wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Bauchgefühl

Bauchgefühl

26.04.2014, 18:18 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Die Ahnung der Frau ist meist zuverlässiger als das Wissen der Männer.

(Joseph Rudyard Kipling)


Ich mag Menschen.
Gut, manche mehr, manche weniger, aber im allgemeinen schon. In meinem langen Berufsleben habe ich mir oft die Frage gestellt wie das kommt: Du siehst jemanden und derjenige ist dir auf Anhieb sympathisch - oder eben vom ersten Moment an auch restlos unsympathisch. Fast immer bleibt das auch so.
Und das geht mir nicht nur bei den Vertretern des weiblichen Geschlechts so (obwohl ich durch und durch hetero bin .
Wie kann das Gehirn (meist auch noch die richtigen) Rückschlüsse ziehen, wenn anfangs nur so vage Information zur Verfügung steht wie: Aussehen, Gestik, Mimik, Kleidung und Körpersprache - und wenn die Entscheidung erst auf den zweiten Blick fällt noch mit Hilfe der Stimme (Geruch scheidet hier hoffentlich aus).
Was mich an diesem Gedankengang aber am meisten fasziniert ist die Frage, ob es meinem Gegenüber genauso geht!
Als ich noch ein junger Kerl war dachte ich, mich müssten alle mögen (zeugt wohl von einem gesunden Selbstbewusstsein). Erst mit der Zeit wurde mir klar, dass logischerweise mich nicht alle mögen (können) wenn und weil ich nicht alle mag. (Aber mich mag ich .)
Man kann aber im Berufsleben schlecht fragen "eye, gefall ich dir?". (privat macht man das ja eigentlich auch eher nicht.)
Also, woran liegt es?
Pheromone scheiden aus - dürfte bei Männern nicht funktionieren, sonst läuft da was wider die Natur. Und da das auch im Internet funktioniert, und wir keinen Geruchsbildschirm haben, wäre das auch unlogisch…
Kennt man sich aus einem früheren Leben?
Eher unwahrscheinlich, sonst müssten Zeit und Ort der Wiedergeburt identisch sein - bei 7 Milliarden Erdbewohnern allein in der Jetztzeit ziemlich schwierig.....würde der Theorie der Seelenverwandtschaft nahe kommen, aber das ist mir irgendwie zu schwammig. (Möchte auch nicht eine schon benutzte Seele haben !)
Ist das Gegenüber ein Abbild der eigenen Idealvorstellungen?
Kann eigentlich auch nicht sein, da die "Sympathisanten" selber sich zu sehr unterscheiden und in ihrem Verhaltensmuster sicher nicht dem entsprechen, wie ich gerne hätte sein mögen oder gerne geworden wäre.
Erinnert der Andere an Bekannte oder/und Verwandte aus der Jugendzeit?
Hm, soviel Bekannte hatte ich gar nicht - und Verwandte schon mal erst recht nicht und mein Idol (damals noch Vorbild genannt) war eigentlich immer nur mein Vater.
Also bleibt nur das schlecht definierbare aber allumfassende Bauchgefühl.
Das Gefühl, den Anderen schon zu kennen. Diese unerklärliche Vertrautheit, die nicht wachsen muss, sondern von Anfang an da ist. Eben nicht naturwissenschaftlich greifbar aber auf alle Fälle schön…..
Verlass Dich drauf

18 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ise es ist so wahr ,mein Bauchgefühl erkennt auch wer echt ist und wer nicht ,zum Glück für mich dich mag ich und das bleibt
  • 09.02.2018, 14:45 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich glaube das mit den Bauchgefühl kennt ja jeder .

Hirnforscher haben herausgefunden, dass wir tatsäch
lich zwei Bewertungssysteme besitzen: unseren
Verstand und ein zweites System, in dem der reiche
Schatz all unserer individuellen und kollektiven
Erfahrungen gespeichert ist. Die meisten Menschen
nennen diese innere Instanz Bauchgefühl oder
Intuition. Wenn aber nur der Verstand
entscheidet, berauben wir uns eines ganz wichtigen
Werkzeugs in unserem Alltag“. Statt Kopf und Bauch
gegeneinander auszuspielen, plädieren sie dafür, bei-
des in das Handeln einzubeziehen.
  • 08.02.2018, 10:17 Uhr
Und genau das ist mein Problem. Bin ein VerstandMensch, ABER „ zwei Seelen wohnen ach in meiner Brust....“ (Faust 1. Teil). Es bleibt spannend 😏
  • 08.02.2018, 10:59 Uhr
Was hält dich denn davon ab , mal nach Bauch zu entscheiden ?
  • 08.02.2018, 11:12 Uhr
Mein Kopf eben, hab nie gelernt, der Intuition zu folgen.
  • 08.02.2018, 11:13 Uhr
Das ist sehr schade .
  • 08.02.2018, 11:19 Uhr
  • 08.02.2018, 12:31 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Schön geschrieben...
bis jetzt hat mich mein Bauchgefühl auch noch nie im Stich gelassen
  • 18.02.2017, 22:53 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
sehr gut Ise
  • 04.03.2015, 21:56 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich kann mich voll verlassen auf mein bauchgefühl.
lg, barbara
  • 21.07.2014, 12:33 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
"Bauchgefühl" - also, von allen Ihren Überlegungen halte ich die eigene "Idealvorstellung" noch für die Beste. Wiedergeburt ist sowieso Unsinn. (Außerdem waren alle die das behaupten in ihrem früheren Leben zumindest Adelige). Aber ja, es hat sich in den letzten Jahrzehnten viel getan in der Gehirnforschung. Der Schlüssel zu dem allen liegt in unserem Gehirn.
Ich lese gerade Daniel Kahneman - Thinking, Fast and Slow - der deutsche Titel ist so ähnlich. Ja, da wird etliches angesprochen was Sie bewegt. Ich bin erst am Anfang des Buches ...Aber ich denke, es könnte Sie interessieren. Übrigens, man kann sich verdammt täuschen in Menschen, die man auf Anhieb als sympathisch eingestuft hat.
  • 27.04.2014, 13:18 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
gefällt mir freue mich über so tolle bericht lese gerne mehr dazu
  • 26.04.2014, 22:46 Uhr
Danke für das Lob. Ich hatte schon etwa ein Dutzend Blogs reingesetzt, aber SB musste meinen Account löschen. Also alles von vorn........
  • 26.04.2014, 23:08 Uhr
interessanter beitrag, danke!
warum mußte dein account gelöscht werden?
gruß, barbara
  • 21.07.2014, 12:32 Uhr
Gerne doch
Weich ich mich aus unerfindlichen Gründen in SB nicht mehr einloggen konnte. Ärgerlich, weil alle Beiträge, Fotos und Kontakte danach verschwunden waren....
Werde die Blogs mit der Zeit wieder reinsetzen.
  • 21.07.2014, 12:58 Uhr
das freut mich.
liebe grüße, barbara
  • 21.07.2014, 13:15 Uhr
dem stimme ich voll und ganz zu, mein Bauchgefühl war in 99,9% richtig. Auch wenn ich nicht immer auf meinen Bauch "höre", so lerne ich, dass anfängliche Sympathie auch in Antipathie umschlagen kann.
Der erste Eindruck hat meistens keine zweite Chance.
Danke für den Blog, Ise
  • 08.02.2018, 10:55 Uhr
Ich bin dadurch eher immer verunsichert 🤔
  • 08.02.2018, 11:03 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren