wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Astrologie - Wahn oder Wahrheit?

Von wize.life-Nutzer - Samstag, 06.10.2018 - 02:56 Uhr

Ist die Astrologie die ungeliebte Schwester der Astronomie?

"Astrologie, Astronomie -- kennen Sie den Unterschied? Vielen Menschen scheint ersterer Begriff, so sie die beiden überhaupt auseinander halten können, viel geläufiger zu sein. Jeder zweite Deutsche glaubt jedenfalls, dass an der Astrologie "etwas dran" sei, und ungefähr 15% sind überzeugt, dass astrologische Voraussagen auch fast immer einträfen (Colin Goldner, Die Psycho-Szene).

Andererseits haben aber unzählige Experimente und Statistiken gezeigt, dass die Planeten und die Sonne keinerlei Einfluss auf Charaktereigenschaften von Menschen haben. Aber welchen Anspruch erhebt die Astrologie wirklich, und wie funktioniert sie eigentlich? Wie entsteht ein Horoskop überhaupt, und wieso scheinen die Interpretationen von Horoskopen auf den ersten Blick sehr zutreffend zu sein?

Die meisten "modernen" Astrologen/innen sind Vertreter der sogenannten "psychologischen Astrologie" und lehnen Zeitungshoroskope und präzise Voraussagen ab. Sie sehen sich vielmehr als Therapeuten, denn als Wahrsager. Doch kann man der "psychologischen Astrologie" vertrauen, oder verstricken sich die Astrologen dabei nur in eine Apologetik, ähnlich wie die meisten Kleriker?"
(Quelle: YouTube)

43 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sie müssen sich nicht immer wiederholen, Herr A., wir haben darüber vor einem halben Jahr drei Stunden darüber in meinem Buch diskutiert, weil Sie ja meine sehr umfangreiche Widerlegung sofort g e l ö s c h t haben.

Noch einmal: Vor -Urteile haben mit Wissenschaft nichts, aber auch gar nichts zu tun.

Wenn Sie sich mit den Grundlagen bekannt gemacht haben, stehe ich Ihnen gern für eine ausführliche Diskussion zur Verfügung
wize.life-Nutzer, ich wiederhole mich nicht, denn dieser Artikel bringt nicht MEINE Meinung zur Astrologie zum Ausdruck.

Ich lösche niemals Widerlegungen anderer, sondern gelegentlich nur eigene Beiträge, wenn ich sie retrospektiv für unpassend halte.

Ich möchte über DEINE Sternen-Gläubigkeit gar nicht diskutieren, denn über den GLAUBEN kann und sollte man nicht diskutieren.

Dieser Artikel soll nur Menschen aufklären, die den Mut haben sich ihres eigenen Verstandes zu bedienen, um sich aus einer möglicherweise selbstverschuldeten Unmündigkeit in "Sachen Astrologie" zu befreien.
wize.life-Nutzer, Vorurteile sind Vorurteile, gleichgültig ob sie sich auf esoterische Glaubensinhalte oder wissenschaftliche Erkenntnisse beziehen.
Ich habe diesen Artikel gar nicht angehört, ich weiß, dass man alles verunglimpfen kann.
Ich könnte z.B. eine horrible story üder Vertreter anderer sog. Wissenschaften schreiben.

Das tue ich nicht, weil ich diese Fehler verziehen oder akzeptiert habe.

Über Astrologie rede ich mit Menschen, die ernsthaft interessiert sind. Da muss ich nicht bei Adam und Eva anfangen und Energie verpulvern an Menschen, die das nicht verdienen
Edith, ich habe diesen Artikel auch nicht speziell für dich eingestellt.

Es geht auch nicht um Fehler, die gibt es überall, sondern um die Abgrenzung von der Esoterik als Pseudowissenschaft von den seriösen Wissenschaften.

Ich interessiere mich durchaus für das Phänomen "Astrologie" als ein esoterischer Ersatz-Glaube an das Irreale.
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Es muss wohl am Namen Peter = Versteinerung liegen, dass hier zwei so Astrologiebeflissene
meinen, Unverstandenes bewerten zu können
wize.life-Nutzerith
So reagieren dogmatisch Gläubige fast immer, nämlich: sie halten nicht ihre Glaubensinhalte für unverständlich, sondern diskreditieren ihre Kritiker mit dem lächerlichen Argument, dass sie angeblich Unverstandenes bewerten.

Anm.: Ich halte die Kommentare der beiden PETER (s.u.) für differenziert, thematisch ausgewogen und trotzdem kritisch.
Apropos Vornamen: EDITH ist ein weiblicher Vorname, der aus dem Englischen übernommen wurde (von altenglisch éad für „Erbgut“, „Besitz“ und ġȳð für „Kampf“). Ich meine aber, dass Namen oft nur Schall & Rauch sind.
Ich kenne meinen Namen, die Deutung ist 'Kampf um inneren Reichtum' - ich finde, das passt
Petrus war der Fels (STein!) , auf dem die Kirche erbaut werden sollte. NT

Namen sind nicht Schall und Rauch - nichts ist Schall und Rauch, alles hat eine Innenseite wie es eine Außenseite hat.

DIe jüdische Mystik = Kabbala, geht sogar so weit, die Buchstaben der Namen in Zahlen umzusetzen und diese Zahlen haben immer eine tiefe Bedeutung.
So ist die Zahl 13 die Zahl der "Aufbauenden Gottesliebe" , d.h. ein Mensch, der diese Zahl in seinem Geburtstatum hat, arbeitet enorm viel.
Wer die 31 dagegen hat = "erfüllende Gottesliebe" bekommt alles geschenkt: gutes Aussehen, Talente, Charakter
Das stimmt natürlich, nicht alles ist Schall & Rauch aber viele Dinge schon, z.B. manche Worte und Begriffe.

Ja, hoch lebe die Esoterik und auch die jüdische Mystik, aber daran GLAUBEN muss man deshalb doch noch lange nicht, oder?
Kampf passt! ...der innere Reichtum ist zwar nicht unpassend aber vielleicht etwas übertrieben, oder?
wize.life-Nutzer:
>>> Petrus war der Fels (STein!) ,
auf dem die Kirche erbaut werden sollte. NT <<<
___________________________

Das ist bekannt und deshalb haben die beiden "Peter" auch nichts mit "Versteinerung" zu tun, wie du es erscheinen lassen wolltest.
Meinen äußeren Reichtum verscherbele ich gerade

Der eine Peter ist großzügig, der andere ist in der Tat erstarrt - aber wenn der vielleicht noch eine nette Frau bekommt, könnte er ja auftauen.
wize.life-Nutzer, nimm es nicht persönlich, denn wenn es um die Kritik ihres Esoterik-Glaubens geht, kann sie schon mal persönlich beleidigend werden, was dann aber das Team bei Bedarf wieder korrigiert.
Nicht jede Frau, kann Männer auftauen, ganz im Gegenteil, nette Männer können dabei erst zum Eisblock werden.
Ja Peter, ich bin auch ganz gerne aufklärerisch unterwegs, bezweifle aber, ob durch die Aufklärung das Irrationale im Leben der Menschen verschwinden wird.

Ich glaube fast, die Hoffnung auf die Aufklärung ist ein Illusion.
So isses, ganz meine Meinung
Anm.: Na, dann sind wir hier doch einigermaßen richtig.
Ach, tat es so weh??

Interessant, w i e furchtbar es isr, wenn man als Mann nicht ausreichend hofiert wird.
Sie, Peter B. , nehmen es sich doch ständig heraus, hier DInge zu sagen, die einfach falsch sind und meinen dann, ich nehme das dankbar an?`

Was wissen Sie von meinen Kontakten mit Männern? Also halten Sie sich da bitte zurück.
Und bleiben Sie bei ihren Hobbies und lassen andere Menschen in Ruhe.
Ignoranten, die sich auch noch als Kritiker auifspielen, kann ich auf Dauer schlecht ertragen.
4 Kommentare!!! Weil ich mit zwei gleichen Namen gespielt habe. WO bleibt da eine Prise Humor??

Und gleichzeitig der Anspruch, i c h möge doch bitte hier jahrelang denselben vorgetragenen Quatsch mit Ehrerbietung entgegennehmen? Ja, Sie überschätzen sich sehr ., Herr B.

Oder wollten Sie sich mit Herrn A. anfreunden? Das schaffen sie sofort. Er umarmt jeden, der gleicher Meinung ist. Nach dem Motto "gemeinsam sind wir stark".

Eine richtige Posse auf der Bühne von wize.life - und ich streue gleich Blumen mit Dornen - machen Sie ruhig so weiter, ich brauche IHRE Anerkennung gewiss nicht.
O, wie schade Edith, haben wir mal wieder deinen Humor nicht verstanden?

Aber ingesamt wirkst du doch eher recht HUMORLOS, nämlich, dein Zitat:
>>> Und gleichzeitig der Anspruch, i c h möge doch bitte hier jahrelang denselben vorgetragenen Quatsch mit Ehrerbietung entgegennehmen? Ja, Sie überschätzen sich sehr ., Herr B. Oder wollten Sie sich mit Herrn A. anfreunden? Das schaffen sie sofort. Er umarmt jeden, der gleicher Meinung ist. Nach dem Motto "gemeinsam sind wir stark". Eine richtige Posse auf der Bühne von wize.life - und ich streue gleich Blumen mit Dornen - machen Sie ruhig so weiter, ich brauche IHRE Anerkennung gewiss nicht. <<<

wize.life-Nutzer, oder ist das wieder eine neue Art von Humor, nämlich "esoterischer Humor"?
Meinen Humor kennst du überhaupt nicht. Du würdest ihn auch gar nicht verstehen. :-

Sehr originell.
Selbstlob erspar ich mir. Es genügt mir, dass meine Studenten mich 20 Jahre sehr geschätzt haben, gerade auch, weil ich sehr humorvoll bin.

Mit Schul-Psychologen hab ich es nicht so, einer kommt am Dienstag, um sich zu entschuldigen. Bei manchen fällt der Groschen eben spät - glücklicherweise!

Und nun bleibt euch treu und engt euren Horizont meinetwegen weiter und weiter ein.
"Verbitterte Aussage? ???

Geradezu lächerlich. In der Tat habe ich Sie mit jemanden verglichen, mehr nicht.
Dass Sie da nicht so gut davongekommen sind - meine Güte - was erlauben Sie sich denn dauernd mir gegenüber.
Gehn Sie mir endlich aus dem Weg!

Ich empfinde das dann als sehr gute Lösung. Sie müssen doch nicht glauben, dass ich Ihre Beurteilung ernst nehme!

Sie sind nicht informiert und Ihr Urteil ist nichts weiter als eine Anmaßung.
wize.life-Nutzer:
>>> Meinen Humor kennst du überhaupt nicht. Du würdest ihn auch gar nicht verstehen. <<<
___________________

Aber deinen esoterischen Humor präsentierst du uns doch regelmäßig und kostenlos.
Verbitterungen machen auf Dauer aggressiv. Q.E.D.
Und was präsentierst du?`Videos von kleinen Ignoranten, die das aussprechen, was du zu wissen g l a u b s t.
wize.life-Nutzer:
>>> Und was präsentierst du?`Videos von kleinen Ignoranten, die das aussprechen, was du zu wissen g l a u b s t. <<<
_________________

Astrologen stellen sich keinen öffentlichen Diskussionen, aus gutem Grund, denn dann müssten sie zugeben, dass sie für eine reine Sternen-Gläubigkeit ihr Honorar kassieren.
Auch das stimmt nicht. Es gibt in jedem Jahr eine große Konferenz der DAV Astrologen. , z.B. auch jetzt - und Dr. Firgau aus HD wird dabei einen Vortrag über Mundan-Astrologie halten.

Noé habe ich einmal in einer Sendung von Fliege erlebt, Man hatte ihm vor 2 Stunden ein Datum gegeben, und erst in der Sendung trat die Horoskopeignerin auf.
Sie war sehr beeindruckt, was er über sie und ihre gegenwärtige Situation gesagt hat.
An einen Satz erinnree ich mich noch genau.
Saturn befinde sich gerade in ihrem 12 Haus und da gehe eine Phase im Leben zu Ende.

Ihre Erwiderung: Sie habe gerade einen Umzug hinter sich.

Solche präzisen DInge kann man sich nicht aus den FIngern saugen, und es gibt bei jedem Horoskop mehrere ganz verblüffende Fakten.

Aber jhier tut mir jetzt jede Minute leid.
Wer nichts Neues in sein Leben hineinlässt, muss eben bei seinen überkommenen Ansichten bleiben.
wize.life-Nutzer
Niemand kann etwas dagegen haben, dass du aus ganzem Herzen an die Astrologie GLAUBST. Widerspruch bekommst du nur, wenn du deine Sternen-Gläubigkeit mit gesichertem Wissen gleichsetzt.

Ist es denn so schwer, sich mit dem GLAUBEN an die Astrologie zu BEGNÜGEN?

Muss man sich denn unbedingt an den "Sternen der Wissenschaft" VERGREIFEN?
Die Esoterik ist doch nicht NEUES, sondern ein STEINALTER Glaube, den die christlichen Kirchen nicht grundlos als einen Aberglauben bezeichnen.
Richtig, Peter ...genau so isses!
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
>>"Glauben Sie, daß Ihr Leben durch die Sterne beeinflußt wird? 4,4 Millionen Bundesbürger antworteten auf diese Frage mit "Ja", 13,6 Millionen mit "Möglicherweise". Das sind 45 Prozent aller Erwachsenen! Keine Zeitung mag denn auch auf die Horoskopspalten verzichten. (...)
Man mag dies ernst nehmen, man mag darüber die Nase rümpfen oder bloß seinen Spaß dran haben. Der Spaß freilich sollte aufhören, wenn ... astrologische Gutachten darüber bestimmen, ob man eingestellt wird oder nicht. Tatsächlich gibt es eine Reihe von sogenannten Fachastrologen, die sich gerade auf diese aberwitzige Personalberatung spezialisiert haben. Es mangelt ihnen nicht an Selbstbewußtsein: "Unsere astrologischen Gutachten sind allemal objektiver als jede andere Beurteilung."<<
wize.life/themen/kultur/26465/die-sterne-lueg...berglaubens

--> http://hoimar-von-ditfurth.de/die_st...n_nicht.pdf
--> http://hoimar-von-ditfurth.de/querschnitte.html
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren