Telefonische Offenbarung
Telefonische OffenbarungFoto-Quelle: Lupo/www.pixelio.de

Telefonische Offenbarung

Beitrag von wize.life-Nutzer

Nun hast du es gesagt...

und ich... habe es gehört.

Du möchtest, dass alles

so bleibt wie es ist.

Zweieinhalb Jahre brauchtest du

für diese Erkenntnis.

Hoffnungen schwinden,

deine Angst vor Veränderung bleibt.

Ich sitze da

und rege mich nicht.

Schließe die Augen

und öffne den Mund,

um den Mund

wieder zu schließen

und die Augen

erneut zu öffnen.

Dieses stille Komakommunizieren

wiederholt sich,

während du offensichtlich

in den Hörer lauscht,

ob ich etwas darauf

zu antworten weiß.

Mit Sicherheit nicht

heute oder morgen.

Wann dann?...frage ich mich.

Nein, mit Sicherheit nicht

hier und jetzt.

Bin bewegungs- und sprachlos,

nicht fähig die Stille zu durchbrechen.

Habe keine Kraft

den Faden zu durchschneiden.

Kann ihn nicht anrühren, den Aus-Button.

Kein Laut kommt aus meiner Kehle.

Bin mit emotionalem Heißkleber

an den heißen Stuhl geklebt.

Der Faden soll bleiben!

Verweigere das Denken.

So leer der Kopf, so laut die Brust.

Herzklopfen über 85 Dezibel

...Lärmbereich!

Noch da?...fragst du.

Nur die Vibration meiner Atmung

flattert durch den Äther.......


Foto: Lupo/www.pixelio.de