So erobert Mann Frauen über 40
So erobert Mann Frauen über 40Foto-Quelle: © goodluz - www.Fotolia.com

So erobert Mann Frauen über 40

Monika Preuk
Beitrag von Monika Preuk

Ist es Frechheit, die siegt, Charme, Geschenke oder Salami-Taktik? Um eine erfahrene Frau zu erobern braucht es mehr als die gängigen Anmachtricks.

Es gibt ja Filme und Romane, die uns Frauen über 40, wenn sie Single sind und sich einsam fühlen, als leichte Eroberung darstellen. "Die ist ja sowieso froh, wenn sie mal wieder einen ins Bett bekommt", lauten die Stammtisch-Parolen mancher Männer. Plumpe Anmache reicht also - ein "Na, schöne Frau", dabei ein Griff an den Hintern, lässt ihr gleich die Tränen der Rührung in die Augen schießen. Endlich ist da ein männliches Wesen, das sie wieder als Frau überhaupt bemerkt... und schon purzelt das weibliche Wesen wie eine überreife Frucht in den Schoß, oder besser auf den Schoß des Mannes.

Vielleicht mag das ja bei der einen oder anderen so sein. Bei der Mehrzahl der Frauen ist eher das Gegenteil der Fall. Frauen über 40 sind selbstbewusst, haben gelernt, auch alleine zu leben und sind äußerst wählerisch, wenn es um Männer geht. Sogar, wenn es sich nur um ein kleines sexuelles Abenteuer handeln sollte. Bei den üblichen Anmachsprüchen verdrehen sie nur die Augen und sind genervt.

Hier ein paar Tipps, von Frauen über 40 an Männer:


1. Sie sollten gepflegt sein. Mund- und Schweissgeruch, stark getragene Klamotten etc. gehen gar nicht.
2. Ein Wort zu unerwünschtem Haarwuchs: Über der Stirn gehen die Haare zurück, dafür sprießen sie auf und aus der Nase sowie den Ohren. Bitte auszupfen oder ausrasieren, macht auch der Frisör. Diese Haare sehen einfach lächerlich aus und machen jeden noch so netten Kontaktversuch zunichte.
3. Ältere Männer sind meist nicht mehr so schlank wie junge - ein bisschen sollten die Best Ager also was für die Figur tun. Eine Wampe, die über dem Gürtel hängt, macht Frauen nicht an. Der erste, also optische Eindruck ist beim Flirt nun mal der wichtigste.
4. Beim Flirten und Erobern spielen die Augen also eine wichtige Rolle - neben dem Aussehen auch der direkte Blickkontakt. Das In-die-Augen-schauen ist unverzichtbar, egal ob Sie eine junge oder ältere Frau erobern möchten.
5. Vergessen Sie flotte Anmachsprüche, damit lassen sich nur unerfahrene Frauen beeindrucken. Wählen Sie ein Thema, das naheliegt - beim Einkaufen ihr einfach mal helfen, etwas Schweres in den Wagen zu hieven. Besonders einfach ist es, in der Konzertpause mit der Nachbarin in der Schlange vor dem Büffett ein Gespräch zu beginnen. Beim Stadtbummel kann die Frage nach einer bestimmten Straße, der Eisdiele mit dem besten Eis, dem schönsten Biergarten und ähnliches der Einstieg in ein Gespräch sein. Stimmt die Chemie und die Frau hat Zeit, gehts vielleicht schon zu zweit weiter. Und machen Sie ein Kompliment.
6. Treten Sie nicht zu selbstbewusst, aber auch nicht unsicher auf.
7. Hören Sie zu, zeigen Sie Interesse, fragen Sie nach.
8. Achten Sie auf Höflichkeit, plumpe und freche Sprüche ziehen nur im Film.
9. Hüten Sie sich allerdings vor Frauen, die in der Gruppe unterwegs sind. Da wird meist jeder Mann, der einen Annäherungsversuch macht, nicht ernst genommen und erntet Spott. Spricht zwar nicht für uns Frauen, trifft jedoch meistens zu.

Wenn es Ihnen gelungen ist, all diese Hürden zu nehmen und die Frau ins Bett bekommen haben: Versuchen Sie nicht, mit ausgefallenen Techniken zu brillieren. Seien Sie Sie selbst, pur, und nehmen Sie sich Zeit für die schönste Nebensache der Welt. Doch welchen Sex Frauen über 40 am liebsten haben - das ist wieder ein anderes Thema.

Welche Erfahrungen haben Sie, wenn es um die Eroberung einer erfahrenen Frau geht? Wie haben Sie das als Mann geschafft? Und an die Frauen: Wie wollen Sie von einem Mann erobert werden?

Mehr zum Thema