wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video
Eine 61-Jährige hat ihre eigene Enkelin auf die Welt gebracht.

61-Jährige bringt ihre Enkelin zur Welt - Was hinter dieser verrückten Geschichte steckt

Von News Team - Montag, 22.04.2019 - 17:28 Uhr

Ein homosexuelles Paar aus den USA hat mit Hilfe der eigenen Familie ihren Kinderwunsch erfüllt: Die Tante spendete eine Eizelle und die Oma des Babys diente als Leihmutter. Am 25. März brachte Cecile Reynek Eledge ihre Enkelin Uma Louise zur Welt.

Das glückliche Paar teilt die Bilder des Babys auf Facebook und Instagram. Die 61-Jährige bot selber an, das Kind auf die Welt zu bringen.

Am Anfang war ihr Sohn noch etwas skeptisch, ließ sich aber trotzdem auf den ungewöhnlichen Plan ein, als dieser auch von Ärzten abgesegnet wurde. Warum die Mutter das gemacht hat und was das Paar ihrem Kind einmal erzählen wird, erfahrt ihr hier im Video:

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren