wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
7 sichere Anzeichen, dass du den falschen Job hast

7 sichere Anzeichen, dass du den falschen Job hast

Von wize.life-Nutzer - Dienstag, 03.11.2015 - 13:17 Uhr

Wir machen unsere Ausbildung fertig und irgendwann landen wir, meist mehr durch Zufall als durch Planung, in unserem ersten Job. Die meisten bleiben dort hängen, auch wenn sie zwischendurch mal den Arbeitgeber wechseln. Einmal Mechaniker, Bäcker, Steuerberater, immer Mechaniker... Und am Ende des Lebens stellt man dann fest: hätte ich doch nur was anderes gemacht. Besser wäre, wenn man das schon zu Berufs-Lebzeiten erkannt hätte.
Wenn 4 der folgenden 7 Gründe bei dir zutreffen, dann weißt du: Dein aktueller Job und du - das wird nix mehr.

  • 1. Du hoffst am Vorabend, dass der Wecker ausfällt, die S Bahn streikt oder du den Fuss verknackst: Alles ist besser, als in die Arbeit zu gehen.
  • 2. Du schläfst schlecht und träumst, wie dein Chef dich vor allen demontiert.
  • 3. Du stehst auf und sagst als erstes: "So ein Mist".
  • 4. Du zögerst es maximal hinaus, bis du das Haus verlässt.
  • 5. Du verbringst die meiste Arbeitszeit mit Blick auf die Uhr oder aufm Klo.
  • 6. Du findest keine Aufgabe, auf die du dich freust.
  • 7. Du fühlst dich erlöst, wenn du deine Arbeit verlässt.

Welche Anzeichen kennt ihr noch?
Mehr zum Thema

2 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bilanzbuchhalterin in Steuerfachangestellte: mein "Traumjob" war das nie - aber Vater hatte entschieden, dass ich einen kaufmännischen Beruf erlernen soll. Und: Er hat mir 42 Jahre auch recht gut gefallen. Ich hatte meist nette Kollegen und ertragbare Chefs. Dann wurde mein letztes Büro verkauft, an eine Kette. Die erste Handlung war das Hinausmobben von älteren, teuren Arbeitnehmern - und so wurden die letzten 2 Jahre zum Horror.
Auch eine Arbeit, die man sich nicht unbedingt ausgesucht hat, kann stimmig sein, wenn das Umfeld stimmt. Dann kann man sich auf den Arbeitstag freuen, weil man dort nette Kollegen vorfindet.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Plötzlich drehte sich an meinem Arbeitsplatz alles wie ein Karrussel... die Folge war ein Schlaganfall.. ich hatte viel Glück fast keinen Schaden dadurch, aber seit dem Rentnerin....
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren