wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
ICH WÜNSCHE EUCH EIN SCHÖNE ADVENTSZEIT UND EIN GLÜCKLICHES WEIHNACHTSFEST
ICH WÜNSCHE EUCH EIN SCHÖNE ADVENTSZEIT UND EIN GLÜCKLICHES WEIHNACHTSFESTFoto-Quelle: Thomas Bardohl

An Weihnachten unterm Baum sollte kein Partnerschaftsstreit ausgetragen werden

Beitrag von wize.life-Nutzer

Liebe Wize-Life Freundinnen und Freunde,
wenn die Familie fröhlich unterm Tannenbaum sitz ist das ganz und gar nicht der richtige Zeitpunkt für Auseinandersetzungen. Denn jeder träumt von einer besinnlichen und liebevollen Weihnachtszeit. Doch wie ich schon von Vielen Gehört habe sieht die Realität völlig anders aus und ist Stress und Panik angesagt. Einige Paare meckern sich bei den Vorbereitungen grundlos an und suchen förmlich die Fliege an der Wand. Und somit ist der Streit unterm Christbaum perfekt angezettelt, meist völlig Grund- und haltlos. Wie kommen die Paare da am besten wieder heraus? Meiner Meinung nach, wenn es sich um kleine Differenzen handelt, könnte man eine Waffenruhe vereinbaren, um das berüchtigte Thema zu vertagen. Meiner Ansicht nach funktioniert das allerdings nur bei Themen , die schön seit längerem Streitpunkt in derjenigen Beziehung ist. Vor allen Dingen sollte Zoff nicht bei großem Publikum ausgefochten werden, denn das killt die Stimmungslage. Denn dann ist es akut, weil die ganze Beziehung auf dem Spiel steht und es wird allgemein deutlich schwieriger. Wenn ein Partner droht die Beziehung zu beenden, sollte man erst einmal versuchen die Situation zu verlassen. Dann könnte man sich darauf einlassen, wann und wo man noch einmal in Ruhe darüber spricht. Denn meines Erachtens ist es nie gut, solche Entscheidungen die weitreichend sind in einer höchstmöglichen emotionellen Verfassung zu treffen. Ich meine, wer in einer solchen Situation ist, sollte also ruhig bleiben sowie dem oder der anderen sagen, das er die Auseinandersetzung an dieser Stelle beendet und es für richtig hält, wenn sich einmal jeder sortiert und eventuell auch mit anderen Personen die Ihnen Nahe stehen darüber zu reden. Zudem ist es auch sinnvoll und zu vermeiden solche Streit-Faktoren vor Kindern aus zutragen. Wenn nun der Fall ist das die ganze Verwandschaft unterm Weihnachtsbaum sitzt, sollte man auch keine heile Welt vorspielen. Wenn es sich um eine weitreichende Beziehungskrise handelt, bekommen es die Angehörigen sowieso mit, oder sind daran beteiligt. Selbst dann ist es egal ob es weihnachten ist oder ein anderer Tag aber muss das unbedingt sein. Ich wünsche Euch eine harmonische Vorweihnachtszeit in Liebe und Zweisamkeit, Euer Thomas

Mühlen-Strasse, 73, 45701 Herten auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren