wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Die ganze Welt dreht sich um mich, denn ich bin ein Egoist!

Die ganze Welt dreht sich um mich, denn ich bin ein Egoist!

Von wize.life-Nutzer - Freitag, 17.10.2014 - 09:52 Uhr

Wir nennen es Selbstverliebtheit, Ich-Bezogenheit oder Narzissmus: Egoismus hat viele Gesichter.

Das Ungleichgewicht zwischen Männern und Frauen besteht noch immer. Egoismus wird bei Männern viel eher belohnt, bei Frauen eher abgewertet. Frauen dürfen auf keinen Fall offen egoistisch oder durchsetzungsbetont sein, schnell gelten sie als unweiblich und nicht ihrer weiblichen Rolle entsprechend. Die typische weibliche Rolle, sanft und einfühlsam zu sein und sich den Wünschen des Mannes „eben anzupassen“ ist die immer noch gültige Allgemeinregel, die man sehr oft findet.

Egoismus kommt aus dem Ego, dem Ich und bedeutet, dass man sich selbst Dinge und Rechte zugesteht, die man anderen aberkennt. Es ist egoistisch, wenn man Nutzen und Vorteil aus anderen Menschen zieht und diese nur dann akzeptiert, wenn sie das tun, was man möchte. Egoistische, nur auf sich fokussierte Menschen fragen nicht, wie es dem Anderen geht. Sie verlangen einfach und stellen Forderungen, ohne danach zu fragen, ob sie überhaupt das Recht dazu haben.

Gerade in einer Partnerschaft ist es nicht immer leicht, dem Egoisten Paroli zu bieten. Es muß beim Anderen schon genug Eigenliebe vorhanden sein, um den Partner nicht ständig "nach dem Mund" zu reden und ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Immer und zu jeder Zeit nur die Erwartungen Anderer zu erfüllen würde bedeuten, sich selbst zu gering zu achten, sich selbst nicht zu lieben.

Ich denke, es funktioniert nur wie bei vielen anderen Dingen :

Etwas gesunder Egoismus schadet nicht und ist wohl in jedem Menschen verankert, als der sog. Selbsterhaltungstrieb. Doch Liebe heißt nicht, den anderen ständig über sich triumphieren zu lassen, es heißt nur, den anderen zu lieben, so wie man sich selbst liebt!


Foto: Stephan Bratek/www.pixelio.de

12 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Egoismus in der Form der Liebe zu sich selbst ist eine Voraussetzung, um andere zu akzeptieren, als gleichberechtigte Partner.
Das Modell, das seit dem Kalten Krieg und später in Finanzökonomieprogrammen als menschliches Abbild in den Computern der Börsen und Tradingagenturen programmiert wurde, weist nur Egoismus, Profitgier und Angst als die Eigenschaften aus, nach denen Geschäftsvorgänge berechnet werden.
Das führte zu den jüngsten Finanzkrisen. Denn was den programmierten Egos fehlt, was nicht programmiert werden kann, ist Liebe, Mitmenschlichkeit, Güte, soziale Kompetenz.
Dennoch wird versucht, den Menschen an das Modell anzupassen, nicht etwa das Modell an den Menschen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wir sind doch alle Egoisten,der eine mehr,der andere weniger!!!!!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich muss gerade an Frauen im Schuhgeschäft oder beim Ausverkauf am Wühltisch denken.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich sehe in Egoismus keine Unterschiede.....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wer ist nicht Egoist,das steckt in jedem drin.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich schaffe es leider nie mal so richtig egoistisch zu sein, ist wohl eine Charaktereigenschaft oder kann man das lernen?
Aber Männer oder Frauen deswegen darum zu bewundern.. nein, wirklich nicht, obwohl sie bestimmt ihren Lebensweg leichter gehen.
man kann es lernen .........ja
verinnerlichen jedoch nicht

es entspricht jedoch einfach nicht einem selbst
wenn ich schon mal "egoistisch war" ......
tat es mir selbst ......... am meisten weh
genauso habe ich es auch immer empfunden
Ein Teil kann man lernen der andere Teil liegt in der Natur.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Einen gesunden Egoismus sollte jeder in sich haben. Puren Egoismus verabscheu ich, egal ob bei Frau oder Mann
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Also Monika, ich bin auch für die Gleichberechtigung
und die Freiheit, die daraus erwächst
die Balance macht`s, Niklas
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren