Notiz an mein jüngeres Ich: Das hat das euch das Leben gelehrt!
Notiz an mein jüngeres Ich: Das hat das euch das Leben gelehrt!Foto-Quelle: Pixabay

"Lass dir deine Träume nicht verbieten" - wl-Umfrage: Das würdet ihr eurem 16-jährigem ICH raten

News Team
Beitrag von News Team

Wir haben euch gefragt, was ihr eurem jüngeren Ich raten würdet, wenn ihr es könntet. Spannende Antworten sind dabei herausgekommen! Ganz unterschiedlich seid ihr an diese Frage herangegangen, aber am Ende waren sich überraschenderweise doch die meisten einig.

Chancen nutzen und auf sich selbst vertrauen

Was ihr am meisten an eurer Jugendzeit bedauert, ist es, manche Chancen nicht ergriffen zu haben. Carmen S. wünscht sich, sie wäre mehr gereist und hätte mehr von der Welt gesehen.
Auch in Sachen Liebe trauert ihr manchmal verpassten Möglichkeiten nach. Klaus B. hätte seine verstorbene Frau gerne öfter überrascht, solange er noch die Möglichkeit hatte.
Viele von euch wünschen sich, sie hätten mehr auf sich vertraut und nicht andere über ihr Leben bestimmen lassen. Gerel C. rät ihrem jüngeren Ich: "Lass dir deine Träume nicht verbieten".

Einfach Leben!

Einige von euch würden ihrem 16-jährigen Ich raten, das Leben einfach gelassener zu sehen. Man sollte sich nicht so viele Sorgen machen und sich selbst akzeptieren. Das sind Erkenntnisse, die ihr auch damals schon gerne gehabt hättet. Carl R. hat in einem längeren Kommentar an sein jüngeres Ich appelliert sich nicht immer nur an das "Dann" zu klammern, sondern früher zu erkennen, dass das Leben auch jetzt schon schön und alles andere als gewöhnlich ist.

"Ich würde nichts ändern"

Sehr viele von euch waren sich in einem Punkt einig: "Ich würde nichts ändern!". Ihr seid mit eurem Leben zufrieden und würdet nicht riskieren wollen, manche Erfahrungen nicht gemacht zu haben. Rosa W. schreibt dazu: "Wäre das Eine nicht gewesen, wäre das Andere nicht gekommen".

Fehler, so empfindet ihr es, gehören zum Leben mit dazu. "Fehler nenne ich eher Erfahrungen", schreibt auch M. Sabine. Erst durch eure Fehler habt ihr gelernt auf was es im Leben ankommt. Sie haben euch zu dem oder der gemacht, die ihr seid.

Mehr zum Thema