Don Quijote De la Mancha/ Kampf mit den Windmühlen
Don Quijote De la Mancha/ Kampf mit den Windmühlen

Unser Leben im natürlichen Ablauf der vier Jahreszeiten

Beitrag von wize.life-Nutzer

Der Lauf unseres Leben aufgeteilt in die natürlichen vier Jahreszeiten von je 20 Jahren. Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Die erste Dekade. Der Frühling von der Geburt bis zum zwanzigsten Lebensjahr.
Es ist die Zeit des lernen, die Grundlage unseres Leben, und die Erschaffung der Säulen unserer Zukunft.

Die zweit Dekade. Der Sommer vom zwanzigsten bis zum vierzigsten Lebensjahr.
Die Zeit in der wir eigenverantwortlich voller Kraft, Elan und neuer Iden den Weg suchen der unsere Zukunft bestimmen wird. Wir festigen unsere Erfahrungen in der Arbeitswelt und sind auf der Suche des Partners, mit dem wir die nächst Stufe die Gründung einer Familie abschließen. Kinder erziehen und unsere Erfahrungen weitergeben.

Die dritte Dekade der Herbst vom vierzigste bis zum sechzigsten Lebensjahr.
Die Zeit der Ernte der Früchte die wir gesät haben. Zeit der Besinnung und der letzten Möglichkeit eventuell begangener Fehler zu korrigieren. Der Festigung und Vorsorge für die Familie und unser Leben im Alter, und der Beginn eines verdienten abgesicherten Lebens.

Die vierte und letzte Dekade unseres Lebens der Winter vom sechzigsten bis zum achtzigsten Lebensjahr.
Die Zeit der Erkenntnis. Sie sollte die Zeit des Lebens mit all unseren Erfahrungen aus der Vergangenheit geprägt von Weisheit sein. Ohne die Last der Verpflichtungen unsers langen Lernen und Berufsleben. Befreit von Ängsten des versagen, und der Möglichkeit eines Neuanfangs unserer Bewertung der Gesellschaft, der Würde des einzelnen zu erkennen, und in Frieden ein gerechtes leben miteinander an zu streben.
Gegen den missbrauch von Macht, Ausbeutung und Ungerechtigkeit die Stimme zu erheben. Um gemeinsam ohne Angst und Egoismus einem gemeinsamen friedlichen Lebensabend mit dem Wissen das unser aller Leben endlich ist entgegen zu streben.
So das unser letzter Gang zu Gott, ohne Angst vor Strafe wegen begangener Verfehlungen mit Freude gegangen werden kann.

Autor:© Heinz-Friedrich-Gustav Germer 29.07.2014

Karl-Kaufmann-Str.7, 53937 Schleiden auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen