Den Himmel gibt es echt

Beitrag von wize.life-Nutzer

In dem auf Tatsachen beruhenden Film, "Den Himmel gibt's echt", hat die Familie Burpo viel Leid zu ertragen. Mutter Sonja (Kelly Reilly) verliert während der Schwangerschaft ein Kind und ihr kleiner Sohn Colton (Connor Corum) muss auch eine Nahtoderfahrung erleben, die er nur knapp übersteht.

Dafür stellt sie einen Kommunikationskanal zwischen Colton und dem Himmel her; denn Sonjas Sohn kann anschließend mit den Verstorbenen reden. Nicht nur Vater Todd (Greg Kinnear) versucht dem Phänomen auf die Spur zu kommen, denn bald ist die ganze Gemeinschaft der Stadt auf den Jungen aufmerksam geworden…

Am 6. November 2014 läuft der Film auch in den Deutschen Kinos an. Vielleicht ein Grund, wieder mal ins Kino zu gehen Dann könnt ihr euch selbst ein Bild davon machen, wie Coltons wunderbare Gabe die rationale Engstirnigkeit seines Umfeldes auf die Probe stellt.

Mehr zum Thema