wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Umfrage
Schwarze Ziege
Schwarze ZiegeFoto-Quelle: Beria unter https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Zickerei: Wie soll man(n) dann mit einer Frau umgehen?

News Team
Beitrag von News Team

Bei Focus-Online schreibt Andrea Bräu über die Kleopatra-Frau, jene Seite der Frauen, der man nichts recht machen, kann, die zur Diva wird - oder weniger schön ausgedrückt, zur Zimtzicke. Ein Phänomen, das bereits im Märchen von der Prinzessin auf der Erbse beschrieben ist. Dann ist ihr nichts gut genug und über alles wird gemeckert.

Wie soll man als Mann damit umgehen? Soll man versuchen den Redefluss zu versachlichen, um auf den Kern und eigentlichen Grund der Aufregung zu kommen? Oder soll man lieber auf Distanz bleiben, sich aus der Schusslinie halten und warten, bis die Zicken-Energie verpufft ist?

Was möchten Frauen, wenn sie zur Zicke werden - einen Diskussionspartner an dem man sich reiben kann oder einen Partner, der cool bleibt und wieder für sie da ist, wenn der Ärger verraucht ist?

244 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wo gehobelt wird, fallen Späne. In jeder Partnerschaft kracht es auch einmal. Wichtig ist, dass BEIDE Partner zurückstecken können, wenn es wichtig ist. Ein Ungleichgewicht, auch ein nur gefühltes führt zur Abhängigkeit. Ehrlichkeit und Offenheit ist die Voraussetzung einer soliden Partnerschaft, die auch ein Leben lang halten kann.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Man(n) sollte das Gespräch suchen, aber den Sachverhalt konkret ansprechen > wieso hat Dir nicht gefallen, als ich das und das getan habe - für Dich im Übrigen? <
Entweder wird frau a) eine ausweichende oder b) keine Erklärung abgeben oder wird c) einen Streit vom Zaun brechen, um entweder weitere Vorwürfe vorzubringen oder d) bewusst das Thema zu wechseln und eine neue Baustelle aufzumachen.
In den beiden ersteren Fällen sollte Man(n) nach einiger Zeit ruhig und sachlich erneut nachfragen, weil mglw Gesprächsbereitschaft besteht; aber bei den beiden letzteren ist kaum mit einem Erfolg zu rechnen.
Da ist Hopfen und Malz verloren und der Fragesteller sollte nach dem Motto handeln: Zwischen Leber jund Milz passt immer noch ein Pils. (Prost)
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Einfach fallen lassen, denn solche damen werde sich nie änderen,
weiter zu schreien ist vergeudete Zeit da ist es schon besser man sich sich richtige freunde die einen so nehmen wie sie sind undsolche gibt es zwar nicht viel aber es gibt sie
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das Leben schwer machen muß kein Mensch ertragen. Seit ich glücklich geschieden bin kann ich aufleben und muß mir so etwas nicht mehr antun. Dafür ist das Leben zu kurz. Es gibt so viele tollen Menschen, da sollte man einfach einen Bogen um bestimmte Probleme machen.
da bin ich ganz deiner Meinung
Zum Teil ja, es gibt KEINE Beziehung ganz ohne Probleme, das ist ein Wunschdenken, aber man kann vernünftig damit umgehen.
Wie sagt man so schön, ein Gewitter in der Natur hat auch sehr viele gute Seiten, zumindest reinigt es die Luft. Im Sommer scheint danach sogar die Sonne. Wenn man sich lange genug kennt, ist es gut, wenn der Partner lächelt und findet sogar für Beide etwas zum herzlich Lachen.
Ingrid Fischer - Aber nur zum Teil. Es ist leider sehr oft nur ein frommer Wunsch das alles vernünftig abgeht. Es gibt aber auch Fälle, bei denen es eindeutig einen kranken Charakter hat und man diese Züge nur mit fachlicher Hilfe therapieren kann. Dazu fehlt den Betroffenen aber sehr oft die Fähigkeit es selbst zu erkennen. Dazu kommt noch der Mißbrauch von Medikamenten und Alkohol. Spätestens dann sollte man sich selbst in Sicherheit bringen und einen Strich ziehen. Nur so kommt man selbst auch dieser Spirale heraus bevor man selbst dauerhaft Hilfe benötigt. Ein Krach oder Gewitter reinigt die Luft nur dann, wenn danach wieder normale Bedingungen herrschen. Ist diese Fähigkeit aber verloren gegangen und krankhafte Zügen nehmen Oberhand, so bleibt nur eine kurze und endgültige Lösung für beide Seiten. Die Definition 'Probleme' ist relativ und Außenstehenden fehlt da leider sehr oft der Einblick und die Überblick. Therapeuten halte ich für unfähig. Und das in jedem Fall.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich habe lang genug erlebt, wie meine deutsche Ehefrau mindestens 80% ihrer Intelligenz darauf verbraten hat, mir Vorwürfe zu machen und das eigene Verhalten zu rechtfertigen. Ich fühle mich jetzt 10000km weiter südöstlich in Sicherheit...
Fernöstliche Frauen sind devot, haben keine eigene Meinung, bedienen ihren "Herrn und Gebieter" von vorne bis hinten, sind sexuelle jederzeit bereit, geben keine Widerworte und sind meistens noch ein "Leckerbissen" für´s Auge.

Du suchst keine gleichwertige Partnerin, du willst eine Bedienstete, die dir das Leben so bequem wie möglich macht.
Habe im Moment keine Zeit, ausführlich zu antworten - wir müssen zu einem Immobilientermin, weil meine devote Thai-Frau da was im Auge hat und danach geht's nach Udon Thani, wo der europäische Macho ein second hand-Aquarium abholt, mit dem er das Haus, das dann auf den Namen des Leckerbissens laufen wird (in TH nicht anders möglich) schmücken wird..
Es kommt aber noch was Ausführliches, weil ich eine solche Ansammlung von "Massenmedien-Platitüden" so nicht stehen lassen kann.
Das geht nicht gegen Dich persönlich, Ingrid! Du bist wie viele ein Opfer von in Deutschland verbreiteten Vorurteilen - auch ich habe Thailand und seine Menschen erst kennen und verstehen gelernt, seitdem ich dort dauerhaft lebe. Übrigens habe ich nach zwanzig Jahren Ehe mit einer Deutschen, die dann mit einem neuen "Lover" aus einer Kur zurück kam, IN DEUTSCHLAND bei einem Weinfest im Kaiserstuhl meine erst Thai-Ehefrau kennen gelernt, die leider letztes Jahr nach sechs Jahren Kampf gegen den Krebs gestorben ist.
...einem Kampf, bei dem ich ihr JEDEN TAG zur Seite stand - auch im Krankenhaus bei den vielen OP's habe ich sie keine Nacht alleine gelassen..

liebe Grüße Gerhard
Habe nochmal ueber Deinen Kommentar nachgedacht, vor allem ueber den letzten Satz - es erschreckt mich immer wieder, wie schnell jemand, den man ueberhaupt nicht kennt, in eine Vorurteilsecke geworfen wird. Auch wenn in Thailand vieles zum Himmel stinkt, das der Durchschnittstouri nicht mitbekommt - aber die offen-UNVOREINGENOMMENE Art, die einem hier bei den meisten Menschen begegnet und die in krassem Widerspruch zu den besserwisserischeren "Vorverurteilern" in Deutschland steht, war einer der Hauptgruende fuer meinen Abgang dort...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich glaube es gibt auch zickige Männer.
Frauen die mit einem solchen Exemplar zusammen leben sind auch nicht zu beneiden
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wahrscheinlich erst einmal das Gespräch suchen und Dinge zur Änderung besprechen. Wenn es garnicht hilft - das Weite suchen um sich selbst zu schützen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Zimtzicken-Energie verpufft nie, da gehe ich immer auf größtmögliche Distanz. Auch hier halte ich ein solches Verhalten für undiszipliniert und da das auch im Umgang mit anderen Menschen erfolgt, ist es für mich ein zutiefst unsoziales verhalten.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
kann nur sagen das meine damalige frau denkaufrauch hatte und wenn es deswegen streit gab flogen die türen mit virwürfen das man ihr nichts gönnt oder austafiert wie eine 18 jährige und mit den jungenkerlenins bet stieg - bis dann die bombe richtig platzte -
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Zicken ist ja nun einmal keine Emotion die nur Frauen vorbehalten ist, sie ist gottseidank nicht Geschlechter gebunden. Solange sich solche "Anfälle" im Rahmen halten gehts ja. Mein Rezept war und ist umdrehen, weg gehen, austoben lassen und wenn dass Mütchen sich gekühlt hat drüber reden, wie sonst könnte ich auf 32 jahre mit einem Mann zurück blicken. Partnerschaft ist nicht immer Friede Freude Eierkuchen, da rappelt es auch schon mal ganz kräftig im Gebälk. Solange es sich um kurze Phasen handelt und man nachher wieder normal und vernünftig miteinander umgehen kann ist es ja auch kein Problem. Ist aber jemand notorich unzufrieden und gefrustet sollte man sich ganz genau überlegen ob man mit so jemandem überhaupt eine Partnerschaft eingeht.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren