wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Spruch von Laotse

Von wize.life-Nutzer - Mittwoch, 17.07.2013 - 16:08 Uhr

Pflicht ohne LIEBE macht verdrießlich,
Verantwortung ohne LIEBE macht rücksichtslos,
Gerechtigkeit ohne LIEBE macht hart,
Wahrheit ohne LIEBE macht kritiksüchtig,
Klugheit ohne LIEBE macht betrügerisch,
Freundlichkeit ohne LIEBE macht heuchlerisch,
Ordnung ohne LIEBE macht kleinlich,
Sachkenntnis ohne LIEBE macht rechthaberisch,
Macht ohne LIEBE macht grausam,
Ehre ohne LIEBE macht hochmütig,
Besitz ohne LIEBE macht geizig,
Glaube ohne LIEBE macht fanatisch!
++++++++++++++++++++++++++++++

Und? Wie liebe ich mich selbst - um andere aufrichtig lieben zu können?

Ein Versuch ist´s allemal wert!

Mehr zum Thema

5 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Der Weg zur Selbstliebe ist ein spannender, interessaneter ja beglückender Weg!

Prüfe deine Gedanken - nimm wahr welches Gefühl sich dabei meldet - beobachte die daraus formulierende Worte und demensprechend deine Taten
Selbst- Achtsamkeit - Selbstwahrnehmung - Selbstwertschätzung - und dann die alles verändernde Selbliebe - die den inneren Frieden und dann die Freiheit ermöglicht!

Bewussheitsverändereung - Lebensqualitätsverbesserung!!!
Der Versuch ist wertvoll!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das Hohelied der Liebe
1 Wenn ich mit Menschen- und mit Engelzungen redete und hätte die Liebe nicht, so wäre ich ein tönendes Erz oder eine klingende Schelle.
2 Und wenn ich prophetisch reden könnte und wüsste alle Geheimnisse und alle Erkenntnis und hätte allen Glauben, sodass ich Berge versetzen könnte, und hätte die Liebe nicht, so wäre ich nichts.
3 Und wenn ich alle meine Habe den Armen gäbe und ließe meinen Leib verbrennen1 und hätte die Liebe nicht, so wäre mir's nichts nütze.
4 Die Liebe ist langmütig und freundlich, die Liebe eifert nicht, die Liebe treibt nicht Mutwillen, sie bläht sich nicht auf,
5 sie verhält sich nicht ungehörig, sie sucht nicht das Ihre, sie lässt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu,
6 sie freut sich nicht über die Ungerechtigkeit, sie freut sich aber an der Wahrheit;
7 sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles.
Korinther 13 Das Hohelied der Liebe.
Da wo mein Herz ist ,da ist auch mein Schatz
Moneten oder Lie.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Grüß Gott aus Wangen. Mein Gedanke: Natur ist Leben ist Gott ist Liebe ...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wahre Worte! Und es fängt immer mit der Selbstliebe an, da haben wir alle was zu tun Und je mehr wir uns selbst lieben, achten und respektieren, umso mehr bekommen wir zurück und das ist wunderschön!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich bin hier gerade am stöbern und muß sagen, daß mich dieser Text sehr beeindruckt hat. Mir fällt mein Konfirmationsspruch ein: alle Eure Dinge lasset in der Liebe geschehen.
Es ist nicht immer leicht, macht aber das Leben insgesamt leichter.
Danke für diesen Text
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren