Was macht einen Mann unsexy - Die 9 wichtigsten Antworten
Was macht einen Mann unsexy - Die 9 wichtigsten AntwortenFoto-Quelle: Thomas Reinold

Was macht einen Mann unsexy - Die 9 wichtigsten Antworten

News Team
Beitrag von News Team

Anlehnend an einen Beitrag unserer Autorin Monika Preuk hatten wir Euch gefragt: Was macht einen Mann ganz besonders unsexy in Euren Augen? Ganze 912mal wurde die Notiz kommentiert, hauptsächlich, aber nicht nur von Frauen.

Vor allem für unsere Männer haben wir hier nun die neun wichtigsten Abtörner zusammengefasst, die besonders häufig genannt wurden. Nach dem Motto, "Gefahr erkannt, Gefahr gebannt", können die Antworten als Leitfaden für den Umgang auf erotischem Parkett dienen.

Diese Punkte missfallen Frauen ganz besonders:


1. Mangelnde Körperpflege
Silvia: „Mundgeruch, schlechte Zähne, Schweißgeruch, ungepflegte Kleidung und Hände.“
Claudia: „Schweißgeruch und Käsefüße - und wenn er sich noch andauernd im Schritt kratzt, hat er gewonnen.“
Annelise: „Schöne Zähne sind wichtig, ein schlechtes Gebiss ekelt mich an.“
2. Zu viele Behaarung (da gehen die Meinungen aber auseinander)
Malagafan: „Für mich sind Schnauzer, lange Haare und ungepflegte Bärte das Schlimmste, was ein Mann sich antun kann. Deshalb sehen diese Männer um Jahrzehnte älter aus, als sie tatsächlich sind!“
Kwan: „Dreitagebart ist ok finde ich sexy.“
Rosella: „Ich mag keine Behaarung.“
Eri: „Ich mag behaarte Männer an Brust, Beinen und Armen. Diese rasierten Jünglinge sind ein Graus. Ein Mann sollte nach Mann aussehen.“
3. Mangelndes Stilbewusstsein
Doris: „Sandalen mit Socken zu kurzen Hosen.“
Claudia: "Mit Unterhemd sich außerhalb des Hauses zeigen - und sei es auch nur bis zum Gartenzaun."
Marina: „Alte Männer mit schütteren Kopfhaar, aber hinten einen Mini-Zopf und dicke goldenen Ketten. Da möchte ich nur noch eine Schere nehmen.“
4. Nicht vorhandene Manieren
Veronica: „Proletensprache, besonders beim Autofahren, keine Unterhaltung führen können, ohne sich selbst hervor zu tun. Salat mit dem Löffel essen, nicht wissen wie man das Besteck ablegt, wenn man fertig gegessen hat.“
Heike: „Wenn er rülpst und furzt, sich in der Nase popelt und die Grüne in den Mund schiebt.“
5. Angeberei
Eleonore: „Große Klappe, Angeber und Möchtegern --- NEIN, Danke.“
Anne: „Unsexy ist ein Mann mit Geld, der dann den großen Max raushängen lässt! Für mich total ätzend und alles andere als sexy.“
Renate: „Das Schlimmste für mich sind verbale Muskelprotze.“
6. Nur das Eine wollen
Sylvia: „Wenn jedes Wort zweideutig aufgenommen wird, das ist für mich ganz furchtbar. Es dreht sich doch nicht alles nur um Thema 1. Meistens sind es diese Kerle, die sowieso nichts mehr bringen. Unsexy hoch 10.“
Rika: „Wenn er glaubt er kann hier seine Sexwünsche ausleben, die ihm die Frau oder Partnerin nicht gibt.“
7. Alkohol
Marina: „Zuviel Alkohol geht gar nicht.“
Ingrid: „Alkohol macht effektiv unsexy! Drei-Tage-Bart kann man ändern. Körpergeruch kann man abstellen. Aber zu viel Alkohol törnt definitiv ab.“
8. Machos
Doris: „Eine zu rechte Gesinnung, um nicht zu sagen braunes Gedankengut. Trifft man leider immer wieder, auch bei Menschen, bei denen man das gar nicht vermutet hätte.“
Beate: „Nach außen Charme, in den eigenen vier Wänden aber Verantwortungslosigkeit, Geiz und häusliche Gewalt.“
Ro: „Wenn er primitiv, einfach gestrickt und ungehobelt usw. ist.“
9. Waschlappen
Ulli: „Ich finde Typen, die nicht zu sich selbst stehen können, peinlich und somit natürlich unsexy. Ein schüchterner sensibler Typ, der Anmachsprüche klopft, geht gar nicht. Schüchternheit und Sensibilität sind doch gute Eigenschaften. Wenn Männer zu sich stehen, sind sie auch das, was sie meist sein wollen: Männer!“
Claudia: „Wenn Mann irgendwie nicht den Mund aufkriegt und sagt was er will und lieber schweigt.“
Birgit: „Wenn er sich wie ein Mädchen benimmt.“

Zusammenfassung
Margret: „Vor allem Dummheit - schließt doch alles andere ein.“