wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Obdachloser hungert für seine Hunde: Als er ins Krankenhaus muss, lassen ihn die Tiere nicht allein

News Team
Beitrag von News Team

Vier Hunde warteten vor einem Krankenhaus in Brasilien brav auf ihr Herrchen, der dort in Behandlung war. Eine Pflegerin war von der Liebe der Tiere so berührt, dass sie das Foto auf Facebook teilte.

Hunde warten vor Krankenhaus

Der obdachlose Cesar kam für einen Gesundheits-Check in ein Krankenhaus in Alto Vale in Brasilien, wie "Bild online" berichtet. Dabei war er nicht allein, es begleiteten ihn - wie immer - seine vier Hunde. Weil die Vierbeiner nicht mit in die Klinik kommen konnten, warteten sie brav vor der Tür des Krankenhauses. Dabei ließen sie ihr Herrchen keine Sekunde aus den Augen.

Besorgnis der Tiere berührt alle

Von der Besorgnis der Tiere ergriffen, erlaubte das Pflegepersonal Cesar nach der Behandlung seine Hunde zu sich zu holen, wie es bei "Bild online" weiter heißt. Krankenschwester Cris Mamprim ging die Geschichte besonders ans Herz und sie teile ein Foto der Vierbeiner über das soziale Netzwerk Facebook.


Er ist ein einfacher Mensch ohne Luxus, der auf die Hilfe anderer angewiesen ist, um nicht zu verhungern, die Kälte zu überstehen, die Schmerzen und das Böse der Welt. Und dabei hat er die besten Kumpels an seiner Seite. Es ist ein Austausch von Liebe, Zuneigung, Wärme und Verständnis von jemandem, der zugibt, so lange nichts zu essen, bis seine Hunde satt sind. Es zeigt, wie sehr er sich um sie kümmert und liebt. Wenn nur alle so wären …

Im Video: Hund Luke wurde aus traurigem Grund weltberühmt – So tapfer kämpft er sich zurück ins Leben


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren