia XA1 Plus (Produktfoto)

Wer bei dem Angebot zuschlagen sollte, wird HIER bei inside-handy besprochen!

+++ 09. August: Salmonellen-Gefahr: Diese Eier werden jetzt zurückgerufen +++


Die Eifrisch-Vermarktung GmbH & Co. KG ruft aktuell "Bio-Eier" des Legebetriebs "Farm Bio-Eierhof Papenburg GbR" zurück. Bei Untersuchungen wurde eine Salmonella Enteritidis-Infektion nachgewiesen.

VIDEO: Diese Supermärkte und Eier sind vom Rückruf betroffen

Die zurückgerufenen Eier wurden bundesweit in mehreren deutschen Discountern wie Aldi Süd, Lidl und Kaufland verkauft - laut dpa sind auch Real und Penny betroffen.

Salmonellen können Auslöser von schweren Magen-/Darmerkrankungen (Salmonellose) sein. Aufgrund dieses Gesundheitsrisikos sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren.

Dieses Produkt ist betroffen:


Aldi-Süd

Eier-Rückruf bei Aldi
Eier-Rückruf bei Aldi

Eifrisch-Vermarktung GmbH & Co. KG
Printnummer: 0-DE-0359721 (siehe Aufdruck auf dem Ei)
Mindesthaltbarkeitsdaten: 09.08.2018, 10.08.2018, 15.08.2018, 16.08.2018 und 24.08.2018
Betroffene Bundesländer: Bayern, Hessen und Baden-Württemberg

Landkost-Ei GmbH
Printnummer: 0-DE-0359721 (siehe Aufdruck auf dem Ei)
Mindesthaltbarkeitsdaten: 16.08.2018 und 24.08.2018
Betroffene Bundesländer: Bayern

Das Produkt kann in allen Aldi-Süd Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

+++ 6. August: Säugling auf Aldi-Parkplatz im Auto eingesperrt - Passantin wird zur Heldin+++

Coesfeld - Am 04.08.18, 14.52 Uhr wandte sich eine Zeugin über den Notruf an die Polizei-Leitstelle Coesfeld.

Nach ihren Angaben befand sich auf dem Aldi-Parkplatz in einem verschlossenen PKW ein Säugling allein im Fahrzeug. Zu diesem Zeitpunkt herrschte eine Außentemperatur von ca. 33° Celsius. Anschließend wies die Zeugin eine zufällig auf dem Parkplatz vorbeifahrende Rettungswagen-Besatzung auf den Vorfall hin. Kurz bevor sich die Sanitäter entschieden die Seitenscheibe einzuschlagen, traf der Vater ein.

Die Sanitäter untersuchten das schlafende nassgeschwitzte Kind.


Zum Glück waren keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen erkennbar. Die eingesetzte Funkstreifenwagen-Besatzung erstattete gegen den 32-jährigen Vater aus Senden eine Strafanzeige wegen Körperverletzung und Misshandlung von Kindern.

+++ 5. August: Aldi klärt auf: Dafür ist der Hut auf dem Tequila wirklich vorgesehen+++


Der Supermarkt Aldi Süd sorgt bei seinen Kunden für einen Aha-Effekt. Auf Facebook postet das Unternehmen ein Foto zweier Tequila-Flaschen. Dazu schreibt Aldi:

Es gibt Dinge, die erfährst du erst nach Jahren, und bist dann völlig schockiert, dass man es erst so spät erkannt hat. Dieses Wissen hier zum Beispiel.

Aldi spielt damit auf den Deckel der Tequila Flaschen an. Der Verschluss des Alkohols gilt als dessen Erkennungszeichen. Doch dahinter steckt noch viel mehr.

Wisst ihr, wozu der Hut auf dem Tequila wirklich da ist?

Auf einem Foto klärt Aldi auf:

Der Hut ist übrigens eine Zitrus-Presse.

Unter den Kommentaren zu dem Bild heißt es:

"Nie gewusst wofür der Hut gut ist danke ALDI"
"Dazu musste ich 30 werden um das zu wissen"
"Ich werde das mal testen"
"Logisch, jetzt wo man es liest"
„Hätte ich das mal früher gewusst“
„Man lernt nie aus“

Eine Unserin zweifelt den Sinn des Hutes an:

"Ich wusste es nicht. Aber es macht ja auch keinen Sinn. Die Zitrone braucht man doch “am Stück“ und nicht nur den Saft."

Der Supermarkt klärt in seiner Antwort irritierte Kunden auf:

In Mexiko wird ein Tequila entweder ohne Zitrone oder mit Zitronensaft serviert (besonders bei Mischgetränken und Cocktails). Dass die Zitrone "am Stück" gegessen wird, ist eine deutsche Eigenart.

Vielleicht gibt es in Zukunft mehr von diesem Wissen auf der Aldi Facebook-Seite.

+++ 02. August: Hunderte Kunden stürmen Aldi-Filiale in Dresden +++


Am heutigen Donnerstagmorgen bildete sich eine über 100 Meter lange Schlange vor einer ALDI NORD-Filiale in Dresden. Wie TAG24berichtet, sollen sich schon um 5 Uhr morgens Kunden wartend vor den Discounter in der Chemnitzer Straße eingefunden haben. Als die Türen zum schließlich geöffnet wurden, sollen bereits bis zu 400 Menschen davor gestanden haben.

Die Filiale hatte nach längeren Renovierungsarbeiten eine Wiedereröffnungsfeier angekündigt und den ersten 100 Kunden Geschenke versprochen. Frühaufsteher wurden richtig belohnt: Alle ersten hundert Gäste erhielten verschiedene Preise, wie Geschenkkörbe, 50- und 100-Euro Gutscheine - sogar ein 500-Euro Gutschein soll vergeben worden sein!

Diejenigen, die es nicht unter die ersten 100 geschafft hatten, bekamen mit ihrem Kassenzettel eine zweite Chance auf viele Gewinne, wie 100-Euro-Gutscheine oder Blumensträuße.

"Wir sind sehr froh, dass so viele Leute unseren umgebauten Markt so angenommen haben und auch stolz auf unser Team vor Ort, das den Umbau so tatkräftig begleitet hat", so der ALDI-Regionalverkaufsleiter zu TAG24.


+++ 25. Juli: Mehr Transparenz beim Fleischkauf +++


Aldi Nord und Aldi Süd führen schrittweise ab 1. August 2018 die Haltungs-Transparenz auf den Verpackungen von Frischfleischprodukten aus Schwein, Rind und Geflügel ein.

Beide Discounter kennzeichnen nahezu alle Eigenmarken-Produkte aus dem Sortimentsbereich nach einem Vier-Stufen-Modell, das einfach und verständlich darstellt, wie die Tiere gehalten wurden. Damit verfolgen die Discounter ihr Ziel konsequent weiter, langfristig für mehr Tierwohl zu sorgen und gehen mit der Haltungs-Transparenz auf die Wünsche ihrer Kunden ein.

Die vier Stufen der ALDI Haltungs-Transparenz:

- Stufe 1: "Stallhaltung": die Tierhaltung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen
- Stufe 2: "Stallhaltung plus": die Tiere bekommen mehr Platz als gesetzlich vorgeschrieben und zusätzliches Beschäftigungsmaterial
- Stufe 3: "Außenklima": die Tiere haben mehr Platz als in Stufe 2, verfügen über eine abwechslungsreichere Umgebung und haben Zugang zu Außenklimabereichen
- Stufe 4: "Bio": die Tierhaltung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen für Bio-Fleisch

Das gemeinsame Ziel von ALDI Nord und ALDI SÜD ist es nach Unternehmensangaben, bis 2019 ungefähr die Hälfte der Eigenmarken-Frischfleischprodukte mindestens auf die Stufe 2 umgestellt zu haben.

+++ 23. Juli: Das sind die Angebot vom Montag +++


Das sind die Angebote der Woche von Aldi Süd

Das sind die Angebote der Woche von Aldi Nord

+++ 20. Juli: Kundin entdeckt auf Sicherheitshinweisen: Tauchset nicht zum Tauchen geeignet +++

Eine Aldi-Kundin macht ihrem Ärger Luft. Sie postet ein Bild des Produkts "2 in 1 Tauchmaske und Schnorchel" auf der Facebook-Seite von Aldi-Süd. Sie hat das Produkt in der Woche vom 9. Juli gekauft. Als sie sich die Sicherheitshinweise durchlas, guckte die Kundin nicht schlecht. Dort steht:

Verwenden Sie die Schnorchelmaske ausschließlich an der Wasseroberfläche. Tauchen Sie nicht ab. Die Schnorelmaske soll nicht zum Tauchen verwendet werden.

Sie postet das Bild mit der Verpackung und den Worten: „So was nennt man Betrug.“

In einem Kommentar von Aldi unter dem Post heißt es, dass die Maske nur zum Schnorcheln und nicht zum Tauchen geeignet ist.

Facebook-Nutzer erklären den Unterschied: Kunden dürfen nur mit dem Gesicht unter Wasser tauchen, nicht aber mit dem ganzen Kopf. Sonst kann es passieren, dass Wasser in den Schnorchel und damit in die Lunge fließt. Unter dem Begriff „2 in 1“ meint Aldi wahrscheinlich, dass der Schnorchel nicht wie üblich an der Maske hängt, sondern bereits integriert ist.

Aldi Süd kommentiert das Bild mit den Worten:

Wir denken, dass das Thema hier bereits ausreichend diskutiert wurde. Wir wollen lediglich, dass unsere Kunden wohlauf aus ihrem Urlaub zurückkehren.

Hoffentlich taucht also keiner mit der Maske ab.


+++ 18. Juli: Aldi-Hackfleisch demnächst Fair und Gut +++


ALDI Nord und ALDI SÜD werden künftig verschiedene Schweinefrischfleischprodukte der Standardgeber "NEULAND" und "FAIRFARM" unter der Marke "Fair & Gut" anbieten. Damit gehen die Unternehmen laut eigener Aussage konseqeunt ihren Weg weiter, sich für verbesserte Tierhaltungsbedingungen einzusetzen und mehr Transparenz für die Kunden zu schaffen.

Aldi-Hackfleisch demnächst Fair und Gut
Aldi-Hackfleisch demnächst Fair und Gut

Unter dem Dach der eigenen Tierwohlmarke "Fair & Gut", die im Januar mit sechs Geflügelfrischfleischprodukten an den Start ging, werden ALDI Nord und ALDI SÜD ab dem 27. August 2018 in ausgewählten Filialen in Nordrhein-Westfalen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern insgesamt acht Schweinefrischfleischprodukte verkaufen. Unter der Eigenmarke bieten sie dann Schweinehackfleisch, Schweinefilet, Minutensteaks, Schweinesteak Ribeye-Cut, Schinkengulasch, Geschnetzeltes, Schinkenschnitzel und Nackensteaks an.

+++ 16. Juli: Aldi evakuiert: Angst vor Bananenspinne +++


Im niedersächsischen Achim hat eine Giftspinne in einem Aldi-Markt einen Polizeieinsatz ausgelöst. Das berichtet die ansässige "Kreiszeitung".

Eine Reinigungskraft entdeckte dem Bericht zufolge eine Spinne in der Aldi-Filiale an der Embser Landstraße. Sie meldete den Fund und gab an, dass es sich wohl um eine hochgiftige Bananenspinne handle. Diese Tore sorgen von Zeit zu Zeit für bedrohliche Situationen in deutschen Lebensmittelmärkten, nachdem sie mit Bananenlieferungen über Frachtschiffe dorthin gelangt waren.

Das Ordnungsamt der Stadt Achim ließ wegen der möglichen Gefahr für die Kunden den Markt schließen. Denn: Der Biss einer Bananenspinne kann tödlich sein. Weltweit sind Bananspinnen wohl für die meisten tödlichen Spinnenbisse verantwortlich.

Die Polizei evakuiert den Discounter, ein Kammerjäger untersuchte das Gebäude mehrere Stunden lang.

Die Polizei in Achim kann keine Angaben machen, ob die Suche erfolgreich war. Die Beamten haben den Einsatzort nach der Evakuierung verlassen.

+++ 16. Juli: Aldi-Kassiererin: So hart ist mein Job +++

Sie gelten als die schnellsten in der Branche: die Kassiererinnen bei Aldi. "Wir werden dazu angehalten werden, in einer bestimmten Zeit eine bestimmte Anzahl von Waren über den Scanner zu ziehen, das wissen mittlerweile glaube ich viele Kunden und das stimmt auch", sagte eine langjährige Kassiererin zu FOCUS Online.

Sie und ihre Kolleginnen müssten, so die Frau weiter, etwa 3400 bis 3500 Artikel pro Stunde scannen. "Ich scanne also gut 55 Artikel in der Minute, das ist fast jede Sekunde einer."

Computer-basiert werde nachvollzogen, wie viele Artikel eine Kassiererin bei wie vielen Stornos verarbeitet hat.

15 Minuten pro Palette


Enormer Druck laste auf den Mitarbeitern auch beim Auspacken von Paletten. Dafür seien jeweils 15 Minuten vorgesehen, was gerade für Anfänger kaum zu schaffen sei.

Trotz des hohen Stresspegels findet die Kassiererin lobende Worte für ihren Arbeitgeber und sein ihrer Meinung nach stark verbessertes Image: "Das Image meines Arbeitgebers ist viel besser geworden, er gilt nicht mehr als Ramschladen, man muss sich nicht mehr schämen zu sagen, dass man hier arbeitet. Außerdem werden wir im Vergleich zu anderen Kollegen aus der Branche sehr gut bezahlt. Da wird schon anerkannt, dass wir hart arbeiten."

+++ 16. Juli 2018: Heimwerker aufgepasst, bei Aldi Süd gibt's Angebote +++

Der neue Aldi-Prospekt lässt Heimwerker-Herzen höher schlagen
Der neue Aldi-Prospekt lässt Heimwerker-Herzen höher schlagen

Das gibt's bei Aldi Nord ab Montag:

Das hat Aldi Nord ab Montag im Laden
Das hat Aldi Nord ab Montag im Laden

+++ 15. Juli 2018: Ekel-Fund in Aldi-Salat +++


Auf Facebook berichtet die Kundin Inca L. von einem widerlichen Fund in ihrem Essen. Am vergangenen Mittwoch (11.7.2018) hatte sie in einem Salat von Aldi eine Feder gefunden. Sie schreibt:

Feder im Salat!!
ALDI ha mir gerade meine Mittagspause komplett versaut. Wie unhygienisch ist das denn bitte?!
Für mich gibt es nie wieder Salat von ALDI!
Einfach nur ekelhaft !


Aldi reagierte sofort und will der Sache jetzt nachgehen:

Wir möchten deine Rückmeldung gerne an unsere Qualitätsabteilung und an den zuständigen Lieferanten weiterleiten. Diese werden dann das weitere Vorgehen mit dir Besprechen. Vielen Dank für deine Mithilfe!

+++ 13. Juli 2018: Kunde findet Fremdkörper im Müsli +++


Ein verärgerter Aldi-Kunde hat in seinem Müsli ein drei bis vier Zentimeter langes Holzstück gefunden. Er postet ein Bild des Stückes an die Facebook-Seite von Aldi Süd. Dazu schreibt er, dass er auf die „Qualität“ der Nahrungsmittel hinweisen will.

Es handelt sich 'logischerweise' um ein Produkt, dass ein EU-Verifiziertes Bio Siegel besitzt bei dem man aber eigentlich davon ausgeht, dass genau diese Produkte am besten geprüft werden?

Gefunden hat er Kunde das Holzstück in einem Bio Basis Müsli.

Aldi Süd reagiert auf den Post und entschuldigt sich. Der zuständige Lieferant werde sich schnellstmöglich persönlich melden, heißt es von dem Discounter.

Tut nicht alles blind aus der Packung und schaut, was ihr auf eurem Teller liegen habt.

+++ 11. Juli 2018: "Color Bag Limited Edition" ab Donnerstag bei Aldi Süd +++

Aldi Süd setzt seine Kooperation mit Manuel Neuers Kinderstiftung fort. Zum vierten Mal verkauft der Discounter Mehrweg-Tragetaschen, deren Erlös direkt der Manuel Neuer Kids Foundation (MNKF) zu Gute kommt. Der Welttorhüter engagiert sich seit Jahren mit seiner Stiftung für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Die bunten Mehrweg-Taschen der "Color Bag Limited Edition" sind ab Donnerstag, 12. Juli 2018, für 79 Cent als Aktionsartikel in allen Süd Filialen erhältlich. Die erfolgreiche Zusammenarbeit läuft nun seit einem Jahr. Insgesamt konnte Aldi Süd bereits mehr als 450.000 Euro an die Stiftung übergeben.

Der Welttorhüter engagiert sich seit Jahren mit seiner Stiftung
Der Welttorhüter engagiert sich seit Jahren mit seiner Stiftung

Im Jahr 2014 wurde in Manuel Neuers Heimat Gelsenkirchen-Buer das Kinder- und Jugendhaus "MANUS" eröffnet. Rund 70 Kinder zwischen sechs und 18 Jahren bekommen hier täglich warme Mahlzeiten, Hilfe bei den Hausaufgaben und ein vielseitiges Sport- und Freizeitprogramm. "Ich freue mich, dass Aldi Süd meine Stiftung und das MANUS erneut unterstützt. Junge Leute, die es im Leben nicht immer leicht haben, werden dort begleitet und gefördert. Bei einigen wird dabei hoffentlich der Sportsgeist geweckt", sagt Manuel Neuer über sein Herzensprojekt. Ein weiteres Haus für Kinder und Jugendliche in München soll durch die Einnahmen aus dem Verkauf der Aldi Süd Mehrwegtaschen unterstützt werden.

+++ 10. Juli 2018: Für mehr Verkehrssicherheit: Aldi führt LKW-Abbiegeassistenten ein +++

"Aktion Abbiegeassistent": Nach intensiven Gesprächen mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer haben sich die Unternehmensgruppen Aldi Nord und SÜD dazu entschieden, zukünftig den elektronischen Abbiegeassistenten in neuzugelassenen LKW einzusetzen. Ziel ist es, deutschlandweit einen effektiven Beitrag zur Verbesserung der Verkehrssicherheit zu leisten. Mit der Entscheidung zählt Aldi mit Netto und Edeka zu den ersten Handelsunternehmen, die sich zum Einsatz der neuen Sicherheitssysteme verpflichten.

Am heutigen Dienstag hatte Scheuer Unternehmen und Organisationen in Berlin zu einem runden Tisch eingeladen, um über das Thema Abbiegeassistent zu informieren. Hintergrund ist die Zahl der Verkehrsunfälle, verursacht durch das Abbiegen von LKW. Durch den Einsatz von Abbiegeassistenten sollen laut Unfallforschung der Versicherer (UDV) ca. 200 potentielle Unfälle verhindert werden können. Das System warnt die LKW-Fahrer durch einen Signalton, für den Fall, dass sich Personen neben dem Fahrzeug im toten Winkel befinden. Auch Seitenkameras am Fahrerhaus sollen das Unfallrisiko mindern.

+++ 9. Juli 2018: crane Air Lounger zurück bei Aldi +++

Darauf haben die Kunden gewartet: Aldi bringt den crane Air Lounger zurück. An diesem Montag findet ihr ihn wieder in den Märkten. Doch gerade bei diesem beliebten Produkt gilt: schnell sein.

Der Air Lounger ist zurück bei Aldi
Der Air Lounger ist zurück bei Aldi

+++ 9. Juli 2018: Studie zeichnet die Arbeitgeber mit der höchsten Jobsicherheit aus +++

Die Sicherheit des Arbeitsplatzes ist noch immer für die Mehrzahl der berufstätigen Deutschen das wichtigste Kriterium bei der Auswahl einer neuen Arbeitsstelle. Vor diesem Hintergrund hat die Kommunikationsberatung Faktenkontor im Auftrag von Focus/Focus Money im Rahmen der Siegelstudie "Deutschlands beste Jobs mit Zukunft" 751 in Deutschland ansässige Unternehmen aus 105 Branchen für ihre Jobsicherheit ausgezeichnet.

Insgesamt acht Unternehmen aus dem Lebensmitteleinzelhandel wurden mit dem Siegel für ihre Arbeitsplatzsicherheit ausgezeichnet. Darunter sind die Discounter-Konzerne Aldi Nord und Süd, die zu den erfolgreichsten Lebensmittelhändlern weltweit gehören. Trotz der Spaltung im Jahr 1961 in die selbstständigen Unternehmen Nord und Süd, arbeiten die Schwesterunternehmen in den Bereichen Einkauf und Marketing eng zusammen. Aldi Süd hat in Deutschland mehr als 43.000 Mitarbeiter, Aldi Nord beschäftigt mehr als 35.000. Zusammengerechnet erwirtschaftete die Aldi-Gruppe im Jahr 2017 einen geschätzten Umsatz von rund 30,45 Milliarden Euro. Darüber hinaus wurden die EDEKA Zentrale, dennree und die Norma Group mit dem Siegel ausgezeichnet.

+++ 9. Juli 2018: Angebote von Aldi Süd ab Montag +++

Ab heute ist so ziemlich alles fürs Büro im Angebot - vom Drehstuhl bis zum Block.

Montagsangebote von Aldi Süd
Montagsangebote von Aldi Süd

+++ 2. Juli 2018: So wird der größte Aldi-Markt aller Zeiten aussehen +++


Eine riesige Außenfassade, bunte Dekoelemente und darauf ein beleuchteter Aldi Würfel - so wird der XXL Aldi beim diesjährigen Deichbrand-Festival in Cuxhaven-Nordholz aussehen. Aldi Nord ist erstmals mit einer 2.100 Quadratmeter großen Filiale vor Ort und versorgt die 55.000 erwarteten Festivalbesucher vom 19. bis 23. Juli mit Lebensmitteln, Getränken und Festivalequipment.

So wird der Aldi Markt auf dem Deichbrand-Festival aussehen
So wird der Aldi Markt auf dem Deichbrand-Festival aussehen

16 Kassen, 12 Backautomaten, 9 Leergutautomaten und ein begehbares Kühlhaus - die Filialausstattung verdeutlicht die Dimensionen des Aldi-Markts, der in Kürze auf dem Festivalgelände errichtet wird. Über 200 Mitarbeiter aus dem gesamten Aldi-Nord-Gebiet stehen bereits in den Startlöchern, um für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen.

24 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ein alter Hut ........

  • 06.08.2018, 09:09 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wisst ihr, wozu der Hut auf dem Tequila wirklich da ist?
Gegenfrage > Hattet ihr die letzten Tage keinen Stuhlgang..??
  • 05.08.2018, 22:15 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Team: Kriegt ihr Geld für diesen Sch……?
  • 19.07.2018, 16:15 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wo ist der Sebsttest
  • 10.07.2018, 13:26 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das ist eh viel zu spät. Mindesthaltbarkeit der Eier, 3. bis 7. Juli. Die sind schon lange weg. Aufgefuttert, zum Kochen benutzt, wie auch immer. Und wer da nicht die Scheißerei von bekommen hat? Naja sagen wir mal so. Da war es dann wohl nichts mit den Salmonellen. Und mal ganz unter uns. Da die Salmonellen nur auf der Schale vom Ei sind und nie im Ei selber frage ich mich wer da wohl die Inteligenzbestie ist und Eier roh und mit der Schale futtert. Leute ihr glaubt halt alles. Sogar das der Mond ein Klappstuhl ist. Schon in den 50er Jahren hat meine Großmutter mir beigebracht das man Eier zum backen oder für Rührei vorher abspühlen sollte. Und ob ihr es glaubt oder nicht. Auch damals gab es auf jedem Hof der ein paar Hühner hatte Salmonellen. Ist halt so wenn Darm und Legeröhre einen gemeinsamen Ausgang haben. Ich mache mir jetzt ein Rührei zu Frühstüch. Mit Schinken und mit Zwiebeln und dazu ein noch warmes Butterbrötchen vom Bäcker. Nicht vom Discounter. Da wünsche ich mir mal schon selber einen guten Appetit.
  • 10.07.2018, 07:39 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wer nimmt dieses Portal überhaubt ernst. Die ist doch eh zum lachen
  • 10.07.2018, 03:18 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wie wollen wir das denn jetzt bewerten! Haben die Mitglieder in diesem Forum oder die vom Team wize.life ein an der Marmel? Ein Gehirntest der auch die Ernährung erwähnt und dann landet man bei Aldi im Laden! Das passiert mir öfter, weil meine Nachbarn mich mit Gehirnweichmacher durch die Wohnungswand bombadieren, dann stehe ich manchmal auf, nehme mein Geld und finde mich bei Aldi wieder um was, ja was eigentlich zu kaufen? Das meinten die Mitarbeiter vom Team wohl mit dem Gehirntest! Ich habe schon mein Leben lang an Gehirntest teilgenommen und mich gefragt, warum bin ich hier, warum bin ich, warum habe ich überhaupt die Schule besucht und viele Dinge mehr und hatte immer das Ergebnis, dem Gehirn gehts gut. Also Test im Sinne von wize-life bestanden!
  • 09.07.2018, 17:57 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
....hilfe mein Hirn spielt verrückt. Allerdings zum Aldi muß ich heute auch noch!
  • 09.07.2018, 17:02 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
  • 09.07.2018, 16:56 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
......tja, da hatte wohl jemand bei wize.life eines Geistes-Blitz......
Und wo der Blitz einschlägt bleibt nich viel übrig - weiß jede Versicherung.
Mich würde interessieren, was die Firmen für die Präsentation hier an wize.life auf den Tisch gelegt haben oder war das ein Geistes-Blitz von den Werbe-Strategen um so zu erfahren, ob sich Senioren "verarschen" lassen.....weil dort im Oberstübchen nichr mehr viel los ist.
Bitte diesen Beitrag den "Bayern-Horst" zu Testzwecken weiterleiten.....das erklärtr uns Wähler dann so manches......
  • 09.07.2018, 15:46 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren