wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Maienzeit - Blütezeit

Es ist Mai - Monat der Liebe

Von wize.life-Nutzer - Freitag, 03.05.2019 - 14:03 Uhr

Es ist Mai.
Von alters her wird dieser fünfte Monat des Jahres Wonne-, Liebes-, Blumen- und Frühlingsmonat bezeichnet.
Karl der Große führte im 8. Jahrhundert den Namen Wonnemond (altdeutsch: Wunnimanoth) ein und wies damit auf die wärmeren Temperaturen und die wieder erwachende Vegetation hin.
Die Bezeichnung Blumenmond erhielt der Mai wegen der Hauptblütezeit vieler Bäume und Pflanzen. Das Maiglöckchen gar wurde nach dem Monat Mai benannt.
Dichter und Sänger wurden und werden nicht müde, den Mai als Wonnemonat zu besingen und ihn immer wieder in Verbindung mit der Liebe zu bringen.
Wen wundert das. Die Bäume sprießen, die Blumen blühen, die Vögel zwitschern, die Menschen haben gute Laune und sind voller Tatendrang.
Wie schön.
Freuen wir uns nicht Jahr um Jahr auf den Mai? Wir begrüßen ihn, wie es Tradition dort ist, wo wir leben. Am bekanntesten sind die Maifeuer, um die die Menschen sich versammeln und in den Mai tanzen, aber auch der Tanz der Hexen, die dem Winter und den bösen Geistern den Garaus machen.
Für keinen anderen Monat gibt es so viele Riten und Gebräuche. Der Mai ist gekommen und das freut uns Menschen. Wir haben die dunkle Jahreszeit überstanden, es geht wieder aufwärts.
Auch die Gefühle wallen auf. Die, die einen Partner haben, entdecken ihn neu und haben wieder mehr Spaß an Liebesdingen. Die anderen, die allein sind, sehnen sich nach einem Menschen an ihrer Seite, wünschen sich die Liebe mehr als noch zuvor.
Lasst uns doch auch hier auf WL den Monat Mai zum Monat der Liebe „machen“.
Wir stelle ich mir das vor?
Veröffentlicht am Brett Notizen, die damit zu tun haben. Lasst Eure Phantasie spielen. Der Monat wird so spannend, wie wir ihn gemeinsam gestalten.
Erzählt Eure WL-Liebesgeschichte. Sagt offen und ehrlich, dass Ihr jemanden kennenlernen möchtet und wie er/sie sein soll. Erzählt auch von Euren Ängsten und Zweifeln.
Also, der Mai, dieser wunderschöne Wonnemonat ist gekommen.
Auf WL wird sich alles um die Liebe drehen…macht mit, denn was gibt es Schöneres, als die Liebe.

Mehr zum Thema

34 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich mit meinem Schatz
sehr schön
Danke für das Foto von diesem sehr privaten Moment
Gerne Moni
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mögen auch alle anderen Monate für die Liebe offen sein
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ja der Mai ist und bleibt der Monat der Liebe.So war es auch bei mir. Am Mai habe ich meinen Mann beim Tanzen kennengelernt. Im August hat er ganz offiziell bei meiner Mutter um meine Hand angehalten.Im September haben wir uns verlobt und im Dezember geheiratet.40 Jahre ,mit Auf und Ab,sind vergangen.2 Söhne und 4 Enkel bereicherten unser Leben.Dann hat der Krebs zugeschlagen und nach drei Jahren,war der „Tanz“ zu Ende.PS. Wir sind nie abends böse aufeinander schlafen gegangen.🥰💁🏻
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Am 24.05.1973 habe ich meine Frau geheiratet und wir begehen somit in drei Wochen unseren 46. Hochzeitstag. Dazu habe ich ihr jedes Jahr einen Strauss geklauten Flieder geschenkt und jedes mal wenn ich Flieder rieche, bin ich wieder 21 und meine Frau 18 Jahre jung.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Möchte auch geliebt werden
Du bist immer noch auf der Suche
Leider
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ein Zitat, das mir selbst am besten gefällt.

Jeden Tag nur ein einziges, liebes, zartes Wörtchen
mehr zu anderen gesagt - so wird ein ganzes Meer
der Liebe daraus.

Peter Coryllis
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Jaaaaa, lasst uns endlich liebe machen ❗
.... Bevor wieder alles zerredet wird....
😍😍😍
das hier lassen wir uns nicht zerreden
Genau ❗
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Liebe wize.life-Nutzer

Das hast Du sehr schön geschrieben und ich hoffe viele User/innen kommen Deinem Wunsch nach und die, die das verschmähen oder sich darüber lustig machen, einfach übergehen.

Bei langer Beobachtung habe ich festgestellt, daß sich über nichts so sehr gezankt wird, wie über politische Themen und dann natürlich das Nachschlagen durch die Gegennotizen und manche müssen immer wieder nachtreten. Ich bin es einfach über.

Aus diesem Grund hoffe ich mit Dir, daß es hier im Forum etwas netter, lieber zugehen möge und das nicht nur im Mai.

wize.life-Nutzer es lebe die Liebe und ein liebes Miteinander.

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag.
Sehr gut, und Dir auch einen schönen Sonntag!
Danke, auch Dir einen schönen Tag
Danke Dir.
Sehr gerne
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das wäre schön, wird aber nicht gehen. Dazu sind hier zu viele unterwegs, die sich über Sorgen und Schwächen anderer lustig machen und sich monatelang darüber hämisch amüsieren. Diese zusätzlichen Verletzungen braucht keiner.
Es könnte aber gehen. Ich schrieb es schon paarmal, und einige, die es versucht haben, gaben mir recht. (Dies brauch' ich nicht für mich, sondern- es liegt mir noch immer bißchen was an wl, obwohl ich schon paarmal 'raus wollte).
Blockiert diese unliebsamen Typen, es hat keinen Sinn, bringt nichts Gutes, mit denen diskutieren zu wollen. Es geht lustiger, entspannter, friedlicher zu, wenn man sie aus den Augen und aus dem Sinn verbannt.
Mögen sie unter sich sein, und sich gegenseitig antun, was sie anderen gerne tun würden...
wize.life-Nutzer, auch wenn man blockiert ist bzw. wurde: es dringt immer etwas von den Gemeinheiten durch, beispielsweise durch die Neuigkeiten der Kontakte oder so. Und es gibt auch Stalker, die das Internet durchforsten und einen bis ins Privateleben verfolgen.
Ich weiß, alles auf einen Streich geht nicht. Aber es macht das schwarze Brett erst mal wieder angenehm, wie es- für mich- vorher wirklich nimmer war.
Wobei mich das gehässige Gegeneinander einiger mehr anwiderte, als persönliche Angriffe gegen mich, diese waren nicht mal so häufig, aber die Protagonisten waren oft die selben...
Ja, und was jetzt noch durchdringt, fängt mein dickes Fell locker ab...
Laß' dir nichts vermiesen!
Noch ist das schwarze Brett nicht unangenehm für mich. Ich lese was mir gefällt, ich kommentiere das Eine oder Andere, blockiert habe ich niemanden... Ich muss nicht auf jeden blöden Kommentar reagieren. Ohne Reaktion läuft die Unterhaltung ins Leere... Allen einen schönen Sonntag
ach Damaris...noch ist doch alles gut hier in diesem Thema
ja wize.life-Nutzer, hier schon
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Liebe benötigt keinen "Mai", keinen "Wonnemonat"; wer liebt, liebt und wer nicht liebt, hat es etwas verpasst (damit meine ich nicht nur Partnerschaften!)
Ich liebe das Leben, meine Familie, Freunde, Bekannte ... wozu auch mal und durchaus weniger glückliche Zeiten gehören.
Das macht das Leben spannend und herausfordernd; so soll es sein, so soll es bleiben!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren