wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Warum die Welt für Männer manchmal so schön einfach ist - Die sieben lustigs ...

Warum die Welt für Männer manchmal so schön einfach ist - Die sieben lustigsten Antworten

News Team
28.04.2014, 18:29 Uhr
Beitrag von News Team

Vergangene Woche haben wir die Frage gestellt: "Warum ist die Welt für Männer manchmal so schön einfach?" Worauf uns zahllreiche, nicht immer ernst gemeinte, Erklärungen erreicht haben. Hier haben wir die die sieben lustigsten Antworten zusammengefasst.
1. Sie tun es für uns Frauen
Das meint jedenfalls Helene, die in der männlichen Haltung eine Absicht vermutet: "Damit wir Frauen was zu meckern haben."
2. Sie sind besser gerüstet
Hartmut gibt den Macho und erklärt ganz wissenschaftlich: "Weil sie durch ihre Intelligenz jeder Situation besser gewappnet sind als Frauen."
3. Aus Mangel
Im Gegensatz dazu vermutet Barbara, dass Männern eine entscheidende Eigenschaft abgeht: "Weil der 7. Sinn fehlt!"
4. Ihnen gehts ja auch gut
Eine versöhnliche Antwort kam von Magdalena, die vermutet: "Weil sie uns haben und die Welt schön ist."
5. Sie sind halt so
Es liegt an der Gemütslage der Männer, die manchmal unkomliziert ist, meint Ruth: "Weil Männer manchmal einfach sind."
6. Es hat was mit Wolle zu tun
Eine besonders schöne Erklärung von Angelika und Peter, die im Dialog feststellten: "Weil Männer einfach gestrickt sind ..." "...und Frauen verhäkelt sind."
7. Es liegt nicht an den Männern
Der Frage entsprechend antwortete Klaus kurz und bündig: "Weil sie einfach ist."

42 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
In Hartmuts Satz fehlt nur leider das Wörtchen "in" vor "jeder Situation", um selbigen grammatikalisch korrekt und damit auch nur im Ansatz glaubhaft zu machen. Alternativ könnte man auch "mangelnde" vor "Intelligenz" ergänzen.
  • 21.07.2014, 07:58 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
die mäner schaft haten seine sistem gegrundet das wegen.ist fur mäner ist schön.eigentlich ungercht.ist das fraun kann beser leider musen sich schtark organisiern.gegen mäner fur gleich rechte haben.den ist nicht schöne nur fur mäner auch fur fraun ,
  • 01.05.2014, 20:11 Uhr
wenn schon in deutsch die Antwort dann wenigstens ein Text-
programm mit Rechtschreibhilfe verwenden Herr Cihan Gundi.
Das sieht ja wie Klasse 1 oder geringer aus.
  • 30.06.2014, 23:37 Uhr
tu mir leid ich kann nicht gut deusch shreiben.wenn ich kurdisch schreiben kein problem.aber sie werden nicht verschtehen.was ich kann habe ich geschriben herr Dietmar.
  • 05.07.2014, 18:41 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Männer sind schlicht und einfach und schneller im Bett .
  • 01.05.2014, 16:22 Uhr
Eigenlob stinkt.
  • 30.06.2014, 23:38 Uhr
Was bitte ist denn daran löblich, im Bett schneller zu sein?

ich würde das eher als Makel sehen!
  • 21.07.2014, 07:53 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich weiß nicht, ob die Welt für Männer wirklich einfacher ist - überhaupt in der heutigen Zeit, wo Frauen ihnen in der Bildung immer gleichwertiger werden, obwohl sie trotzdem nicht die gleichen Chancen wie Männer haben. Wie auch immer, Frauen sind nicht mehr von Männern total abhängig und das bekommen die armen Kerle manchmal zu spüren. Die Scheidungen steigen. Obwohl ich mir denke, dass sie manchmal nicht notwendig wären ...Immerhin ist der nächste Mann wahrscheinlich nicht viel besser als der vorige....
  • 29.04.2014, 13:49 Uhr
die nächste Frau aber wahrscheinlich auch nicht.
  • 30.06.2014, 23:40 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mein Mann ist nur unter Männern (Brüdern) groß geworden. Seine Mutter spielte als Koch-und Putzfrau keine Rolle. Später war er als Handballtrainer wieder nur mit Männern zusammen. Seinen ruppigen Umgangston konnte ich ihm nie abgewöhnen, da er keine Kritik zuläßt und auch noch meint ,alles besser zu wissen. Nach einem Schlaganfall ist er nun teilweise auf mich angewiesen, aber umgänglicher ist er leider nicht geworden. Schade.
  • 29.04.2014, 12:27 Uhr
...aber auch DIESER Mann scheint nicht viel dazu gelernt zu haben. Die Macke könnte einem ja bewusst werden, dann lässt sich gegen steuern, (wenn Mann will!).
  • 04.05.2014, 23:38 Uhr
Warum soll der Mann immer nur wollen was andere sagen ???
  • 30.06.2014, 23:41 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich finde, die Männer sind nicht einfacher, denn sie reden meistens zu wenig und als Frau sollte man immer ihre Gedanken erraten!!
  • 29.04.2014, 07:42 Uhr
  • 30.04.2014, 18:49 Uhr
Gott sei Dank das wir Männer nicht über alles reden müssen. Und wenn wir was zu tratschen haben dann machen wir das unter uns.
  • 30.06.2014, 23:43 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Meine Frau sagt, ich denke um zu viele Ecken...Ist Mann deshalb kompliziert? Oder der Opitmizer? Letztendlich ist das "wurscht", die Welt an sich ist schön, der Winkel der Betrachtung ein anderer. Das ist jedoch der gordische Knoten...
  • 29.04.2014, 00:42 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mit einfach gestrickt im Gegensatz zu verhäkelt trifft es auch meine Meinung. Genauer ausgedrückt: Männer machen eine Feststellung, das heißt dann "es steht fest". Frauen dagegen hinterfragen diese Feststellungen.
  • 28.04.2014, 22:33 Uhr
weia sind sie schlau.
  • 30.06.2014, 23:43 Uhr
Ja, wir Frauen haben auch in der Schule immer gut aufgepasst!
  • 01.07.2014, 15:27 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich weiß nicht warum es so ist, ich weiß aber, dass Männer einfach weniger kompliziert sind und auch einfache Lösungen akzeptieren. Die Formulierung mit dem "einfach gestrickt" und "verhäkelt" ist ganz gut getroffen.
  • 28.04.2014, 20:23 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Männer sind die Jäger, sie gehen auf ein Ziel los und lasen sich dabei nicht von der Jagd ablenken. Wir Frauen denken ein Thema von vielen Sichtweisen an, wie z.B. Was sagt der Nachbar dazu, wie schaut das aus, was ich da tu, was passiert mit mir, wenn ich das tu, brauche ich Hilfe dazu, oder wer könnte mir helfen.... und noch viele andere Fragen, die wir uns zu einem Thema stellen. Dadurch verwirren wir uns ab und zu und kommen dann zu keiner klaren Entscheidung. Denn es könnte ja so... gehen, wenn ich so agiere....
Darum müssen wir ein Thema ja auch ausgiebig mit unseren Freundinnen bereden...
  • 28.04.2014, 19:25 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren