wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Das Wort

Das Wort

15.02.2014, 22:03 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Es ist des Wortes Macht,
mit der uns Gott bedacht
brauche sie sacht!
sie kann ueber weite fernen reichen,
das eiserne herz eines harten mannes erweichen
sowie dem verlorenen zart ueber die stirne sttreichen
sie kann trost im kranken menschen erwecken
doch auch den rat suchenden zu tode erschrecken
sei vorsichtig mit dem, was du sprichst
denn die verantwortung fuer dein wort trifft nur dich
es gibt keine waffe auf der welt
deren vernichtungswucht schwerer als das wort uns befaellt
oder uns in ungeahnte hoehen versetzen kann
was immer du sagst, denke daran!
du wirst zum ueberbringer von heilung und frieden
wenn's dir gelingt, dass verletzende im wort zu besiegen.

Mehr zum Thema

8 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
dir, liebe kunigunde, herzlichen dank fuer dein kommentar. LG ursula
  • 23.03.2014, 16:25 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
sehr schön geschrieben, liebe Ursula, manchmal sagt man etwas nur so aus einer Laune heraus und man kann es nicht mehr zurücknehmen, daher "sei vorsichtig mit dem was du sprichst"
  • 22.03.2014, 15:33 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
meine liebe freundin cornelia, deine worte beruehren micch sehr. herzlichen dank. ich freue mich besonders ueber deine zeilen, weil es mir zeigt, dass du wieder teilnimmst, und ich daraus schliesse, dass es dir besser geht,
ich weiss nicht, ob du englisch verstehst, denn dann wuerde ich dir "From the Diary of my psychic Cat" empfehlen - fuer katzenliebhaber ein muss, das bei
dem deutschen verlag Weltbild.de fuer 2.99 E als ebook zu kriegen ist. ich nehme an, dass sich in dieser woche auch "Vom Tod und Leben" in deutsch und "The Dreamer" in englisch dort befinden werden. sei lieb umarmt von deiner ursula
  • 22.03.2014, 15:28 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mein Gott, liebe Ursula, wie Recht Du hast ist beeindruckend. Ich glaube diese Worte werde ich nie vergessen. Ich habe sie verinnerlicht, sie haben mich ins Herz getroffen. Und ich werde Deinen Ratschlag folgen. Und ein jedes meiner manchmal zu schnell ausgesprochenen Worte ab sofort überdenken. Sicher, ich habe auch vorher schon immer das Für und Wider abgewägt. Aber ab sofort werde ich noch sorgsamer sein und nicht mehr einfach nur etwas dahin plappern. Danke, dass Du mir mit Deinen Worten gesagt hast wie ich mit meinen Worten umgehen sollte. Deine Freundin Cornelia. Auch, wenn wir nicht gar so viel voneinander hören, ich denke an Dich, nach wie vor und immerda.
  • 22.03.2014, 05:55 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Danke für Deinen Kommentar ich bin vollkommen
Deiner Meinung einen schönen Tag noch
  • 18.02.2014, 09:46 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
hallo bernd, ich lag auf meinem bequemen einstellbarem sessel und wollte einen "nap" nehmen, denn ich war sehr muede, als die ersten 3 zeilen mir zuflogen. ich musste mit mir kaempfen, aufzustehen, denn ich weiss, wenn ich nicht gleich darauf eingehe und es aufschreibe, gehen de worte verloren. und so war es auch. heute morgen beim aufwachen, konnte ich mich absolut nicht an ein einziges wort erinnern. natuerlich wusste ich, dass ich innerhalb von 15 minuten den text erfasst und erweitert hatte. ich habe jetzt erfahrung, wie es geht: ergreife das wort, wenn es auch mich zukommt, sonst ist es verloren, ganz gleich wo ich bin - im bett oder auf dem kloo. ich bin mit der vernichtungswucht des wortes persoenlich bekannt und habe sie in meinem gedicht "von der tobsucht" beschrieben.
mir ist das wort "rufmord" auf deutsch nicht bekannt, worum handelt es sich dabei? LG Ursula
  • 16.02.2014, 16:42 Uhr
Rufmord ist üble Nachrede im großen Stil, Ursula! Liebe Grüße
  • 17.02.2014, 03:45 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ein guter Beitrag
  • 15.02.2014, 22:05 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren