Welche Geheimnisse sollte man lüften, welche besser nicht?
Welche Geheimnisse sollte man lüften, welche besser nicht?Foto-Quelle: © Coloures-pic - www.Fotolia.com

Welche Geheimnisse sollte man lüften, welche besser nicht?

News Team
Beitrag von News Team

Wenn man nach vielen Jahren Ehe und mehreren Kindern erfährt, dass der Mann, den man liebt, homosexuell ist, bricht alles zusammen. Das Leben, das man die vielen Jahre über gemeinsam gelebt hat, stellt man infrage. Was war echt? Ach, darum hat er nicht mehr ...

Manche Geheimnisse sind derart schwerwiegend, dass man nach deren Lüftung lange Zeit keinen Boden mehr unter der Füßen findet. Da wünscht man sich einige Male, das hätte ich lieber gar nicht gewusst. Nur kann man die Existenz mancher Geheimnisse nicht leugnen, weil sie sich immer wieder äußern. In kleinen Verhaltensweisen. Weil das Geheimnis zu schwer ist, um es zu tragen. Weil dessen Lüftung auch deswegen erforderlich, um weiter zu kommen und auch um einfach echt zu leben.

Aber es gibt auch Geheimnisse, deren Aussprechen nicht unbedingt zur Klärung oder Entwicklung beitragen. Der eine hat sich befreit und nun soll der andere die Last tragen. So verhält es sich manchmal mit einem Seitensprung, der aus guten Gründen geschehen ist. Aber halt nicht, weil man seinen Partner nicht mehr liebt. Sollten man dann nicht besser über den guten Grund sprechen als einfach nur den Seitensprung beichten und der Partner muss dann dahintersteigen, um was es wirklich geht. Wer muss sich wann einen Kopf machen und die Verantwortung tragen?

Welche Geheimnisse sollte man lüften, welche besser nicht?