wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Frei nach Johann Wolfgang von Goethe - Klugheit
Frei nach Johann Wolfgang von Goethe - Klugheit

Frei nach Johann Wolfgang von Goethe - Klugheit

Beitrag von wize.life-Nutzer

Klugheit - frei nach Johann Wolfgang von Goethe -
13. Juli 2014 von Reinhard Boltin ("Wissenstechnologe")

An alle, die glauben wissen zu müssen!

Nutze Deine jungen Tage, lerne zeitig, klüger sein.
Auf des Glückes großer Waage steht die Zunge selten ein.
Du musst steigen oder sinken, Du musst herrschen und gewinnen
oder dienen und verlieren, leiden und triumphieren, Amboss oder Hammer sein.

Nutze Deine neuen Tage, lerne weiter, klug zu sein.
Für des Alltags großer Fragen lädt dich manches fordernd ein.
Du kannst bauen und viel schaffen, halten und vermehren
oder schenken und verteilen, Macher, Nehmer und auch Geber sein.

Nutze Deine alten Tage, lerne wieder klug zu sein.
Auf der Weltuhr Zeitenscala schlägt ihr Takt jetzt schneller ein.
Du darfst ruhen und genießen, neues pflanzen und es gießen
oder einfach schauen und bewerten, Lehrer oder Schüler sein.

Nutze Deine schönsten Tage, lern im JETZT und HIER zu sein.
In der Weltzeit tiefer Meere ist dein EGO immer klein.
Du bist glücklich nicht zu müssen, fühlst mit Klarheit menschlich ein,
kannst mit Demut und Vertrauen Mensch und Vorbild immer sein.

Johannisstraße 100, 99974 Mühlhausen/Thüringen auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das Gehirn des Menschen ist auch in fortgeschrittenem Alter noch entwicklungsfähig, wie durch viele seriöse Studien ermittelt wurde. Dafür muss man aber etwas tun. Das Lösen von Kreuzworträtseln, was viele für ein Gehirntraining halten, trägt jedenfalls nichts dazu bei, weil man ja immer nur einem bereits bekannte Worte und Begriffe wiederholt.
Das Lösen von Sudokus kann man schon eher als Gehirntraining betrachten, weil hierzu Kombinationsvermögen etc. erforderlich sind. Das gilt allerdings nur für die 'Arbeit' auf Papier. Sudokus als elektronisches Spiel dagegen nimmt ja viele Schwierigkeiten schon vorweg. Alle gleichen Ziffern werden farblich hervorgehoben, in Erwägung gezogene Einträge können in Minischrift eingefügt werden, Fehleranzeigen können aktiviert werden, etc.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
"Ich will mich mit intelligenten Leuten umgeben, in gewisser Weise ist es mein Ziel, der dümmste Mensch im Raum zu sein."
Matthew Epstein (googlepleasehire.me)
Auf diese Weise lernt man immer etwas hinzu. Ist man dagegen der schlaueste, hören einem zwar alle (vielleicht) andächtig zu, man selbst hat aber nichts davon.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ob ich mit meiner Leistung zufrieden bin, hängt immer davon ab, mit wem ich mich vergleiche.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Das gefällt mir gut.
Wir sollten ein Leben lang lernen. Denn die Lebensregeln, die andere uns mit auf den Weg geben, nutzen nicht viel. Wir können ja nicht die Erfahrungen für einen anderen Menschen machen. Nur durch eigene Verluste werden wir vorsichtiger und nur, wenn wir stetig lernen, werden wir klug.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren