wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Starke Frauen - Was zeichnet sie aus?

Starke Frauen - Was zeichnet sie aus?

Von Deutscher Evangelischer Frauenbund Bayern - Montag, 22.06.2015 - 13:04 Uhr

Starke Frauen? Was zeichnet sie aus und woher nehmen sie ihre Stärke? Wer oder was stärkt sie selber und gibt ihnen Kraft?

Sind oder müssen junge Frauen heute stärker sein als die Frauengenerationen vor ihnen, denn die Doppelbelastungen von Familien- und Erwerbsarbeit wird heute als selbstverständlich und zur Alterssicherung unabdingbar voraus gesetzt. Sind wir Frauen heute stark oder doch nur schwach in der Durchsetzung unserer Rechte?

Haben Frauen - noch dazu in Kriegszeiten - nicht immer schon für „Haus und Hof“ gerade gestanden, unendgeltlich, oft stumm und klaglos , trotzdem zäh und voller Stolz und Würde?

Die Landesverbandstagung in Schmerlenbach setzt sich mit diesen Fragen auseinander. Im Gespräch mit Ihnen als Expertinnen wollen wir unser Wissen über „Starke Frauen“ vertiefen: Vergangenes beleuchten, „Altbekanntes“ wieder sichtbar werden lassen, aber auch neue Wege andenken. Kreativ werden wir uns mit Kopf, Herz und Hand einbringen und gemeinsam Bleibendes schaffen.

Sachverständige Frauen außerhalb unseres Verbandes geben uns hierzu Impulse und begleiten uns den Tag über, damit wir Alle gestärkt in unseren Alltag zurückkehren können. Mitnehmen wollen wir die Erfahrung, dass wir in einer Reihe mit vielen Frauen stehen, die mit der Gewissheit leben dürfen, dass „Gott in den Schwachen mächtig ist...“


Dietlinde Kunad Landesvorsitzende

PROGRAMM

Freitag, 24. Juli 2015:
Mitgliederversammlung
Ab 13.30
Ankommen bei Kaffee, Tee, Brezen, Obst
14.30 Uhr Mitgliederversammlung
Grußwort Dekan Rudi Rupp
18.15 Uhr Segen und Ende der Mitgliederversammlung, Abendessen

Samstag, 25. Juli 2015:

Landesverbandstagung Starke Frauen bewegen ...

9.00 Begrüßung und Grußworte Dietlinde Kunad, Landesvorsitzende
9.30 Starke Frauen bewegen – Gestern-Heute-Morgen Frauen stark machen
Dr. Hiltrud Höreth, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Aschaffenburg

11.00 Starke Frauen bewegen - Maria als Gottesmutter Benediktinerinnen-Kloster Schmerlenbach: Geschichte einer Marien-Wallfahrt Kirchenführung
12.30 Mittagessen
14.15 Führung durch die Ausstellung: Frauen verändern ihre Welt
Inge Gehlert, DEF-Bundesvorsitzende
und stellvertretende Landesvorsitzende
15.00 Kaffeepause
15.30 Workshops
1. Starke Frauen gestalten – Wir machen uns ein Bild
Kreativangebot mit Claudia Hintermeier, Vorsitzende Ortsverband Rothenburg o.T.
2. Starke Frauen bewegen – wie? wen? was?
Mit Dietlinde Kunad im Gespräch
3. Starke Frauen bewegen – Spurensuche in der Bibel
mit Dr. Gabriela Kucher, Vorsitzende Ortsverband Ansbach
Vorstellung der Ergebnisse Claudia Hintermeier

18.00 Abendessen
19.00 Starke Frauen im DEF
Vortrag von Eva Schmidt
, Mitglied im DEF-Landesvorstand
Glücksrad mit Fragen zu starken Frauen

Sonntag, 27. Juli 2015: Fortsetzung der Landesverbandstagung
Ab 7.30 Uhr Frühstück
9.15 Organisierte Anfahrt zur Kirche und Deponierung des Gepäcks in Aschaffenburg (Gemeindesaal)
10.00 Gottesdienst in der Christuskirche, Pfarrerin Susanna Arnold-Geissendörfer, Vorstandsrätin im DEF-Landesverband
11.00 Frauen in der Aschaffenburger Geschichte
Stadtführung mit Dr. Hiltrud Höreth

13.00 Mittagsimbiss im Gemeindesaal Reisesegen
Ende der Landesverbandstagung

Tagungsgebühren
Für die Teilnahme an der Gesamttagung mit Übernachtung berechnen wir als Pauschale 90,00 €.
Als Einzelzimmerzuschlag erheben wir 5,00 € pro Nacht, für Tagesgäste für Samstag 15,00 €.

Veranstalter
Deutscher Evangelischer Frauenbund Landesverband Bayern e.V.
Kufsteiner Platz 1, 81679 München
Tel. 0 89/98 10 57 88, Fax 089/98 10 57 89 Mail info@def-bayern.de
www.def-bayern.de

Tagungsleitung:
Dietlinde Kunad, Landesvorsitzende und Inge Gehlert, stellvertretende Landesvorsitzende

Fotos: Tagungszentrum Schmalenbach

226 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich habe mal im TV eine starke Frau gesehen, die hat mit ihren Brüsten doch glattweg - Cola-Dosen zertrümmert . . . sowas können Männer nicht.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eine starke Frau weiß worauf es ankommt im Leben, gestaltet ihr Leben und ist finanziell nicht abhängig. Sie mischt sich ein, wenn sie etwas nicht in Ordnung findet und hat ein offenes Ohr für die Probleme Anderer.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
In der jetzigen Zeit sind doch alle gleichberechtigt, oder gibt es doch noch unterschiede???
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Einige Frauen in der Ukraine wollen stark aussehen. Sie bürden sich alle Probleme auf, danach klagen sie über ein schweres Leben und träumen von einem starken Mann, der sie befreien wird
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
So manchesmal gehe ich in Gedanken zurück zu unseren deutschen *Trümmerfrauen* nach dem 2. Weltkrieg und bewundere diese! Sie haben einfach angepackt und das Land wieder versucht, in die alte Sauberkeit zurück zu führen. Leider habe ich von so einer Solidaritätsgemeinschaft unter Menschen anderweitig noch nocht nichts gehört oder gesehen.
Alles was in Trümmer gegangen ist fortzuräumen und den Weg wieder für einen Neuanfang vorzubereiten. Um Himmels Willen nur nicht aufgeben!!!...
Nein, Madame, so habe ich es nicht betrachtet. Die Formulierung habe ich absichtlich von vielen Betrachtungsweisen zu sehen, so formuliert. Es gibt im Leben so vieles, das bricht, stark sehe ich die Frauen an, die über Zerbrochenes sich erheben und ihre Lebensweg weiterhin versuchen zu meistern!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ohne jetzt die einzelnen Kommentare gelesen zu haben:
für mich ist eine starke Frau stark, wenn sie auch mal schwach sein kann..........
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Für mich ist eine starke Frau, die das Leben meistert auch ohne Mann und wenn mit Mann ihn unterstützt und sehr flexibel sein kann und nicht bei jeder Gelegenheit in Tränen ausbricht um gegenenfalls Hilfe von Anderen zu hoffen. Selbst ist der Mann (die Frau) ist doch das berühmte Sprichwort.
Ich kann die zitierten Worte von Lieselotte nur unterstreichen, denn ich wollte dasselbe schreiben, das brauche ich nun nicht mehr, denn Lieselotte hat die Stärken einer Frau wunderbar auf den Punkt gebracht, Kompliment!!!!!!!!!
Ich denke, dass mich viele leidvolle Lebensumstände zu einer starken Frau gemacht haben, ohne sie wäre ich nicht die Frau die ich heute bin. So gesehen sollte man auch die schlimmen Erfahrungen im Leben im nach hinein als etwas Positives sehen.
Ich bedanke mich und sende Dir ganz liebe Grüße.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich wurde in der Kriegszeit geboren habe einen Beruf erlernt und musste arbeiten gehen,es war nicht immer leicht.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich stamme noch aus einer Zeit, wo es selbstverständlich war, dass auch Frauen arbeiten gehen. Heute sind viele junge Frauen damit überfordert, alles unter einen Hut zu bekommen. Warum? Sicher, weil ihnen nichts anderes vorgelebt wurde. Aber - trotzdem sind wir Frauen stark, egal welche soziale Stellung wir einnehmen.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Eine starke Frau? Größe 165 cm und 110 Kilogramm leicht - zweifelsfrei eine starke Frau.
meine Mutter,geb.1894 gestorben 1986 mit 5 Kindern der Vater 1944 verstorben 3 der Kinder studierten für die letzten 2 war kein Geld mehr da sie waren mit der Handelsschule zufrieden und einer Ausbildung alle Kinder waren gut versorgt und ich bin noch von allen am leben, meine Mutter musste rund um die Uhr arbeiten um aus uns Kinder recht schaffende anständige Menschen zu machen,was ihr auch gelungen ist wofür ich ihr mein Leben lang dankbar bin und dies an meine Kinder weiter gebe.
Liebe Miss Pelled,
ob es eine Frau mit mir aufnehmen kann oder nicht, ist mir völlig gleichgültig. Du tust mir jedoch sehr leid, weil dir ganz offensichtlich der Humor abhanden gekommen ist, sofern du je welchen besessen hast. Weiterer Kommentar ist da ganz und gar überflüssig.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren