Die Zeit verfliegt immer schneller. Warum?

Beitrag von wize.life-Nutzer

Plötzlich ist es wieder Samstag... Jetzt habe ich mal kurz gegooglet um festzustellen, warum die Zeit immer schneller verfliegt. Siehe: http://www.zeit.de/2014/10/stimmts-zeit-alter

In einem Kommentar machte einer die Rechnung auf mit dem Ergebnis: "Wird man z.B. 100 Jahre alt, so liegt die gefühlte Lebensmitte im alter von 30 Jahren. Oder wenn man 80 wird bei 25 Jahren.." Dem kann ich sofort zustimmen, ich fühle mich oft wie 17 und manchmal wie 71!

Neulich dachte ich noch, es liegt an der fortschreitenden Demenz. Irgendwann beginnt es und man/frau vergisst erst jede 60. Minute, dann jede 59. etc.

Was meint Ihr?

Mehr zum Thema