Tango erotica
Tango eroticaFoto-Quelle: Wolfgang Pfensig / www.pixelio.de

Tango erotica

Beitrag von wize.life-Nutzer

Du forderst mich auf, dir zu folgen.
Willig überlasse ich mich deiner Führung.
Nonverbale Kommunikation
in fließendem Schritt...

Deine Augen, deine Augen
fesseln mich,
wortlose Form der Zwiesprache,
der Tango tanzt uns...

Eine Metapher jeder Schritt,
voller Glut jeder Vers,
tanzen wir jede Zeile -
und Eros in unserer Mitte...

Abwesend von Raum und Zeit
verliert sich mein Körper,
drängt zu dir, zu dir allein,
dessen Hand die meine führt...

Mit jedem Schritt befreist du mich
aus meinen Fesseln,
Knoten für Knoten
löst du mit flackerndem Blick...

Flüsternde Umarmung,
stummer Schrei des Begehrens,
zeigst mir deine Welt,
die verschleiert lag, so lange...

Mit jeder Drehung zieht es mich
zu deinem Herzen hin,
bin ich angezogen von dir,
doch nackt vor deinem Blick...

Deine Augen sprechen,
von Hunger nach Leben,
vom Durst nach Liebe,
von schweigendem Verlangen...

Unser Weg zueinander,
Aufbruch und Ankommen,
Zeugnis eines Wimpernschlags,
Freiheit, die wir meinen...

Tango erotica...nichts ist mehr unmöglich!

Mehr zum Thema