Neues Studium Generale an der vhs Kempten
Neues Studium Generale an der vhs Kempten

Neues Studium Generale an der vhs Kempten

Beitrag von wize.life-Nutzer

Ab September 2014 startet die vhs Kempten mit den bewährten Fächerkombinationen Philosophie, Geschichte, Literatur und Kunstgeschichte erneut das Studium Generale. Der Unterricht findet diesmal hauptsächlich am Vormittag statt.
Die Infoveranstaltung am 15. Juli bietet die Gelegenheit die Dozenten kennenzulernen und sich über die Kursinhalte zu informieren. In einem kleinen Vortrag in netter Runde erhalten Sie Vorabinformationen über Methoden, Abläufe und Inhalte der einzelnen Seminare.
Bei einem Glas Prosecco bekommen Sie Antwort auf Ihre Fragen. Seien Sie unser Gast!
Studium Generale an der vhs bedeutet für Sie:
- ein allgemeinbildendes Kompaktstudium
- Zugang zu verschiedenen geisteswissenschaftlichen Fächern
- systematische Auffrischung Ihres Wissens
- einen qualifizierten Unterricht durch aufeinander aufbauende Kursbausteine und erfahrene Fachreferenten

Das Programm:
- Geschichte
- Kunstgeschichte
- Literatur
- Philosophie

Die Epochen:
- Antike
- Mittelalter
- Neuzeit
-Gegenwart.

Infos zum Studium Generale erhalten Sie bei Ihrer vhs Kempten
Ansprechpartnerin: Iris Kessler
Tel. 0831 704965 15
E-Mail: kessler@vhs-kempten.de

„Wissen breiten Bevölkerungsschichten zugänglich machen" – das verstehen wir als Auftrag der Volkshochschule - und mit unserem Studium Generale, flankiert von einem pädagogischen und inhaltlichen Konzept, bringen wir Ihnen Allgemeinwissen nahe.
Das Kompaktstudium setzt sich aus folgenden drei Themengebieten zusammen:
Geschichte, Literatur, Kunstgeschichte. Der vierte Bestandteil Philosophie ist als Wochenendseminar extra buchbar. Außerdem werden optionale Exkursionen angeboten, deren Thema das Studium Generale vertieft. Diese Fächerkombinationen ermöglichen Ihnen den Zugang zu verschiedenen geisteswissen-schaftlichen Fächern, um Ihren persönlichen Bildungsprozess anzuregen, Ihr Wissen aufzufrischen und Denkanstöße zu geben.

In enger Zusammenarbeit bieten Ihnen erfahrene Fachreferenten die Möglichkeit, die einzelnen Aspekte der angebotenen Fächer gemeinsam zu betrachten und in Beziehung zu setzen. Die Sitzungen bestehen in der Regel aus einer Mischung von Vortrag und Diskussion. Die Vermittlung der ausgewählten Kurskombinationen erfolgt systematisch und baut aufeinander auf. Die Themenvielfalt wird immer auf dem neuesten Stand gehalten, d.h. der Lehrgang „entwickelt sich" mit den Fähigkeiten und Ansprüchen der Gruppe; damit ist das Studium Generale langfristig angelegt.
Den ersten Baustein des Lehrplans bildet die Antike. Die darauf folgenden Bausteine sind die Epochen Mittelalter, Neuzeit und Gegenwart.

Bodmanstraße 2, 87435 Kempten (Allgäu) auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen