wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Druck mir mal eben eine Banane

3D-Druckertechnologie beflügelt die Revolution

Von wize.life-Nutzer - Samstag, 11.04.2015 - 15:16 Uhr

Ein sehr interessante Diskussion hat auf den Seiten der "alten, neomarxistischen Dame namens Neues Deutschland" begonnen. Auch die LINKE kann sich dem kommenden Mythos des 3D-Druckers nicht verschließen. "Produziert wird in der künftigen Welt in der Küche oder im Badezimmer"
Soll uns sagen, "mit der autonomen Herstellung der im Haushalt benötigten Dinge wandelt sich der Mensch vom reinen Konsumenten zum viel zitierten «Prosumenten» (= Produzent + Konsument)".
Diese neue Zauberformel des Marxismus im 21 Jahrhundert vertritt der "Softwareentwickler Christian Siefkes. In seiner Publikation «Freie Quellen oder wie die Produktion zur Nebensache wurde»".
Als freuen wir uns auf eine Zukunft, in der wie neben dem Baden mal eben kurz eine "Lampe oder einen Tisch drucken".
http://www.neues-deutschland.de/arti...ukunft.html

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren