wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Claus F. Dieterle: Sind Sie ein lauer Christ?

Beitrag von wize.life-Nutzer

Und wollen Sie das ewige Leben in der Gemeinschaft mit dem lebendigen, in der Bibel bezeugten Gott erlangen?

Ich bin Mitglied der Ev. Landeskirche (EKD) und möchte Sie aus der Bequemlichkeit und Gleichgültigkeit holen, denn Jesus Christus verschleudert das ewige Leben nicht im Sonderangebot.

Wir werden durch unseren Glauben an Jesus Christus und Seine Gnade gerecht von Verfehlungen, ohne dass wir dafür eine Leistung erbringen müssen (Römer 3, 22-24; Epheser 2, 8-10).

ABER zwischen gerecht werden und gerecht bleiben besteht ein großer Unterschied!
Bitte lesen Sie dazu die folgenden Bibelaussagen:

- laue Christen wird Jesus aus seinem Mund ausspucken (Offenbarung 3, 14-22),
- wer keine reiche Frucht bringt, wird von Jesus getrennt (Johannes 15,1-8) und damit Faulpelze und Taugenichtse (Matthäus 25, 14-30) und
- das Urteil des Weltrichters (Matthäus 25, 31-46).

Bitte lesen Sie auch Jakobus 2,24; Matthäus 6,19 + 20; Matthäus 19,30.

Gerne beantworte ich Ihre Fragen zum christlichen Glauben.

Meine Biographie entnehmen Sie bitte dem "Who is Who in der Bundesrepublik Deutschland".

Beste Grüße und Gottes Segen!

Claus F. Dieterle, 14197 Berlin

Bei der hier angebotenen unentgeltlichen Beratung als Christ handelt es sich um eine nach Art. 4 Abs. 2 Grundgesetz gewährleistete ungestörte Religionsausübung!

Mehr zum Thema

6 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Leere Drohungen! Wenn man sich für Jesus entscheidet und am Ende ist Allah der Boss, steht man blöd da! Was hat eigentlich so ein allmächtiger Schöpfer geleistet, um sich seine Macht zu verdienen? Ist ihm alles in den Schoß gefallen, aber uns hat er erschaffen, um uns zu quälen und leiden zu sehen? Ich erkenne keinen Grund, so jemanden zu loben, oder gar zu mögen! Ich bin raus!
Jesus Christus, Allah, Buddha...ja, wer denn nun? Deshalb ist es wichtig zu prüfen, ob die Bibel zuverlässig überliefet wurde. Haben Sie schon mal darüber ein Buch gelesen?
Dem in der Bibel bezeugten Gott gebührt die Ehre, ER ist der Schöpfer. "Und Gott sah an alles, was er gemacht hatte, und siehe, es war sehr gut" (1. Mose 1,31). Und was hat der Mensch daraus gemacht? Die Lehre von Jesus Christus in der Bergpredigt (Matthäus Kapitel 5-7). Und hat der Mensch diese Botschaft angenommen? Jesus Christus bietet ewiges Leben (Johannes 3,16). Und wer nimmt das an? Ich frage mich immer wieder: Wenn jemand eine Reise plant, arbeitet er Kataloge durch, Bewertungen im Internet, Preise usw. Warum bereitet er sich dann auf seine längste Reise, nämlich in die Ewigkeit, nicht genau so sorgfältig vor?
Jesus Christus quält niemanden, aber wissen Sie wer der Herrscher dieser Welt ist? Lesen Sie mal 2.Korinther 4,4 und Epheser 2,2. Unter Welt im biblischen Sinne sind diejenigen gemeint, die sich nicht der Herrschaft Gottes unterstellt haben.
Kennen Sie die Aussage von Pestalozzi? "Zu frühe Urteile sind Vorurteile, aus denen der Irrtum emporsteigt wie der Nebel aus dem Meere."
Und was ist nach tausenden von Jahren als einziger echter "Beweis" für die Echtheit des von Menschen erfundenen Gottes herausgekommen? Dieser Satz: Wenn du tot bist, wirst du es schon sehen!
Einige Informationen:

Informatiker Prof. Dr. Werner Gitt: Warum ich als Wissenschaftler der Bibel glaube. www.dwg-load.net
Vom Denken zum Glauben www.wernergitt.de
Kostenlose ebooks:
http://ebooks.fcdi.de/m0/wunder_und_...erbares.pdf
http://ebooks.fcdi.de/m0/Fragen_die_..._werden.pdf

Und drei Bücher zum Einstieg:

http://clv.de/Buecher/Buecher-zur-Bi...20im%20test

"Die Bibel ist ein Mythos" - muss ich das glauben?
http://www.wort-und-wissen.de/index2...mythos.html

Stephan Lange: Begründet glauben. Denkangebote für Skeptiker und Glaubende.
Neukirchener Verlag
Die Webseite des Autors: www.mitdenkend.de wo Sie auch Fragen stellen können.

Studiengemeinschaft Wort und Wissen, Wissenschaft in einer geschaffenen Welt, Literatur und Medien:
http://download.wort-und-wissen.de/m...kt_2016.pdf

Kostenloses Video, Interview mit Dr. Reinhard Junker: "Entstehung: Alles echt Handarbeit":
http://www.wort-und-wissen.de/links/online-videos/

Günter Bechly - Zweifel an Darwin:



Naturwissenschaftler reden von Gott:
https://rezensionen.afet.de/?p=215

Quantenphysik und der Glaube an Gott:
http://www.a-m-d.de/shop/shop/index....showart=791

Kann man die Existenz Gottes beweisen?
--------------------------------------
Im Jahrbuch für Evangelikale Theologie ist ein 30-seitiger Artikel von Markus Widenmeyer zum Thema „Gottesbeweise“ veröffentlicht worden. Es werden drei unabhängige Argumente für die Existenz Gottes vorgestellt:
1. Das Argument aus der Struktur des Universums, die hochspezifisch für körperliches Leben maßgeschneidert ist.
2. Das Argument aus der Existenz des Geistigen in der Welt, welches auf einer materiellen Basis nicht erklärt werden kann.
3. Das Argument aus unserer Wahrnehmung einer objektiven moralischen Realität, welche ohne die Existenz einer absoluten Person nicht gedacht werden kann.
Der Artikel (PDF-Datei) kann hier kostenlos heruntergeladen werden:
https://www.afet.de/download/2016/Wi...fassung.pdf

http://www.begruendet-glauben.org/

Ich wünsche Ihnen einen gesegneten Jahreswechsel!

Claus F. Dieterle







Religiöse Selbstbefriedigung, alles Wunschdenken und leicht zu widerlegen!

Nichts davon spricht für einen persönlichen Gott.
Leider enthält Ihre Antwort nur Phrasen, schade.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren
Weitere Beiträge von diesem Nutzer