Frau gibt Neugeborenes in Babyklappe ab: Nun meldet sich die Klinik und will ...
Frau gibt Neugeborenes in Babyklappe ab: Nun meldet sich die Klinik und will der Mutter etwas sagenFoto-Quelle: Pixabay

Frau gibt Neugeborenes in Babyklappe ab: Nun meldet sich die Klinik und will der Mutter etwas sagen

News Team
Beitrag von News Team

Kurz nachdem ein wenige Wochen altes Mädchen in der Babyklappe des Katharinen Hospitals in Unna abgegeben wurde, hat die Klinik einen Appell an die Mutter veröffentlicht.

Wie das Krankenhaus am Donnerstag bekannt gab, ist das Mädchen kerngesund und wurde vorübergehend in einer Pflegefamilie untergebracht.

Klinik will mit der Mutter reden

In ihrem Appell bittet die Klinik, dass sich die Mutter in Kontakt mit der Einrichtung setzt. Das Klinikum will die Frau aber nicht überzeugen, das Kind wieder zu nehmen.

„In erster Linie wollen wir der Mutter mitteilen, dass es dem Kind gut geht. Uns ist aber auch noch wichtig, dass wir dem Kind die Möglichkeit geben, irgendwann später die Mutter kennen lernen zu können“, teilte Karin Riedel, Leiterin der Unternehmenskommunikation im Katharinen-Hospital in Unna, nach Angaben von „Tag24“ mit.

"Wir gehen davon aus, das sie gute Gründe hatte, das Kind abzugeben. Aber wir würden gerne dem Mädchen die Chance geben, die Mutter in ihrem späteren Leben kennen lerne zu dürfen", so Riedel.

Nun hat die Mutter bis Freitag, 14. September, Zeit, um sich zu melden.

feb

IM VIDEO |Sixten (4) ist schwer krank – Er braucht unsere Hilfe, damit seine Mama ihn verstehen kann

Mehr zum Thema