wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Ich bin DAS ...! ?

Beitrag von wize.life-Nutzer

Da ich gerne Kontakt mit Menschen hier vor Ort (Raum Mainz) habe, um gemeinsam bewußt achtsam zu sein , bin gespannt ,wer sich dafür be-geistern kann . :


Wer möchte wie ich die Bedeutung des WORTES bzw. der Buchstaben entdecken und sich darin austauschen ?

Mehr zum Thema

8 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
...ich bin DAS und dann mal wieder nicht,dann bin ich ein ICH und dann wieder Gewahr-sein... und im Moment bin ich die, die sich auf diesen Wechsel freudig einlassen kann
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hallo Anne Marie: in deiner Gegend gibt es sicher schon einige Meditationsgruppen Geh mal auf die Suche. Z.B. http://www.zen-mainz.de/
So ein schönes Zendo haben wir leider nicht- aber es geht auch einfacher - ich übe seit Jahren.
Viel Glück
Vielen Dank,Heidi. Wenn es nicht die üblichen Medi-gruppen sind werde ich gern vorbeischauen. Was mich aber mehr interessiert ist die Begegnung im All-tag da bei sich zu bleiben, fällt leichter bei gleichem Ziel... wohnst Du denn in der Region?
Also bei mir ergab sich das eine aus dem anderen. Erst durch jahrelange, "sture" Meditationsübungen - auch wenn's manchmal schwer fiel, habe ich die innere Bereitschaft entwickelt, auch im Alltag Achtsam zu sein.
Die Gruppe, die ich empfahl, ist eine Zen-Gruppe. Auch ich praktiziere in einer solchen Gruppe. Zen: das ist Meditation ohne den üblichen Schnick-Schnack (nur ein paar Rituale zur Einstimmung). Auch Alan Watts, von dem obiges Video ist, war Zen-Lehrer. Das war mein erstes Zen-Buch (Zen-Zen, die Weisheit des Nichts-Tun).
Christliche Kontemplationsgruppen üben auf die gleiche Art, aber sie sind noch schwerer zu finden als buddhistische Gruppen, weil die Kirchen das nicht so gern sehen
Zu deiner Frage: Nein leider wohne ich nicht in deiner Region sondern an Bodensee.
Ach Heidi, da komme ich gerade her ...aber hier habe ich eine Freundin mit der ich in diesem Umfeld das alltägliche gestalte.Dazu möchte ich einen Freundeskreis aufbauen.so manche wunder-same Begegnug hatte ich hier schon und freue mich auf die kommenden Zu-fälle. Ich habe gelernt ,Impulse zu setzen (wie hier diesen Beitrag) um mich dann auf die Ent-wicklung einzulassen
Dazu wünsche ich dir ganz viel Glück
...danke ,auch Dir wunder-volle Zeiten
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren